Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 10 ... 18  Weiter
AutorNachricht
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Fr 16 Dez 2011, 05:53

ur9000 schrieb:
......Mein Päckchen mit dem FBL-System ........ liegt beim Zoll in Augsburg.

Vorsicht! Finger weg! Dass ist bestimmt meins, die haben das nur vertauscht.... lol!

Glückwunsch! cheers

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Do 22 Dez 2011, 19:11

Meins ist heute angekommen. Aber dem Wetter macht das alles keinen Sinn. Evil or Very Mad
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   So 25 Dez 2011, 17:40

Ich habe es doch wirklich geschafft

- nach einem kleinen Verständniss Problemen mit der Anleitung
- einen kurzen Augenblick zwischen den Weihnachts Marathon
- und eine trockene Wetterphase

das Tarot zu testen. Ich habe nicht viel gemacht ausser einem leichten Rundflug und ein paar Pitch Pump aber das gute Stück funktionierte auf Anhieb. Da machte damals das 3G wesentlich mehr Probleme. Cool Nur das in der Anleitung vorgegebene Expo habe ich erst einmal verringert , damit kann ich nicht fliegen.
Nach oben Nach unten
Aleusius



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 28.11.11

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Mo 26 Dez 2011, 23:18

Hallo,

hat schon jemand Erfahrung mit dem USB stick und der entsprechenden Suftware?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Habe mir den bestellt und warte nun.

Wieso hat Hobbykind sowas nicht??

Grüße
Caren
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Di 27 Dez 2011, 06:17

Hallo Caren,

da ich noch auf mein Päckchen warte (sollte diese Woche kommen), kann ich es nicht genau sagen.
Allerdings ist das HK System nicht kompatibel mit dem Tarot-System, sodass der USB-Linker nicht funktionieren soll. Dennoch sei das Einstellen am HK ZYX so easy, dass widerum der Stick überflüssig ist.
Hab das jetzt schon mehrfach in anderen Foren gelesen, bin selber gespannt wie ein trockener Regenschirm...... lol!

Prima, dass Du dir den Stick zugelegt hast, kannst ja hier posten, ob sich die Anschaffung rentiert.

Nachtrag: Ich sehe gerade bei Dir, 1. Posting. Willkommen hier im Forum........

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Di 27 Dez 2011, 09:42

Obwohl das von HK im Tarot Karton und Tarot Label geliefert wird. Aber im Ami Forum haben die es geschafft mit dem Dongle.
Nach oben Nach unten
Aleusius



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 28.11.11

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Di 27 Dez 2011, 10:31

Hallo Heli-Player,

vielen Dank für deine Begrüßung.

Soweit auch mir bekannt differenzieren die Amis nicht zwischen den zwei Anbietern, nach dem Motto wo tarot drauf steht ist auch tarot drin. Ich habe auch noch ein zweiten bei HK bestellt. Das erste war von Infinityhobby.

Ich werde berichten....

Grüße
Caren
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Do 05 Jan 2012, 06:40

So ich bin seit gestern auch Besitzer des FBL-Sysstem ZYX von Tarot.
Verpackung, Manual, Siegel, Inhalt.........alles original Tarot. Es erinnert mich ein wenig stark an das BeastX.........
Nun, da die Feiertage vorbei sind und die Bastelei daher hintenan stehen muss, werde ich mal so bis Ende Januar die Umbauten und Einstellerei machen..........wir werden sehen.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Aleusius



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 28.11.11

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Do 05 Jan 2012, 12:34

Hallo Heli player,

gerstern habe ich auch an meinem neuen zyx 250ger weiter gebastelt. Der Empfänger und das ZYX passen perfekt auf die Gyro halterung, welche ich sogar um 7mm kürzen konnte. Damit iat fast alles im Bauch...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

der gewichts und Größenvorteil gegenüber dem Beast macht sich im kleinen schon bemegkbar.
Nun muß ich erst mal die Servokabel kürzen...

Übrigens, hat jemand schon entdeckt, welche Funktion die drei einstellpottis beim MB ersetzt?
Zumindest Potti Nr.1 ( Taumelscheiben empfindlichkeit) ist mir bein rex sehr wichtig...


Grüße
Caren
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Do 05 Jan 2012, 20:06

Hallo Leute,

bin auch eben dabei mir einen 450er FBL Hubi zusammenzustellen.

@ Aleusius

geht die Programmierung mit dem von dir gekauften USB Stick? Wenn ja lohnt er sich?
Und berichte bitte gleich wenn du einen Testflug gemacht hast ob das Teil funktioniert - du hast ja wie ich gelesen habe den direkten Vergleich zum Beast.

LG
Martin
Nach oben Nach unten
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Do 05 Jan 2012, 20:39

Heli-Player schrieb:
. Es erinnert mich ein wenig stark an das BeastX.........

Hallo HP,
warum erinnert es dich an das Beast?? Sind die Einstellmöglichkeiten identisch oder annähernd oder gibt es noch weiteres?

VG
Thomas
Nach oben Nach unten
Aleusius



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 28.11.11

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Do 05 Jan 2012, 23:07

cluedo schrieb:
Hallo Leute,

bin auch eben dabei mir einen 450er FBL Hubi zusammenzustellen.

@ Aleusius

geht die Programmierung mit dem von dir gekauften USB Stick? Wenn ja lohnt er sich?
Und berichte bitte gleich wenn du einen Testflug gemacht hast ob das Teil funktioniert - du hast ja wie ich gelesen habe den direkten Vergleich zum Beast.

LG
Martin

Hallo Martin,

werde ich natürlich machen.

Derzeit habe ich nur die Info, das es funktionieren sollte. Schau mal hier, das erste Posting auf der Seite:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Grüße
Caren
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Do 05 Jan 2012, 23:47

Ja Caren die haben rausgefunden wie es zusammen funktioniert und sind wohl auch alle ganz heiß auf das FBL System.

LG
Martin
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Fr 06 Jan 2012, 06:23

Hallo Caren,

komme erst heute mal dazu, mich mit der Bedienungsanleitung zu befassen. Beim kurzen durchblättern ist mir das mit der Einstellung der Taumelscheibenempfindlichkeit noch nicht aufgefallen.
Aber da mein Kumpel ja auch das BeastX hat, werden wir mal so Ende des Monats, wenns ans Einstellen geht, auch hier mal vergleichen.
Leider komm ich vorher nicht dazu, da der Job mich zum Jahresanfang mal wieder voll im Griff hat.......... aber das Wetter verleitet derzeit eh nicht zum Fliegen Mad

Grüße
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Aleusius



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 28.11.11

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Fr 06 Jan 2012, 10:19

Hi Peter,

geht mir ebenso. Draußen ist seit 6 tagen Sturm....
Also gemächliches Basteln.

Grüße
Caren
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Do 12 Jan 2012, 17:35

Hallo Ihr Lieben,

da es bei mir noch eine Weile dauert bis ich das FBL-System einbauen werde, wollt ich mal in die Runde der Tarot-FBL-ZYX-Besitzer fragen, wer schon soweit ist, es zu probieren, oder schon probiert hat.
Funktionieren tut`s, dass ist schon bewiesen.
Ich wart noch auf die Servos, weil ich meine TowerPro MG90 besser nicht verwende. Die sind einfach zu langsam....

bounce

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Do 12 Jan 2012, 20:35

Hallo,
kennt jemand diese ZYX Software mit Patch??
Damit soll auch das HK ZYX per USB adapter einzustellen sein. (Das ZYX soll ja Baugleich zum CX-3X1000 von ehirobo sein was für 30$ natürlich auch einen super Preis hat)
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Do 12 Jan 2012, 21:44

@Lauschi/Thomas
schau mal paar Postings drüber hat mir Caren diesen link gepostet:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich übersetze das so, daß er sich wohl 1 ZYX bei Hobby King gekauft hat und 1 ZYX01 von Tarot, also hier:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

dazu noch den USB Stick (wobei ich den auch auf der Seite von oomodel gefunden habe):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und er konnte damit auf beide FBL Systeme zugreifen.
Nach oben Nach unten
ukrummi



Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 14.12.11

BeitragThema: zu ZYX   Fr 13 Jan 2012, 16:36

Hallo,
die beiden ZYX sind ja auch gleich, ob von HK oder anders wo gekauft.
Man bekommt den TAROT ZYX geliefert.
Dann laufen beide auch mit dem USB Stick oder dem Handgerät.
Gruss
U.K.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Sa 14 Jan 2012, 17:16

So, erster "Schweber" mit dem ZYX ist geschafft. cheers

Der Flybarlessumbau vom Kopf mit dem 10$ Umbausatz war wiederholt kein Problem. Jetzt das Experiment, das ZYX-System nach Handbuch über den Sender eingestellt und den Test mit den Analogservos auf der TS > TowerPro MG90.....

Also der Heli ist beim Start nicht umgefallen und stand in ca. 1,5m Höhe in der Tiefgarage recht ruhig vor mir. Zaghafte Steuereingaben quittierte der 450 GT dann allerdings mit einer verzögerten Steuerumsetzung und einer Kombination aus Zittern und Taumeln.
Ich werd mich nochmal an die Überprüfung des Setup`s machen, aber ich vermute schwer, das sind die Servos.
Z. Zt. würde ich mal sagen nicht fliegbar, aber kurz davor und ich warte noch auf meine neuen TS-Servos, damit ich aus dem ZYX auch die Leistung abrufen kann.....
Das war mal so mein Zwischenbericht, der nächst kommt nicht vor Februar, da ich auch die Bastelei etwas in den Hintergrund stellen muss, ihr wisst ja, der Job......

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Sa 14 Jan 2012, 19:55

Heli-Player schrieb:
Zaghafte Steuereingaben quittierte der 450 GT dann allerdings mit einer verzögerten Steuerumsetzung
Hallo HP,
ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass das Deadband im Standard für 3D auf 40 und F3C auf 60 eingestellt ist. Dieses sollte auf 20 reduziert werden.


Hier noch eine Beschreibung zum RC-Deadband. (Für dich vielleicht klar, aber für mich wars hilfreich! Smile )
Zitat :
Das RC-Deathband ist der Totbereich um die Knüppelmittelstellung, bei der das System noch nicht reagiert (sondern annimmt, dass der Poti in der Funke so schlecht ist, dass er dauernd andere Werte ausgibt, obwohl der Knüppel noch gar nicht bedient wurde).
Man muss den Knüppel also über diesen Punkt hinausbewegen, um eine Reaktion des Systems zu erhalten.
Damit würde ich mich ja wahrscheinlich noch abfinden können. Problem ist aber, dass das System, wenn man über diese tote Zone hinaus geknüppelt hat, den kompletten Ausschlag als "gewollt" wertet: Sprich, es ist definitiv nicht mehr möglich, "wenig" zu steuern (bei "wenig" meint er ja "nichts", und bei "viel" steuert er auch "viel").
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   So 15 Jan 2012, 06:05

Hallo Lauschi,

vielen Dank für den Hinweis und das Zitat, stimmt dass hatte ich auch gelesen, aber nicht mehr daran gedacht.
Werde die Einstellungen noch ändern und erneut probieren, bevor ich die Servos austausche.
Muss mir da beim Einstellen dann mehr Zeit nehmen, war jetzt erstmal auf die Schnelle und mehr halbherzig.
Aber dass das HK- bzw Tarot-System funktioniert, ist bereits mehrfach bewiesen und z. Zt. bei HK im Preis unschlagbar für ~44 USD drunken
Ich hab mir gleich noch eins bestellt..... geek

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   So 22 Jan 2012, 10:06

So ich hab mir jetzt mal 1 Std. meines Lebens versaut, indem ich das Tarot ZYX mit dem Sender neu geproggt habe.
Hab mir den USB-Dongel jetzt bestellt und bevor der nicht da ist, bleibt der 450 GT am Boden.
Es ist nicht schwierig mit dem Sender aber verdammt nervig und man kann die Gain Wert nicht genau einstellen, hat keinen direkten Zugriff.
Methode = try and error. Absolut nicht mein Ding No

Nachdem ich vor lauter Menüewiederholung nun die Defaultwerte wieder gesetzt habe, ist mir die Lust auf Runde 2 vergangen.
Im Nachbarforum sind jedenfalls etliche User, die mit dem USB-Dongel das Dingens razz fazz eingestellt haben und schon System N° 3 bestellt haben.
Wenn User bei rc-heli Spaß dran haben und es für gut befinden, dann muss ich das hier nicht mehr untermauern.
Das das System seinen Einzug hält, dürfte unumstritten sein........

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
MossiGV



Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 30.03.11
Alter : 47
Ort : Grevenbroich

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Mo 23 Jan 2012, 20:02

Hallo zusammen,

habe heute meine 2 ZYX beim Zoll abgeholt, bin auf dem Gebiet FBL noch völliger Neuling und warte noch auf meinen USB Stick zum programieren. Ich möchte einen 450 und einen 500 auf FBL umbauen, den Kopf für den 450 ist heute mitgekommen der USB Stick und der Tart Kopf für meinen 500 sollten auch bald eintreffen. Mal sehen ob ich die Sache ans fliegen bekomme zur Zeit sind das noc viele Böhmische Dörfer für mich, deshalb hoffe ich doch das der eine oder andere Kollege hier seine Erfahrungen bzw. Einstellungen postet. Übrigens die Tower Pro 90 MG hab ich auch, welche Servos für den 450 bzw. 500 würdet Ihr den an der TS bzw. am Heck empfehlen??

Gruß Mossi
Nach oben Nach unten
ukrummi



Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 14.12.11

BeitragThema: Zum ZYX und Baugleiche   Mo 23 Jan 2012, 21:29

Hallo,
für eure USB-Sticks beachtet auch mal die Software.
Diese ist ohne China Schriftzeichen, sonst nur noch weiter verfeinert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruss
U.K.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Heute um 02:09

Nach oben Nach unten
 
Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 10 ... 18  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX
» ZYX-S 3-Axis Flybarless System / setup Einstellhilfe !!
» Bekomme ein neues Kniegelenk
» Starrantrieb von Tarot verfügbar!
» Neues Align Heck für den HK-450 TT

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
Gehe zu: