Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Bau HK450 V2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
AutorNachricht
helste



Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 05.10.11
Alter : 52
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: Bau HK450 V2   Di 13 Dez 2011, 16:59

Im Taumelscheibenmenü kann ich für jedes der 3 Servos einen Wert von 0-100% einstellen.
Da habe ich 60% für jedes Servo stehen. Das ist auch die Standardvorgabe.
Stelle ich den Wert höher, dann komme ich auch ohne die Wegerweiterungen ganz rauf.
Ich habe jetzt mal die Werte auf 80% gestellt. Dann habe ich bei maximal Pitch +10° und bei Neutral Pitch 0°. Bei Minimum Pitch habe ich daann aber irgendwas deutlich unter -12°. Geschätzt 15° oder sogar noch weniger.
Die Taumelscheibe sitzt dann auch schon fast am Chassis auf und wenn ich dann Roll oder Nick gebe, dann klemmt es.
Könnte es was bringen, einfach die Anlenkungen zur Taumelscheibe länger zu machen?

Ich bilde mir ein, dass ich das auch schon ausprobiert habe. Dann war aber, glaube ich, die Mittelstellung wieder nicht in Ordnung. Bin mir aber jetzt nicht so sicher, was ich schon alles ausprobiert habe.

Ob es ein Softwareproblem ist, kann ich nicht beurteilen. Glaube ich aber eher nicht.
Ich werde mal die Settings vom T-Rex 450 einspielen. Ich glaube, die kann man runter laden.
Nach oben Nach unten
Moffa



Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 22.09.11
Alter : 43
Ort : bei Würzburg

BeitragThema: Re: Bau HK450 V2   Di 13 Dez 2011, 17:29

So, nachdem der Server wieder geht, nochmal ...

Schonmal nur mit Servos ohne Gestänge getestet ? Nur so ne Idee ...
Nach oben Nach unten
helste



Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 05.10.11
Alter : 52
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: Bau HK450 V2   Di 13 Dez 2011, 17:35

So, jetzt habe ich mal den Sender neu kalibriert und dadurch dürfte das Problem behoben sein.
Offenbar habe ich beim letzten mal Kalibieren (man spielt halt viel herum mit so einem Teil) die Mittelstellung beim Pitchhebel schlampig gesetzt.
Ich muss jetzt weg, aber wenn ich zurück bin, überprüfe ich das nochmal und melde mich dann.
Muss jetzt natürlich auch die mechanische Einstellung neu machen, aber soviel sehe ich schon, ich komme jetzt ganz rauf und ganz runter.

Sorry für die Zeit, die ich euch durch meine Dummheit gestohlen habe und danke für die Versuche mir zu helfen.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Bau HK450 V2   Di 13 Dez 2011, 18:38

helste schrieb:
Offenbar habe ich beim letzten mal Kalibieren (man spielt halt viel herum mit so einem Teil) die Mittelstellung beim Pitchhebel schlampig gesetzt.
Aha, also doch ein Software-Problem - nur nicht beim Sender... clown
Nach oben Nach unten
helste



Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 05.10.11
Alter : 52
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: Bau HK450 V2   Di 13 Dez 2011, 19:45

Ja, war wohl ein typischer DAU Fehler.
Bin gerade nach Hause gekommen. Jetzt baue ich das ganze System nochmal von unten her auf.
Melde mich dann nochmal, wenn ich ein Ergebnis habe.
Nach oben Nach unten
helste



Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 05.10.11
Alter : 52
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: Bau HK450 V2   Di 13 Dez 2011, 20:06

Nur mal schnell eine Frage zwischendurch.

Ich bin gerade wieder mal am Bestellen.
Ordere was bei rc-now und wollte dann gleich mal Dämpfergummis mitbestellen.
Welche Dämpfergummis brauche ich da für den HK450V2 mit Paddel und welche brauche ich dann für den GT mit FBL?
Da gibt es die da:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

oder die:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

oder die:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Oder soll ich gar keine davon nehmen und beim HK welche bestellen? Falls ja, welche? Habe da noch nichts gefunden.

Beim Tauschen der Blattlagerwelle habe ich mir letztens gedacht, dass es nicht schaden kann da was davon auf Lager zu haben.

Leider habe ich keine Ahnung, worauf es da ankommt und welche denn nun passen.
Nach oben Nach unten
helste



Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 05.10.11
Alter : 52
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: Bau HK450 V2   Di 13 Dez 2011, 20:52

So, der Heli ist eingestellt. Unglaublich wie blöd man sein kann. Es war tatsächlich nur die schlampige Kalibrierung.
Wenigstens habe ich jetzt alles ab Taumelscheibe aufwärts neu justiert.
Jetzt habe ich von -10 bis +10 Grad und bei Mittelstellung habe ich 0°.
So viele Stunden versch... wegen so einem Blödsinn.

Jetzt muss ich nur noch das Heck ordentlich einstellen. Da passt es auch noch nicht ganz.
Habe ja das Servo getauscht, weil ich den Blueseries ESC verbaut habe und sich das mit dem Servo vom rc-toy set nicht verträgt. Jetzt habe ich da ein digitales Walkera Servo eingebaut.
Den Gyro auf Digitalmodus habe ich aber nicht. Habe das ausprobiert, aber da hat das Servo gezittert ohne Ende.
Eventuell probiere ich da nochmal verschiedene Einstellungen, aber auf analog geht es eigentlich. Nur muss ich da noch was an der Mechanik feilen. Das kriege ich aber schon irgendwie hin.


Jetzt bin ich erstmal froh, dass der Kopf brauchbar eingestellt ist.
Wieder was gelernt.

BTW, leicht OT, aber weiß jemand zufällig wo der Schorch geblieben ist?
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Bau HK450 V2   Mi 14 Dez 2011, 06:31

helste schrieb:
BTW, leicht OT, aber weiß jemand zufällig wo der Schorch geblieben ist?

Schorch hat ein größeres Projekt am Laufen, quasi in geheimer Mission!
Agent Schorch 007 wird das Geheimnis selber lüften.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
helste



Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 05.10.11
Alter : 52
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: Bau HK450 V2   Mi 14 Dez 2011, 07:37

o.k., da bin ich aber froh, dass es ihm gut geht. Habe mich nur gewundert, dass er sich gar nicht mehr zu Wort meldet und auch nicht auf PN antwortet.
Wollte ihn nämlich fragen, ob er den Motor, den ich ihm geschickt habe, schon testen konnte. Den hätte ich nämlich für meinen FBL 450er vorgesehen gehabt und da wollte ich zuerst mal die Meinung eines Fachmannes dazu.
Das mit dem Projekt klingt aber spannend. Könnte man regelrecht einen Thread aufmachen, wo spekuliert werden kann.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bau HK450 V2   Heute um 01:16

Nach oben Nach unten
 
Bau HK450 V2
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 9 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
 Ähnliche Themen
-
» HK450 Bilder
» Setup HK450 Pro
» HK450 FBL
» Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2
» An HK450 EInsteiger wie mich... Schöne Bau-Serie.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: