Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten   Mi 09 Nov 2011, 10:10

Na dann viel Glück...
Nach oben Nach unten
helste



Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 05.10.11
Alter : 52
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten   Mi 09 Nov 2011, 10:36

Danke Schorch. Meinst DU ich werde das Glück brauchen?

Jungs, ich bin euch für eure Ratschläge dankbar. Ich möchte mich auch entschuldigen, dass ich euch so lange mit Fragen gequält habe und dann doch die Spektrum bestellt habe.
Ich hatte die Futaba schon im Warenkorb und habe nur noch gecheckt, wie es mit dem Rabatt ausschaut. Dann kam eine Diskussion in einem anderen Forum über die DX8 dazwischen. Habe mir dann alles nochmal durchgedacht und im Endeffekt haben dann doch die Faktoren, die Petter genannt hat eine größere Rolle gespielt, als am Anfang meiner Überlegungen.
Es ist halt nun mal so, dass ich eine DX6i habe, die zwar jetzt Junior gehört, aber für Lehrer Schüler Betrieb ist das eine Möglichkeit, wo ich unabhängig vom Equipment eines potentiellen Lehreres (Bekannter mit Helierfahrung) bin. Außerdem habe ich hier insgesamt 4 Modelle mit Spektrumkombatiblen Empfängern. 3 davon sind BNF (microhelis und Microflugzeug), wo ich die auch nicht einfach tauschen kann.
Wenn ich nun einen davon fliegen will, muss ich dem Junior immer die Funke abluchsen und wir können auch nicht zugleich fliegen.
Ein weiteres Flugmodell (Shockfleyer) ist schon samt Spektrumempfänger unterwegs. Der gehört Junior. Die Chance, dass er mir dann die DX6i borgt, wird dadurch gleich noch mal geringer.
Jedenfalls habe ich mich am Wochenende schon auf die Suche nach einer Möglichkeit gemacht, die Futaba auch für Spektrumempfänger zu verwenden. Die gibt es auch. Habe Umbauanleitungen gelesen. Ich hätte sogar ein Sendermodul (Mode1 RTF Funke), welches vielleicht sogar verwendet werden könnte. Ich habe es also wirklich ernst gemeint mit der Futaba. Alles vor dem Hintergrund der Qualität und mit dem Gedanken, dass Spektrum Mist ist. Wenn die DX8 brauchbar ist, wäre es ja nicht sehr sinnvoll das System zu wechseln. Deshalb habe ich extra nochmal alles durchforstet um Erfahrungsberichte zur DX8 zu sammeln. Da waren zu Beginn nur Horrorberichte zu sehen. Die stammen aber alle aus der Zeit Ende letztes Jahr und Anfang dieses Jahr. Da dürfte sich durch Softwareupdates einiges verbessert haben.
Ihr seht also, ich habe es mir wirklich nicht leicht gemacht und ich hoffe ihr seid mir deshalb nicht böse, zumal ihr euch wirklich Mühe gegeben habt und steht mir trotzdem weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.
Schorch, allein Dein Angebot mir da mit der Programmierung zu helfen war eine riesen Pluspunkt bei den Cons für die Futaba. Die Vorteile des kompatiblen Systems haben aber gepaart mit der nun offenbar doch nicht so schlechten Qualität der DX8 dann doch für die DX8 gesprochen.
Wenn es sich herausstellt, dass die wirklich nicht so gut ist, kann ich mir immer noch was anderes kaufen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten   Mi 09 Nov 2011, 10:57

Nach meinen Erfahrungen mit "Speckdrum" fasse ich die Dinger nicht mehr so gerne an, gegen schnell-schnell-Verarbeitung und Softwarebugs kann man kaum was machen. Ich wollte mir selbst eine DX-6 oder 7 holen, hatte die DX-7 hier - nach etwas testen und ansehen von innen habe ich das Ding eingepackt und zurück geschickt. Wollte eigentlich auch wegen der oft spottbillig erhältlichen e-flite BNF Helis da ran, aber mir ist Qualität wichtiger als die Kompatibilität mit ein paar billigen Spielzeughelis. Jetzt wird´s irgendwann eine Walkera 2801 Pro und ein paar Walkera "Spielzeuge" Wink die sind mir nach etlichen Testflügen mit diversen "Walküren" meiner Kumpels 1000mal lieber. Auch wenn sie deutlich teurer als die von e-flite sind.

Übrigens kannst du die Orange DSM2-kompatiblen Empfänger mit der DX-8 vergessen, das kann zu Abstürzen führen. Mit der 6er oder 7er funktionieren die, die 8er hat da manchmal ihre Probleme mit dem DSM2 Kompatibilitätsmodus in Verbindung mit den Orange Empfängern. Wenn du Handsenderpilot mit eher kleinen Händen bist, wird der Klotz von Sender dich nach kurzer Zeit nerven. Mir ist der jedenfalls auf Dauer zu klobig, genau wie die Futaba FF-10. Als ich die T8FG erstmals in den Händen hielt, war das der "die ist es" Effekt. Ich habe nämlich kleine, fast zarte Händchen. Durfte einmal einen MCPX mit DX-8 fliegen und das hat auch dank guter Einstellung Spaß gemacht, nur wurde mir der Sender schon nach 2 - 3 Minuten etwas unbequem.

Spektrum hat viel Vertrauen verspielt mit unausgereiften Sendern, die ganzen Nachbesserungsaktionen und Rückrufe sprechen Bände. Neulich auf dem Modellflugplatz habe ich das mitbekommen: "Du willst Spektrum kaufen? Dann spiel doch gleich russisches Roulette". Das kam von einem ehemaligen Spektrum-Piloten.
Nach oben Nach unten
helste



Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 05.10.11
Alter : 52
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten   Mi 09 Nov 2011, 11:18

Ich weiß, ich kenne solche Aversionen aus anderen Bereichen. Ich habe auch in meinem Beruf (Softwareentwickler) Dinge, die ich niemals anfassen würde, weil ich es für Schrott halte und trotzdem arbeiten unzählige andere Entwickler zufrieden damit (und ich verstehe es nicht, warum sie sich das antun).

Das Problem der DX8 mit DSM2 Empfängern soll mittlerweile behoben sein.
Falls nicht, ist es auch kein Problem, weil ich ja eh einen Empfänger dabei habe und der kommt erst mal in den HK450.
Orange habe ich nur einen samt Satellit und der kommt dann in den HK250 und wird mit der DX6i betrieben.

Meine Hände sind nicht riesig aber mit der DX6i habe ich z.B. kein Problem. Die DX8 soll ja ein ähnliches Gehäuse haben.

Ich würde sagen, ich warte mal auf den Sender. Werde dann über meine Eindrücke berichten und falls er Mist ist, werde ich Buse tun. lol!

Nach oben Nach unten
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten   Mi 09 Nov 2011, 13:00

Schorch schrieb:
....Jetzt wird´s irgendwann eine Walkera 2801 Pro und ein paar Walkera "Spielzeuge" Wink die sind mir nach etlichen Testflügen mit diversen "Walküren" meiner Kumpels 1000mal lieber.....
Willkommen.....
Bei mir fliegt alles damit. Probleme? Keine!
Preise für Emfänger liegen um die 40,00€
Was will man mehr?
Nach oben Nach unten
Windhasser



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 03.07.11
Alter : 46
Ort : Lauenburg

BeitragThema: Re: Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten   Mi 09 Nov 2011, 17:26

@ Opiwan

Erzähl mal mehr über die WK2801pro. Zufrieden bist ja damit, das hast du ja schon klar gemacht. Was kann denn das Teil alles? Bzw. was kann die nicht?

Preislich ist dieser Sender ja immer noch deutlich günstiger wie Futaba, Aurora und Co. und eine überlegenswerte Alternative?
Ich habe ja nur eine MX12, das wird wohl so nicht bleiben. Es sei denn, es findet sich hier im Forum ein guter Elektroniker, der mir die vorhandenen restlichen 2 Kanäle freilegt. Denn es ist ein 8Kanalsender, von dem nur 6 aktiv funktionieren.
In einem Multicopterforum ist die Erweiterung beschrieben, ich habe aber davon so nullkommanichtsAhnung geek .

Viele Grüße
Martin
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten   Mi 09 Nov 2011, 17:52

Mit der 2801 Pro habe ich einen Mini Titan eingeflogen, schmerzlich vermißt habe ich dabei die Anzeige des aktuellen Flugzustandes beim proggen. Sie ist nicht erweiterbar, einige Menüs sind nicht so gut verständlich, aber mit viel ausprobieren steigt man doch durch. Eine FF-7 ist trotz fehlender grafischer Darstellung für mich übersichtlicher, aber das ist wahrscheinlich reine Gewohnheit. Wer sich mit der 2801 Pro eingefuxt hat, proggt damit sicher alles im Nullkommanichts.

Vorteil Futaba: man findet eher Jemand, der einen an´s Kabel nimmt für Lehrer-Schüler Betrieb.

Walkera ist momentan noch eher der Außenseiter mit weniger Verbreitung. Das kann sich in den nächsten Jahren durchaus ändern, Walkera ist im kommen und bietet mittlerweise eine bessere Qualität als man erwartet. Ich habe die 2801 Pro von innen gesehen, der Umbau von Mode 3 auf Mode 2 war für mich ohne Anleitung (!) eine Sache von "gucken, kurz schrauben, im Menü umstellen, fertig". War in unter 5 Minuten erledigt. Der Sender macht einen sehr guten Eindruck, in den Händen ist er aber ein Schwergewicht. An Display und Bedienungselementen gibt es nix auszusetzen, die Steuerknüppel sind auf Futaba-Niveau. Ob sie das dauerhaft bleiben, ist abzuwarten. Mein Eindruck von dieser Anlage ist auf jeden Fall sehr positiv.
Nach oben Nach unten
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten   Mi 09 Nov 2011, 22:45

Nur mal so kurz zur Info. Inwiefern die genau ist weiss ich jetzt auch nicht. Aber so wie ich das vor einiger Zeit beim "rumstöbern" zu diversen Neuigkeiten gesehen habe scheint Walkera grad das System zu wechseln auf "DEVO". So wie ich das verstanden habe sind die neu erschienen Modelle wie der z.B. Genius CP (das Walkera Gegenstück zum mCP X) und der V100D08 wohl nur noch mit den neuen DEVO-Fernsteuerungen kompatibel zu sein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Zumindest hab ich das beim überfliegen des o.g. Threads so verstanden. Wenn ich da was falsch verstanden habe dann bitte sorry für die möglicher weise unnötige Aufregung bounce
Sollte ich richtig liegen hilft das vllt dem ein oder anderen der vor hat sich ne 2801 zu kaufen und neue Modelle zu fliegen.

Gruß

Stefan

PS Kommando halb zurück. Hab grad bei trade4me gesehen das es zumindest den GeniusCP auch in einer WK-Version gibt. Aber ein Abwärtskompatiblität der DEVO Sender scheint es zumindest nicht zu geben. Die Frage ist halt dann wie lange Walkera die kommenden Modelle noch mit WK-Kompatiblität anbietet.
Wobei es wohl eine DEVO7 gibt die eine abgespeckte Version der DEVO6 zu sein scheint ( ja trotz der kleineren Zahl - kein Farbdisplay, einfacheres Gehäuse). Der Preisunterschied des GeniusCP RTF von der 6er zur 7er Variante liegt im Schnitt so ca bei 80,-€ (bei T4M nur 50)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten   Do 10 Nov 2011, 06:24

Muss mich mal zwischenmelden. Ich finde es schon interessant, wie eine der mitunter besten Anlagen hier an den Rand gedrängt wird und gar nicht in die Diskussion mit aufgenommen wird. Hier gibt es auch günstig Einsteigeranlagen bis rauf zur Premiumausführung und dazwischen. Die Empfängerkosten gehen auch bei 45 Euro los bis, wie immer und bei jeder Marke, nach oben offen.
Ich rede von "Hitec", ob die Optic, Optic Sport, Eclipse, Aurora...... von 129,-- Euro im Set beginnend...., Einsteigerfreundlichkeit seit Jahren in der Anfängerklasse der Optic-Anlagen bis zum Spitzenprodukt der "Aurora".
Ich behaupte, dass sich Hitec nicht hinter Futaba und dgl. verstecken muss.

Na und über solche Gimmicks und Spielereien wie Farbdisplay und Grafiken, da kann man sinnfrei drüber Diskutieren. Farbdisplay bei Sonnenlicht ist absolut scheiße und Grafik nutzt nichts, wenn ich den Zusammenhang nicht raffe. Hab ich dass kapiert, sind Grafiken oder Zahlen gleich gut, Hitec kann Beides.
Die Spielerei mit den farbigen Grafikdisplay`s halte ich für ein fragwürdiges Kaufargument, ich will fliegen und nicht Play Station spielen. Für Telemetrie braucht man auch kein Farbdisplay.

Nur weil was Neu ist, muss es nicht immer gleich viieeel besser sein, als das Alte. Die DEVO von Walkera macht natürlich technisch einen großen Schritt, im Verhältnis zur WK-Reihe, aber das Blenderische ist nur das Outfit und die Haptik, das Display ist großer Mist, sollte man nur im dunklen Bastelkeller ablesen, falls man damit auch was ablesen will und nicht nur draußen rumzeigen "..ischhabfarbdisplaytschekkerguckstdu..."

Bei einem Pult- oder Handsender ist mir die Einfachheit, Anwenderfreundlichkeit und Zuverlässigkeit die wichtigsten Kriterien, dazu Ergonomie und Haptik.
Ich muss daher auch mal die Lanze über die Hitec brechen, sie ist ein stiller und unscheinbarer Champion.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten   Do 10 Nov 2011, 06:44

Windhasser schrieb:
Was kann denn das Teil alles? Bzw. was kann die nicht?
Da würde ich dich doch bitten, mal ein wenig in der Doku zu lesen.
Was soll ich dazu sagen? Für mich hat die Anlage alles,
es fehlt mir nichts.

Bedingt durch den Wechsel von WK jetzt auf die DEVO, würde ich
mir das mit der 2801Pro noch einmal überlegen und mir die
HITEC genauer ansehen. Bei HITEC, denke ich, könnte man davon
ausgehen, dass die in den nächsten Jahren auch noch kompatibel
zueinander sind. Bei WK kann man das wohl so nicht behaupten.
Nur...... WK ist bei den Empfängern einfach nicht zu schlagen.
Empfänger mit intr. Stabi etc. alles drin für 45€. Wo gibt es das denn?
Solange es Empfänger für meinen Sender gibt und alles fünktioniert,
werde ich nicht wechseln.
Nach oben Nach unten
helste



Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 05.10.11
Alter : 52
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten   Do 10 Nov 2011, 12:33

Das habe ich vorhin entdeckt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Der Typ hat einen recht umfangreichen Youtube Channel mit vielen interessanten Videos zum Them RC Fliegen.
Laut seiner Einschätzung ist die DX8 durchaus gut und er kann keine der beiden bevorzugen.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten   Do 10 Nov 2011, 13:55

Hmm, man darf dabei aber nicht vergessen, dass er in dem Video "nur" das Acro-Menü durchgeht.
Wie's im Heli-Menü aussieht zeigt er nicht und wenn man so einige Foren durchstöbert, dann sieht es dort (Heli) bei der DX8 ja offenbar nicht so toll aus...

Als ehemaliger Spektrum-Flieger (DX7) bleibe ich bei meiner Einschätzung, dass zu dem Preis die Hitec Aurora 9 oder Futaba T8FG die technisch besseren, durchdachteren Anlagen gewesen wären.

Wie dem auch sei, du hast dich ja aus (für dich persönlich) guten Gründen für die DX8 entschieden und dann bliebt uns ja nur dir viel Erfolg (oder Glück) damit zu wünschen und deine Entscheidung nicht permanent zu kritisieren.

Wenn du deine eigenen Erfahrungen gesammelt hast, dann kannst du uns ja mal berichten, wie's mit der DX8 im Heli-Alltag so ist.
Nach oben Nach unten
helste



Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 05.10.11
Alter : 52
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten   Do 10 Nov 2011, 14:36

Der benutzt auch beide Sender. Ist nicht einfach eine Bewertung für einen Sender, den er für den Zweck bekommen hat.

Ich habe sehr viele Foren und Berichte durchstöbert. Kommt überall auf das gleiche hinaus. Am Anfang war die Software sehr buggy. Die aktuelle Software dürfte aber sehr gut funktionieren. Alle Probleme, die ich bisher beschrieben gefunden habe, beziehen sich auf ältere Softwareversionen.

Ich will mir das Ding jetzt nicht gut reden. Habe ja all das vor der Kaufentscheidung gewusst und in die Entscheidung mit einfließen lassen.
Wenn ich überhaupt noch keine Modelle und keine Empfänger und auch keine DX6i gehabt hätte, wäre es sicher die Futaba oder die Aurora geworden. Gefallen mir beide sehr gut. Sind auch beide sicher tolle Anlagen.
Es war dann halt einfach eine pragmatische Entscheidung zugunsten der DX8.
Bevor ich mir mühsam (weil ich da kein großer Künstler drin bin) irgendein spektrumkompatibles Sendermodul in die Futaba einbaue (Anleitungen dazu habe ich gelesen und das soll auch gut funktionieren), oder ich mir dann jedesmal von Junior die Funke ausleihe, fand ich halt das die einfachste Lösung. Solange die DX8 jetzt nicht so mies ist, dass sie gar nicht zu gebrauchen ist, finde ich die Entscheidung o.k.

Ich werde auf jeden Fall berichten. Ich hoffe das Teil kommt morgen.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten   Do 10 Nov 2011, 16:29

Ich denke das Thema ist jetzt gut durchgekaut, sodass jetzt die Fliegerei und der Spaß kommen muss.

Deshalbe weder kritische Einwände, noch Glückwünsche, sonder ich wünsch Dir mit der Anlage lange Zeit viel Spaß und immer viele schrottfreie Flüge.

Einem späteren Alltagsbericht zur Anlage sind wir nicht abgeneigt.

Also, lass krachen......... cheers

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten   Fr 11 Nov 2011, 07:27

Schön dass man hier im Forum auch schon kritisiert und negativ bewertet wird, wenn man die Entscheidung eines Users akzeptiert und ihm viel Spaß wünscht.

Ich seh schon der Kindergarten unserer "+/- Klicker" wird auch größer cheers

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
stefanx



Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 38
Ort : Mülheim a.d. Ruhr

BeitragThema: Re: Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten   Fr 11 Nov 2011, 10:40

Sorry für OT aber Peter hat angefangen Razz

Peter hast Du jetzt wirklich erwartet das bei inzwischen über 1000 Usern nicht mindestens 1-2 dabei sind die Ihre Kritik an anderen Aussagen dadurch kund tun indem sie schnell nen Klick auf ein Minus machen? Vielleicht in Lummerland, aber doch nicht in DE Wink

Da hab ich in letzter Zeit schon ganz andere Negativbewertungen gesehen die ich nicht nachvollziehen konnte. Damit muss man leben.

Um mal ein wenig OnT zu werden: Glückwunsch zur neuen Funke und viel Spass damit. (Völlig Ironiefrei, hab ja selber ne DX6i).
Nach oben Nach unten
helste



Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 05.10.11
Alter : 52
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten   Fr 11 Nov 2011, 13:06

Danke Stefan.

Leider ist das Paket noch mit der Schneckenpost unterwegs. Kommt erst am Montag.
Macht nix. Heute ist wenigstens der Shockflyer vom Junior angekommen und die Ersatzteile für msr und mcpx.
Jetzt heißt es mal Shockflyer zusammenbauen. Angegebene Bauzeit: 6-7 Stunden. pale

Der da ist es: BK Spirit
Nach oben Nach unten
Moffa



Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 22.09.11
Alter : 43
Ort : bei Würzburg

BeitragThema: Re: Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten   Fr 11 Nov 2011, 14:05

Heli-Player schrieb:
Schön dass man hier im Forum auch schon kritisiert und negativ bewertet wird, wenn man die Entscheidung eines Users akzeptiert und ihm viel Spaß wünscht.

Ich seh schon der Kindergarten unserer "+/- Klicker" wird auch größer cheers

Dafür von mir ein Plus !!!
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten   Fr 11 Nov 2011, 14:45

stefanx schrieb:
Sorry für OT aber Peter hat angefangen Razz

Peter hast Du jetzt wirklich erwartet das bei inzwischen über 1000 Usern nicht mindestens 1-2 dabei sind die Ihre Kritik an anderen Aussagen dadurch kund tun indem sie schnell nen Klick auf ein Minus machen? Vielleicht in Lummerland, aber doch nicht in DE Wink ......

Hallo Stefan,

nee nicht wirklich, aber musste ich trotzdem los werden.
Ist mir eigentlich wurscht, welcher Vogel das war, da ich dieses +/- Gedöns für absolut überflüssig halte. Entweder ich sag beim nächsten Post "Danke" oder bedank mich auf ne andere Art und Weise, als mit + oder - meine Meinung zu sagen.
Vielleicht wars ja auch ein Legastheniker und er wollte nicht mit Rechtschreibfehlern unangenehm auffallen, wer weiß das schon.

Entweder ich mach einen eindeutigen Spaß, oder schreibe meine Meinung, auch Kritik wenn`s sein muss, aber Jeder weiß von wem es kommt.
Ich hab auch nix dagegen, wenn mir einer öffentlich die Meinung sagt, ich bin da schmerzfrei. Gehör noch zu der Generation, die sich die Köppe einhauen und danach zusammen zum Saufen gehen.....
Allerdings diese hinterhältigen Internetpartisanen, das zeugt schon von besonderem Charakter, auch wenn er beschissen ist.

Von mir aus kann dieses +/- und Danke usw. komplett entfernt werden, interessiert sowieso kaum einen vernünftigen User. Die Erfahrenen helfen hier sowieso gern, da ist Keiner dabei, der das wegen der Häufigkeit der + und Danke macht.
Klar, dem Kindergarten wirds stinken, wenn ihm das Spielzeug wegnimmt.

Nach diesem OT-Abschluß ist hier zu, da der Threadersteller einen Erfahrungsbericht zur DX8 versprochen hat, also neuer Thread, neues Glück.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten   Heute um 22:47

Nach oben Nach unten
 
Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Neue Fernsteuerung gesucht. Empfehlungen und Tipps erbeten
» Gruselige und schaurige Namen für ein Internetradio gesucht
» [Recherche] Songtext gesucht!
» neue Barkas von Zenker
» Neue Smilies

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: