Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Spiel Rotorwelle Freilaufhülse

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Windhasser



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 03.07.11
Alter : 46
Ort : Lauenburg

BeitragThema: Spiel Rotorwelle Freilaufhülse   Di 15 Nov 2011, 18:51

Hallo @ all,

ich habe mal so eine allgemeine Frage in die Runde hier.

Wieviel Spiel ist für euch akzeptabel zwischen der Rotorwelle und der Freilaufhülse?

1/10mm, 2/10mm oder weniger?

Ich werde zu späterer Zeit aufklären ( ich schätze spätestens in einer Woche) warum ich diese Frage gestellt habe.

Viele Grüße

Martin
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Spiel Rotorwelle Freilaufhülse   Di 15 Nov 2011, 19:13

Hallo Martin,

sorry bin grad erkältet und hab ne Birne wie ein Amboss. Welche Rotorwelle meinst Du (Haupt- oder Heck) und was meinst Du mit Freilaufhülse.....
äh, ist nicht mein Tag heute, No ich glaub ich leg mich wieder hin....

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Windhasser



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 03.07.11
Alter : 46
Ort : Lauenburg

BeitragThema: Re: Spiel Rotorwelle Freilaufhülse   Di 15 Nov 2011, 19:59

Hi Peter,

Mensch, was machst du für Sachen. Trink erst mal ein warmes Bier und dann legst dich hin.
Und dann heißt schwitzen, schwitzen, schwitzen....
Also gute Besserung von mir.

Ja, ich meinte die Hauptrotorwelle und die Hülse, die direkt am unteren Ende der HRW sitzt und auf der wiederum die beiden Zahnräder sitzen mit dem Freilauf.

Viele Grüße

Martin

Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Spiel Rotorwelle Freilaufhülse   Di 15 Nov 2011, 20:03

Sorry Leute,

vergesst es, ich mach hier wieder schluß, mein Schädel pocht, ich kann kaum meinen Belt vom T-Rex unterscheiden.

Ignorier den Schei... den ich geschrieben hab, bin die nächsten Tage mal "offline", sorry für den Mist.

Bin dann weg, n8

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Spiel Rotorwelle Freilaufhülse   Mi 16 Nov 2011, 15:33

Windhasser schrieb:
Hallo @ all,

ich habe mal so eine allgemeine Frage in die Runde hier.

Wieviel Spiel ist für euch akzeptabel zwischen der Rotorwelle und der Freilaufhülse?

1/10mm, 2/10mm oder weniger?

Ich werde zu späterer Zeit aufklären ( ich schätze spätestens in einer Woche) warum ich diese Frage gestellt habe.

Viele Grüße

Martin
habs zwar nicht gemessen, denke aber eher weniger, bis dato ging die Hülse immer "saugend " auf die HRW

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Spiel Rotorwelle Freilaufhülse   Sa 19 Nov 2011, 07:13

So mein Kopp ist wieder klar, entschuldigt nochmals den Ausfall meiner fiebrigen Synapsen Embarassed

Also ich habs nicht nachgemessen (mangels momentaner Möglichkeit), aber im Zehntelbereich bewegt sich da nichts bei meinen Helis. Im Hunderstelbereich ja, eher passgenau.
Probiert habe ich auch noch die Ersatzwellen aus meinem Lagerbestand, ob jetzt HK-Wellen oder Alignwellen.
Konnte kein größeres Spiel feststellen.

Frage! Wann kommt die Auflösung des Quiz? bounce

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Windhasser



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 03.07.11
Alter : 46
Ort : Lauenburg

BeitragThema: Re: Spiel Rotorwelle Freilaufhülse   So 20 Nov 2011, 00:34

Hallo Peter,

schön, daß es dir wieder besser geht Very Happy

Es ist ja kein Quiz, es geht einfach nur um diese Teile bei meinem Aeolus/AHF/Pegasus.
Dat Dingens klappert ohne Ende und hat ca. 1,5-2/10mm Spiel. Und daher meine Frage nach dem wieviel. Denn auf Anfrage per Mail hat der Händler erst recht unwirsch reagiert ("kann nicht sein!"), dann auf verstärkter Nachfrage um Einsendung der reklamierten Teile gebeten. Jetzt warte ich im Moment auf Antwort des Händlers, und je nachdem wie er reagiert, werde ich über diesen Händler dann hier berichten Suspect
Er sollte nur nicht zicken, denn auch mein Mentor hat die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen ob des Spiels der Teile affraid

Viele Grüße

Martin
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Spiel Rotorwelle Freilaufhülse   Heute um 03:59

Nach oben Nach unten
 
Spiel Rotorwelle Freilaufhülse
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Spiel Rotorwelle Freilaufhülse
» Hilary Norman - Grausames Spiel [Sam Becket #1]
» Spiel zwischen Kugelkopf und Pfanne
» Link - Mit dem Kreuzfahrtschiff die Ems entlang - Spiel der Meyer Werft
» Turnigy H2218 3550 KV Spiel in der Motorglocke

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Off - Topic-
Gehe zu: