Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Unterschied 450er bei HK

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Unterschied 450er bei HK   Do 01 Dez 2011, 14:02

Hallo,
kennt jemand die Unterschiede in der Qualität / Flugverhalten bei den 450ern von HK: Question

1. HK-450GT CCPM 3D Full Alloy Helicopter Kit Align T-Rex Compat. (DE Warehouse)

2. HK-450GT Pro 3D Belt-Drive Helicopter Kit (Align T-Rex Compat.)
Hier die neuen Features lt. HK
Newly designed head block with high rigidity and stability.
Single piece integrated design of main bearing block and servo mount.
Single piece integrated design of anti-rotation guide and gyro mount.
Single piece integrated landing gear.
Highly stable flybar control system.
High precision bearing mixing arms.
Newly designed high resolution swashplate.
Single piece battery mount with integrated canopy mount designed to bring CG closer to disk plane.
Highly rigid frame with single piece carbon side and bottom plates.
Highly efficient Belt driven tail design.
Weighted tail rotor blade grips to repel centripetal forces.
Straight-up in-frame rudder servo mount for improved geometry.
Newly designed aerodynamic canopy.
Newly designed high strength main blade grips.


Ist der zweite damit wirklich besser? Insbesondere weil der erste im DE Warehouse verfügbar ist!

Thomas
Nach oben Nach unten
sven1275



Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 21.09.11

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Do 01 Dez 2011, 14:45

Hi Thomas,
Die erste Option ist glaube ich ein rex450sport Klon und der andere rex450pro nur mit riemenheck!zumindest wenn man die Chassis vergleicht:-)
MfG
Sven

Ich glaube die zweite Option ist besser!!!
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Do 01 Dez 2011, 17:49

Servus Thomas,

wie Sven schon schreibt, ist es ein unterschiedliches Chassis-Konzept.
Der 450 GT entspricht dem T-Rex 450 SE V2 und er 450 Pro entspricht dem T-Rex 450 Pro. Wobei es von HK eine Riemenversion und eine TT-Version mit Starrantrieb gibt.
Vermeintlich sei der Rotorkopf vom Pro besser als der vom GT und das neue Chassis-Konzept ist schwerpunktoptimiert und verwindungssteifer....., dafür viel schmäler als einteiliges Chassis. Heckservo im Chassis integriert und nicht am Heckrohr, dazu als Midigröße vorgesehen.

In erster Linie ist es Marketing. Der Pro ist das jüngere Konzept.
Welches der Beiden der Bessere ist, ist Ansichtssache.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
RicoGr



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 26.11.11
Alter : 49
Ort : Stuttgart

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Do 01 Dez 2011, 19:52

... wobei die Bezeichnungskombination 450 GT Pro am Chassis dem T-Rex 450 Pro und das Heck dem T-Rex 450 Sport nachempfunden ist Smile

Das natürlich nur, um die Verwirrung komplett zu machen clown
Nach oben Nach unten
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Do 01 Dez 2011, 20:18

Jo, nu habt ihrs geschafft. Ich bin völlig durch den Wind lol!

Also, aus euren Kommentaren lese ich das es lediglich Geschmackssache ist, aber fliegerisch keinen Unterschied macht.

Falls ich hiermit immer noch falsch liege korrigiert mich einfach!

Dank euch!
Nach oben Nach unten
RicoGr



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 26.11.11
Alter : 49
Ort : Stuttgart

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Do 01 Dez 2011, 20:29

So ging es mir bei der Auswahl meines Helis auch. Und erst die Suche nach der richtigen Anleitung... puh!!!
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Do 01 Dez 2011, 20:29

Lauschi schrieb:

Also, aus euren Kommentaren lese ich das es lediglich Geschmackssache ist, aber fliegerisch keinen Unterschied macht.
Fliegerisch macht es tatsächlich kaum einen Unterschied.
Allerdings sehe ich es nicht nur als Geschmackssache. Das Chassis des Pro ist von oben bis unten gleich breit, aber insgesamt relativ schmal. Das kann beim Einbau der Komponenten etwas fummelig sein.
Der "klassische" GT hat ein zweiteiliges Chassis - oben schmal, unten breiter. Das kann man auf den Fotos auf der HK-Website auch mit etwas Mühe erkennen.

Persönlich finde ich den GT oder den V2 besser, weil er "geräumiger" ist und mehr Variationen bei der Platzierung der Elektronik lässt.
Nach oben Nach unten
Moffa



Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 22.09.11
Alter : 43
Ort : bei Würzburg

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Do 01 Dez 2011, 21:05

Na zum Glück hat HK nicht noch einen Sport Clon im Programm.

Ich habe so ein Teil hier rum liegen und das
  • sieht so ähnlich aus, wie ein V2 (zweiteiliges Chassis)
  • ist aber doch völlig anders aufgebaut (Servopostitionen z.B.)
  • hat den Kopf vom Pro (51mm BLW)
  • nen ganz anderen Heckrohrhalter/Heckantrieb
  • eine andere Haube als der V2 (mein hoffentlich erledigtes Problem)
  • hat keinedeutsche Anleitung (nur so eine "Ersetze auf Seite x die Zeilen XY durch diesen deutschen Text" Zusatzanleitung)


Such Dir da mal Teile für zusammen ...
Nach oben Nach unten
RicoGr



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 26.11.11
Alter : 49
Ort : Stuttgart

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Do 01 Dez 2011, 21:22

Über welche Version von HK schreibst Du denn jetzt gerade?
Nach oben Nach unten
Moffa



Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 22.09.11
Alter : 43
Ort : bei Würzburg

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Do 01 Dez 2011, 21:43

Ich hbe mir einen Trex 450 Sport Clon gekauft, alerdings via Ebay. HK selbst hat das Teil ja scheinbar (noch) nicht im Programm. Oder doch ? Nennt sich auch V3.
Nach oben Nach unten
RicoGr



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 26.11.11
Alter : 49
Ort : Stuttgart

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Do 01 Dez 2011, 21:48

Ah, den kenne ich nicht. Warum hast Du zu dem gegriffen? Waren Dir die Preise bei Hk zu niedrig Laughing
Nach oben Nach unten
Moffa



Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 22.09.11
Alter : 43
Ort : bei Würzburg

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Fr 02 Dez 2011, 05:41

Zur falschen Zeit aufs richtige Knöpfchen gedrückt ... ne das Ding ist auch cool und auch billig.

Aber bei Ebay weiß man halt nie genau, was man kriegt, das ist der Vorteil vom HK. Ich hatte jetzt einmal Glück und einmal Pech in der Bucht.

Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Fr 02 Dez 2011, 06:05

Hallo Zusammen,

nur zur Unterscheidung, die HK - Helis haben mit den Ebay-Clone i. d. R. nichts gemeinsam und man sollte Sie nicht in einen Topf werfen.
Bei HK bekommt man Qualität mit großer Serienstreuung aufgrund weniger qualifiziertem Personal und Betriebsstrukturen jenseits unseres Gewohntem.
Die No-Name-Clone aus der Bucht haben Fantasienamen und beziehen sich auf irgend ein Original.
Was passiert, ist folgendes. In den Foren wird von einem T-Rex Clone gesprochen und sofort mit HK suggeriert, was in den meisten Fällen dann aber Abfall aus dem Abfallmarkt Ibäy ist.
Wer also nicht direkt bei HK bestellt, hat einen No-Name-Schrott-Heli aus der Bucht und der hat nichts mit HK zu tun, außer er wird unter HK mit HK-Label verkauft und hat die Originalverpackung von HK.

Ich hab hier auch so ein No-Name-Teil daliegen, vergleiche ich erst gar nicht mit meinen qualitativ hochwertigen HK-Helis, ist halt ein 450 "Irgendwas"
Allerdings kann sowas auch lustig sein, wenn man es als "Hubschrauberingenieur" nicht so tierisch ernst nimmt. lol!

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Moffa



Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 22.09.11
Alter : 43
Ort : bei Würzburg

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Fr 02 Dez 2011, 06:27

Sorry, wollte nicht verwirren.

Ich würde (jetzt) den Voll-Alu V2 kaufen, das spart einfach, da man im Nachhinein nicht noch Teile kaufen muss. Ich sehe nicht den Vorteil des HKPro, vor allem, weil man beim Riemenantrieb für nen Pro sehr eingeschränkt bei der Ersatzteilverorgung ist.

Wenn ich was aus der Bucht kaufe, dann rein aus Spaß und Neugierde. Oder eben gezielt einen Superbilligheli für Ersatzteile. Ist dann eben immer ein Überraschungspacket, weil man nicht weiß, was man nun letztendlich bekommt.

Nach oben Nach unten
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Fr 23 Dez 2011, 12:26

So, nu ist es geschehen, ich habe den HK450 GT bestellt. alien

Aus welchem Fundus der Ersatzteile bei HK muss ich denn nun die passenden Teile für den GT raus suchen?

Es gibt bei HK 4 Kategorien zum 450 er
  • HK 450 Pro Parts
  • HK450 V2 Parts
  • HK450 MT Parts
  • HK450 Parts

Danach denke ich das ich beim V2 und beim allgemeinen fündig werden sollte, ist das richtig?
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Fr 23 Dez 2011, 12:37

Smile der PRO unterscheidet sich etwas, sonst kannste bei allen zuschlagen, sind nur ausführungen ( CFK oder Alu, schau halt)

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Fr 23 Dez 2011, 16:53

ok, danke! sunny
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Do 05 Jan 2012, 19:56

Hallo Lauschi,
für welchen hast du dich entschieden?
Bin auch eben am schauen, lesen und zusammenstellen (mir qualmt schon der Schädel - bin Eibsteiger bei Helis) und tendiere erstmal zu dem 450GT Pro Belt Drive.
Mir gefällt es besser wo sich das Heckservo befindet ich finde es dort besser und stabiler aufgehoben als am Heckrohr direkt.

LG
Martin
Nach oben Nach unten
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Do 05 Jan 2012, 20:35

Hallo Martin,
ich hab mich für den hier entschieden:
HK-450GT CCPM 3D Full Alloy Helicopter Kit Align T-Rex Compat. (DE Warehouse)

Der soll insgesamt mehr Platz für die Elektronik bieten. Ob das Heck Servo nu am Rohr befestigt ist oder nicht, ist mir ziemlich egal.

Den Rest der Komponenten die zur Verwendung kommen kannst du einfach aus meiner Signatur erkennen. Als Regler werde ich voraussichtlich den Robbe Roxxy 940-6 einsetzen. Der hat nen vernünftigen Sanftanaluf und auch der Governor ist ganz ordentlich.... zumindest soweit ich das beurteilen kann. Laughing

Aber auch andere haben diese Regler Serie schon empfohlen. Aber <dazu findest du mehr bei in den Komponenten Trööts.

Ich hoffe das ich dir bei deiner Entscheidung helfen konnte. Also, viel Spass und lass einfach mal hören wie es nu ausgegangen ist.

Thomas
Nach oben Nach unten
der konny



Anzahl der Beiträge : 210
Anmeldedatum : 22.02.11

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Do 05 Jan 2012, 23:50

hallo thomas

mit dem gt hast du eine gute wahl getroffen.

ich habe 4 stück von den dingern und bin absolut zufrieden.

wenn es dich mal nach einem anderen kopf gelüstet, kannst du auch den hier nehmen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

der hat dann aber längere blattlagerwellen.

hubi tom hat einen super trööööt über den aufbau des 450er gt hier verfasst.

lieben gruß

der konny
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Fr 06 Jan 2012, 06:08

Hallo Martin,

die Entscheidung für den 450 Pro mit Riemenantrieb ist sicher eine gute Wahl, da die Konstruktion auch schon moderner ist, als die GT oder V2 Version.
Nun es gibt sicherlich ein Für und Wieder bzgl. dem schmalen Chassis, wobei dies Jeder selber für sich entscheiden muss.
Der Einsatz eines Midi-Servos im Chassis bietet mehr Leistungsreserve für die Heckrotoransteuerung und auch der Alukopf vom Pro ist überwiegend als "gut" zu bezeichnen.
Mit den restlichen Komponenten fällt und steigt das Projekt 450 Pro, denn hier kann auch eine gute Mechanik nichts ausrichten, wenn mit schlechten und billigen Komponenten geflogen wird. Also hier auch ein wenig drauf achten.
Für Fragen sind wir Alle gerne da.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Fr 06 Jan 2012, 07:24

der konny schrieb:


wenn es dich mal nach einem anderen kopf gelüstet, kannst du auch den hier nehmen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Hallo Konny,
ich möchte den 450GT im laufe des Jahres vermutlich auf FBL umrüsten. Hierzu warte ich noch auf das Testergebnis von HP zum HK ZYX.

Aber dennoch danke für den Link. Ist immer gut cheers

VG
Thomas
Nach oben Nach unten
ReNeGaDe71



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 02.02.12

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Sa 04 Feb 2012, 14:48

Moin!

Ich schließe mich hier gleich mal an: nachdem ich mir zum Üben nen gebrauchten T-Rex 450 Klon zugelegt habe, möchte ich mir noch nen 250er und nen 450er von Grund auf selbst aufbauen. Bezgl. des 450er habe ich hier so rausgelesen, dass der GT Pro wohl zzt. die beste Wahl ist, leider gibt es den ja aber nicht im DE-Warehouse ... nur den GT oder den TT. Der TT ist doch aber wohl das selbe wie der GT, nur halt mit Starrantrieb (spielfrei, aber dafür bei Bodenkontakt empfindlicher?).

Sehe ich das soweit erstmal richtig Question

Wenn ja, welche Teile bräuchte ich denn um den TT auf Belt umzurüsten und wass würde das ca. kosten?

Würde mich über ein paar klärende Antorten freuen...

Grüße
Alex
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Sa 04 Feb 2012, 15:02

ReNeGaDe71 schrieb:
Der TT ist doch aber wohl das selbe wie der GT, nur halt mit Starrantrieb (spielfrei, aber dafür bei Bodenkontakt empfindlicher?).
Du musst aufpassen! Mit "der GT" wird eigentlich meist der HK450GT bezeichnet.
Du vergleichst hier den HK450TT Pro und den HK450GT Pro - das "Pro" ist also wichtig, lass es nicht weg, sonst bekommst du vielleicht Tipps für den normalen GT und nicht den GT Pro!

ReNeGaDe71 schrieb:
Sehe ich das soweit erstmal richtig Question
Ja, der HK450TT Pro und HK450GT Pro unterschieden sich nur bezüglich des Heckantriebs

ReNeGaDe71 schrieb:
Wenn ja, welche Teile bräuchte ich denn um den TT auf Belt umzurüsten und wass würde das ca. kosten?
Du bräuchtest einmal das "normale" Riemenheckgehäuse. Bei HK gibt es das nur komplett mit Blatthaltern:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Außerdem muss ein neuer Heckrohrhalter mit Riemenscheibe rein:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Meiner Meinung nach lohnt sich das alleine wegen der Kosten schon nicht, aber da die benötigten Teile (mal wieder) nicht lieferbar sind, kommt dann noch eine (unbekannt lange) Wartezeit dazu...
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Sa 04 Feb 2012, 15:11

Hallo Alex,

also erstmal, wer sagt, dass der HK 450 Pro (ob TT oder GT ist egal) der bessere Heli ist als der HK 450 GT?

Das ist eine reine Meinungsphilosophie, denn qualitativ sind die beiden Helis gleich.
Der Unterschied ist, dass der Pro die neuere Konstruktion ist und ein anderes Chassis-Konzept verfolgt, als der "ältere" 450 GT.
Darüber zu diskutieren ist müßig und wenig sinnvoll, da sich das Pro und Contra im ojektiven, wie subjektiven Bereich die Waage halten wird.

Fakt ist, der HK 450 GT, der mit dem T-Rex 450 SE V2 zu 98% kompatibel ist, hat ein 2-teiliges Chassis, dass in der unteren Hälfte breiter ist, dazu Riemenantrieb.
Ich halte den 450 GT anfängerfreundlicher im Aufbau und in der Wartung.
Der 450 Pro, ob als Riemenversion oder mit Starrantrieb, ist etwas fummeliger im Aufbau, aber vom Aufwand identisch mit dem GT.
Der Umbau von Starrantrieb auf Riemenantrieb macht meiner Meinung nach keinen Sinn, da die Umbauaktion teuerer sein dürfte, als der Versand aus HongKong, zumal die Umbauteile auch nicht im Hamburger Warenlager vorrätig sind. Alignteile kosten ca. soviel, wie der Bausatz.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Unterschied 450er bei HK   Heute um 22:48

Nach oben Nach unten
 
Unterschied 450er bei HK
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Unterschied 450er bei HK
» Schwimmer für 450er
» R.I.P. HK450V2
» 450er für Anfänger und Rundflieger
» Getriebe - 450er Helis

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: