Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Fernsteuerung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: Fernsteuerung   Mo 14 Nov 2011, 21:52

Nico_S_aus_B schrieb:
joe45 schrieb:
Mit Stütz/Pufferakku keine Probleme mehr.
Das hattest du schon mal erwähnt, weil die Servos alle gleichzeitig angesteuert werden und die Spannung am BEC einbricht, oder?
Wie ist das bei dir denn technisch genau gelöst? Kannst du das mal beschreiben?

Hallo Nico,
hatte ich schon einmal beschrieben:

um diese Spitzen abzudecken am besten 3 Green Cap 10F 2,5v Kondensatoren mit 3 300 Ohm 0.6W Wiederstände zusammen löten, natürlich in Reihe und die Wiederstände zwischen Plus und Minus an den Kondensatoren. Das ganze am Empfänger angeschlossen und die Servo´s laufen nach dem trennen der Lipo noch fast 10 Sekunden weiter. Aber Achtung nicht jeder Regler verträgt diese Schaltung, es könnte der BEC durchbrennen. Vorher beim Hersteller informieren.

Ich hoffe es hilft die weiter,
oder 4 Sanyo Eneloop mit evtl. 800mah, klappt auch, nur du must dann am Ende immer die Verbindung wieder trennen. Die Green Cap können drin bleiben. Für einen Lipofüllung Rundflug ca. 13 Min. z.Z., muss ich immer 90mah nachladen.

Gruss Jörg
Nach oben Nach unten
monky68



Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 11.11.11
Alter : 48
Ort : Weilerswist

BeitragThema: Re: Fernsteuerung   So 26 Feb 2012, 19:57

Hallo,

habe auch die Turnigy 9x mit Originalsoftware. Jetzt habe ich meine erste Frage: Ich habe die Funke von Mode 1 auf Mode 2 umgebaut. Im Stickset auf Mode 2 umgestellt und den Name geändert. Auf dem Startbilschirm steht nun der neue Name, aber immer noch Mode 1! Oder hat das nichts zu tun mit dem Mode 2 der Sticks!

Gruss Frank.
Nach oben Nach unten
joe45



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 28.12.10
Alter : 51
Ort : Halver

BeitragThema: Re: Fernsteuerung   So 26 Feb 2012, 21:03

Wenn das mode1 zwischen FFM und dem Modellname steht, dann hat das mit dem Modellspeicher zutun. mode = modell 1, 2,3, usw.. Im Menu das umstellen hat nur damit zutun, das die Belegung am Emfänger gleich bleiben kann, egal was du fliegst. Mode 1, Mode2 usw.
Gruss Jörg
Nach oben Nach unten
monky68



Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 11.11.11
Alter : 48
Ort : Weilerswist

BeitragThema: Re: Fernsteuerung   So 26 Feb 2012, 21:52

joe45 schrieb:
Wenn das mode1 zwischen FFM und dem Modellname steht, dann hat das mit dem Modellspeicher zutun. mode = modell 1, 2,3, usw.. Im Menu das umstellen hat nur damit zutun, das die Belegung am Emfänger gleich bleiben kann, egal was du fliegst. Mode 1, Mode2 usw.
Gruss Jörg

Achso, danke hab ich mir fast gedacht das das eine mit dem anderen nix zu tun hat.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fernsteuerung   Heute um 09:50

Nach oben Nach unten
 
Fernsteuerung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Neue Spectrum DX3E 2,4 GHz DSM Fernsteuerung
» Fernsteuerung
» Walkera V370D01
» Akku / RC Lokomotiven
» MX12 HOTT

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: