Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Heckrotorwelle Align

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Heckrotorwelle Align   Sa 29 Okt 2011, 14:03

Hallo,
meine HRW war etwas krumm und um nicht lange warten zu müssen hab ich mir die von Align besorgt.
Nur sind die Verdickungen (oder wie man das auch immer nennt) neben dem Zahnrad etwas breiter als bei der HRW von HK. Shocked Wenn ich nun die Schrauben von der Aufnahme wieder richtig anziehe dreht sich die Welle aüßerst schwer. Scheinbar werden dann die Lager so in die Passungen gepresst, dass diese sich nicht mehr richtig drehen können. Evil or Very Mad

Als Lösung bleibt bisher nur die Schrauben nicht fest zu ziehen und hoffen, dass die Schraubensicherung diese im Gewinde hält. Dabei hab ich jedoch kein gutes Gefühl! affraid

Hat das schon mal jemand gehabt und eine Lösung dafür??
Nach oben Nach unten
Ralf



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 29.05.11
Alter : 49
Ort : SLS / Hüttersdorf

BeitragThema: Re: Heckrotorwelle Align   Sa 29 Okt 2011, 14:52

Servus

Da ich dumm bin, frage ich lieber mal.

Du hast ins HK Heck (ALU oder Plastik?) die Rex Welle reingemacht.

Hast du den Distanzring, auch mitreingebastelt?

Ich habe das HK Aluheck mit der Align Heckrotorwelle bestückt, und da gehöhrt der Distanzring nicht mit rein. Sonst Klemmt die Ganze Sache.

Im Übrigen sollten gerade am Heck die Schrauben schon durch das Anzugsmoment, und nicht von der Schraubensicherung gehalten werden!

Nur meine Meinung! affraid


Gruß Ralf Laughing

Nach oben Nach unten
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Heckrotorwelle Align   Sa 29 Okt 2011, 15:17

Das Heck ist aus Alu und Distanzscheiben hab ich nicht eingebaut. Diese sind Standardmässig auch nicht vorhanden. (Siehe hier: : Explosionszeichnung HK500CMT)
Mit dem Anzugsmoment der Schrauben stimm ich dir voll zu. Nur so gehts leider nicht!
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Heckrotorwelle Align   Sa 29 Okt 2011, 18:26

Sorry, aber das versteh ich jetzt auch irgendwie nicht.
Ist schon so wie Ralf schreibt, da kommen keine Distanzringe o. dgl. rein. Hab selber zwei HK-Aluheck an meinen 500er Helis verbaut, beide haben die Alignwellen drin und ohne dass ich irgendwas anpassen hätte müssen. Surprised

Gruß
HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Heckrotorwelle Align   Sa 29 Okt 2011, 22:26

2 mm Unterlegscheiben sind schon eine feine Sache, damit kann man so ein Heckgehäuse auch etwas breiter machen, schon läuft die vorher klemmede Heckwelle ganz leicht und man kann die Schrauben wie gewohnt anziehen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Heckrotorwelle Align   Heute um 21:21

Nach oben Nach unten
 
Heckrotorwelle Align
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Heckrotorwelle Align
» HK 500 CMT Align Haube und Akkugröße
» Align BL 450MX 3400kv Motor defekt?
» Heckpendeln im HH Modus - Align GP900
» Align 70A Brushless ESC oder die Fackel....

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 500-
Gehe zu: