Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 18  Weiter
AutorNachricht
MossiGV



Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 30.03.11
Alter : 47
Ort : Grevenbroich

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Mo 23 Jan 2012, 21:44

ukrummi schrieb:
Hallo,
für eure USB-Sticks beachtet auch mal die Software.
Diese ist ohne China Schriftzeichen, sonst nur noch weiter verfeinert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruss
U.K.

Danke Dir, schon geladen jetzt fehlt nur noch der USB Stick
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 894
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Do 26 Jan 2012, 19:20

Kann man das ZYX erstmal auch nur als normales Gyro einsetzen, also mit Paddel fliegen und dann später als FBL einsetzen?
Nach oben Nach unten
bluelex



Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 14.01.11
Alter : 43
Ort : Offenburg

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   So 29 Jan 2012, 11:27

ukrummi schrieb:
Hallo,
für eure USB-Sticks beachtet auch mal die Software.
Diese ist ohne China Schriftzeichen, sonst nur noch weiter verfeinert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruss
U.K.

Hallo,

habt Ihr die Software schon geladen ?
Mein Virenscanner (Norton) stuft die Datei als bösartig ein. confused

Ich habe mir ebenfalls das HK FBL System mit Tarot USB Dongle bestellt und werde es im 250 er testen.
Bin mal gespannt What a Face
Nach oben Nach unten
ukrummi



Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 14.12.11

BeitragThema: FBL ZYX   So 29 Jan 2012, 16:42

Hi,
sebstverständlich wurde es geladen.
Läuft gut, ich sehe nur das was besser wird.

Nur irgendwann und wie muss man sich schon mal bei diesen Meldungen vom PC auch
mal selbst überwinden und Vertrauen aufbringen.
Wenn immer noch Bedenken sind, Datei in Eigene Dateien oder so speichern, mit der rechten Mausetaste
den Virenscanner zum prüfen aktivieren, dann installieren.
Ggf. muss man auch mal nach der Installation von Programmen
im Virenscanner mehr Freiheiten persöhnlich freigeben damit diese dann auch vernüftig arbeiten/laufen.

Was schlechtes würde ich nicht weitergeben!

Gruss
U.K.
Nach oben Nach unten
bluelex



Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 14.01.11
Alter : 43
Ort : Offenburg

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   So 29 Jan 2012, 16:53

Danke für deine schnelle Info.
Habe die Software installiert und mein Vierenscanner ist zufrieden. Very Happy
Nach oben Nach unten
Astra La Vista



Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 01.03.11
Alter : 27
Ort : Hessisch Oldendorf

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Di 31 Jan 2012, 02:53

hallo ihr fleißigen hk´ler,

da ich mit meinem blade mcpx bereits gute Erfahrungen mit Flybarless gemacht habe, plane ich nun einen 450er Hk auf Fbl aufzubauen. Erst hatte ich vor, meinen Belt Cp v2 auf fbl umzurüsten, den Gedanken habe ich aber dann aus einigen Gründen wieder verworfen.

Ich habe zum günstigen FBL-System voM HK ein paar Fragen:

1. Hat schon wer Erfahrungen gesammelt mit einem Hk450 und dem Fbl system?
Wenn ja welche, und wie ist das fliegen zum paddelheli?

2. Macht der USB Linker das proggen leichter?
Denn ich habe bereits meine Reglerprogrammierung mit der funke und dem gepiepse echt satt! Sad

3. Besteht ein direkter Vergleich zum Microbeast? bzw. ist es ein funktionierendes fbl system mit dem man auch arbeiten kann und das sein geld wert ist?

LG Joschi;)
Nach oben Nach unten
sven1275



Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 21.09.11

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Do 02 Feb 2012, 08:38

An ALLE


was soll ich für einen Regler zum ZYX benutzen?

TS: Corona ds929mg
Heck:KDS590 digital
Motor:KDS3650KV
Orange6ch


Danke
Sven
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Do 02 Feb 2012, 19:34

Sorry , aber das ist dem Gyro vollkommen Wurscht und hat deswegen auch hier nichts zu suchen .
Nach oben Nach unten
sven1275



Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 21.09.11

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Do 02 Feb 2012, 23:07

Na wenn du meinst!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Do 02 Feb 2012, 23:49

Es tut mir ja Leid das ich das heute etwas grob geschieben habe, aber genauso hättest du fragen können welches BEC am besten dazu passt. Es hat halt mit dem FBL System nichts zu tun. Stelle am besten deine Frage in einem eigenen Thread und alles ist perfekt. Ansonsten steigt hier bald keiner mehr durch. Wink
Nach oben Nach unten
Mattze



Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 31.12.11

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Fr 03 Feb 2012, 11:48

Hallo Astra La Vista

Dein Punkt 3 ist eine gute Frage das möchte ich auch mal gerne wissen ob da schon einer ein Vergleich hat

Den der ZYX soll...glaube ich...auch schon um die 100 Euronen kosten und das Beast liegt bei 150.-

Also da wäre ein Vergleich doch mal Super ( im Flugbetrieb )

lg

Mattze
Nach oben Nach unten
sven1275



Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 21.09.11

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Fr 03 Feb 2012, 12:40

hi Mattze
also das ZYX kostet nur 47Dollar bei hk!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das schweben funktioniert super mit dem Teil,zum fliegen ist es aber zu kalt(-9)und den Vergleich zum Beast hab ich nicht:-(


lg
Sven
Nach oben Nach unten
Kiro



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 08.07.11

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Fr 03 Feb 2012, 12:44

sven1275 schrieb:

also das ZYX kostet nur 47Dollar bei hk!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Als Platinum Member sogar nur 44,50 HK$ Razz
Nach oben Nach unten
sven1275



Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 21.09.11

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Fr 03 Feb 2012, 13:03

STIMMT:-)
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Fr 03 Feb 2012, 13:52

Kiro schrieb:
sven1275 schrieb:

also das ZYX kostet nur 47Dollar bei hk!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Als Platinum Member sogar nur 44,50 HK$ Razz

Ja, komisch auf einmal war ich Platinium Kunde... Shocked
Aber der Preis ist super.
Wollte es mit hitec 5065 im 450pro mal versuchen...
Bis zum Frühling ist ja noch bissl.
Nach oben Nach unten
Astra La Vista



Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 01.03.11
Alter : 27
Ort : Hessisch Oldendorf

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Fr 03 Feb 2012, 17:05

Hey Leute,

ich würde mich jedenfalls über Erfahrungen freuen zu dem Thema.

ich selbst bin mir noch nicht sicher auf welchem heli ich das hk fbl testen werde.

wahrscheinlich werde ich den hk450 erstmal mit paddel aufbauen und dann iwann mal nen rjx kopf kaufen und das zxy darauf ausprobieren.

LG Joschi

P.S: wenn es für einfachen Rundflug reicht, dann käme für mich das beastX nicht in frage.
Nach oben Nach unten
ukrummi



Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 14.12.11

BeitragThema: Zum ZYX und Baugleiche   Fr 03 Feb 2012, 20:16

Hi,
kommst ja aus dem gleichen Ort, bei unserem Wetter wirst Du sicher kaum was zum Flugbild
geschrieben bekommen.
Ich habe mir die Videos und den Preis angesehen und mal einige gekauft.
Abgeben werde ich keinen! Aber zu gegebener Zeit meine Kleinsten damit beruhigen.
Ich könnte allerdings auch gänzlich ohne diese Gerätchen fliegen, daher wird
meine Aussage kaum was für einen Anfänger bringen.
Wer mich kennt weis dass bei mir nur der Preis zählt.
Und der Preis ist für dieses Gerät ein echter Hammer, und ich bin
schon von meinen Trochenübungen mit dem System begeistert.
Die so ziemlich baugleichen "blauen" sind mir nur zu schwer, sonst hätte ich die auch.

Gruss
U.K.
Nach oben Nach unten
Astra La Vista



Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 01.03.11
Alter : 27
Ort : Hessisch Oldendorf

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Fr 03 Feb 2012, 21:03

hey ukrummi,
aus dem gleichen ort?
also ich komme aus dem ortsteil pötzen.
wäre ja der hammer wenn du aus hessisch oldendorf kommst.
und dann noch rein zufällig Uwe heißt:P
und jmd hier aus der gegend im hk forum zu finden wäre ja der oberhammer.
naja schluss mit OT.

also wenn ich deine aussage richtig interpretiere dann lohnt sich das stabi system auf jedenfall für den preis.
brauchst keinen abgeben. kann ja selbst bestellen wenn ich mir mal nen paypal account mache (was ich leider net vermeiden kann....)

LG Joschi;)
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Sa 04 Feb 2012, 17:06

So mal vorab eine kurze Zwischenmeldung.
Im Januar konnten wir (Kumpel und ich) das ZYX mit unseren 2 Versuchsträgern (HK 450 GT und T-Rex 450 Sport) mit unterschiedlichen Köpfen, Servos usw. mal testen.
Leider war die Testzeit nicht so intensiv und eher mehr als Vergleich und zudem bin ich kein 3-D Pilot, also sind die Aussagen auch nur als "eingeschränkt" zu betrachten.

Mit analogen Servos ist das Flugverhalten "nervös", die TowerPro MG90 sind nicht einfach zum System einzustellen bzw. umgekehrt, sodass die langsamen Servos als ungeeignet einzustufen sind.
Die digitalen HK922 Servos sind dagegen aus meiner Sicht optimal und funktionieren tadellos, auch der T-Rex mit den Align DS410.
Das Flugverhalten insgesamt, ist mir als Paddelfreak und Retroliebhaber wie beim Beast auch, etwas "synthetisch". Einen gravierenden Unterschied zum BeastX kann ich nicht feststellen, beide Systeme arbeiten gleich in dem Bereich wo ich mich bewege.
Das µRondo finde ich gefühlt direkter, eher hibbeliger, wobei ja alles eine Einstellungssache ist.
Geflogen wurden klassischer Rundflug, Speedflüge, Turn, Pirouetten, Looping, Rollen und div. Schwebefiguren.
Nun, da ich meinen "geliebten" HK 450 GT mit Retrostange behalte, baue ich mir einen alten V2 auf, der ein CFK-Chassis bekommt, Aluheck und einen Flybarlesskopf, da baue ich das ZYX ein, mit passenden Digi-Servos etc....
Das ZYX ist auf jeden Fall eine Kaufempfehlung wert, aber das dürfte sich ja bereits in mehreren Foren rumgesprochen haben Cool

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Heli-Player am So 05 Feb 2012, 08:51 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : Ich hab Rechtschreibfehler gefunden *grrr*)
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Astra La Vista



Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 01.03.11
Alter : 27
Ort : Hessisch Oldendorf

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Sa 04 Feb 2012, 19:22

Danke Peter!

Dein Zwischenbericht hat mich nochmal im meinem Wunsch bestärkt, das Stabisystem vom Hk zu kaufen. viel falsch kann man bei dem preis nicht machen. da ich eher gemütlich fliege, und kein wildes 3d gezappel mache wirds wohl meinen ansprüchen gerecht sein.

LG Joschi;)
Nach oben Nach unten
ReNeGaDe71



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 02.02.12

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Sa 04 Feb 2012, 19:53

Das CoperX C3X1000 ist doch wohl auch das gleiche, nur mit etwas anderer Firmware, und das gibt es nochmal 17$ billiger. hab 2 davon hier liegen, allerdings noch ungetest, meine Versuchsträger muss ich noch bestellen Wink

Grüße
ReNeGaDe
Nach oben Nach unten
bluelex



Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 14.01.11
Alter : 43
Ort : Offenburg

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   So 05 Feb 2012, 17:11

Heli-Player schrieb:


Mit analogen Servos ist das Flugverhalten "nervös", die TowerPro MG90 sind nicht einfach zum System einzustellen bzw. umgekehrt, sodass die langsamen Servos als ungeeignet einzustufen sind.
Die digitalen HK922 Servos sind dagegen aus meiner Sicht optimal und funktionieren tadellos, auch der T-Rex mit den Align DS410.
Cool

Danke für Deinen Zwischenbericht. Das hört sich ja gut an. What a Face
Ich möchte das System im 250 er testen. Servos werde ich auch die HK922 auf der Taumelscheibe verwenden.
Am Heck bleibt das Ino Lab HGD digital 261HB drin (etwas schwer aber super Heckservo)

Hast Du das zyx mit dem USB Stik und Tarot Software eingestellt ?
Kannst Du noch Deine Einstellungen posten Question

Gruß
bluelex
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   So 05 Feb 2012, 19:38

Ich hab das ZYX mit dem Sender konfiguriert, da mein USB-Dongel noch immer unterwegs ist, obwohl der Express mit 3-7 Tagen angegeben war. Jetzt sind es 14 Tage.
HobbyWing halt.
Ich hab mich da an des Manual gehalten, wie es darin beschrieben ist und das hat soweit gepasst.
Da ich ja, wie beschrieben, meinen 450 GT nicht zum FBL - Heli umbau, muss ich meinen zukünftigen FBL-Heli erst aufbauen, die Einzelteile liegen da, aber leider ist privat was dazwischen gekommen, was die Sache verzögert.
Die Einstellerei mit dem Sender dauerte bei mir am Anfang ca. 40 Minuten beim 3. Versuch, war die Umstellerei innerhalb einer guten Viertelstunde erledigt.
Die Werte und Angaben im Manual kann man gut verwenden, der Rest ist dann a bisserl try and error.... geek

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Torquemaster



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 05.02.12

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Mo 06 Feb 2012, 17:37

Hallo,

ich habe mir auch mal eins zum ausprobieren bestellt, mitsammt dem USB Programmer..

vorhin habe ich mal alles zusammen gesteckt und für spaß mal an den PC angeschlossen.

Das programmieren geht damit Kinderleicht, und das Programm führt einen Schritt für Schritt durchs Setup.

Ich freue mich schon wenn ich das Teil mal eingebaut habe.. nur ist mein Versuchsheli zur Zeit noch mit nem Microbeast beschäftigt.
Nach oben Nach unten
bluelex



Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 14.01.11
Alter : 43
Ort : Offenburg

BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Mo 06 Feb 2012, 18:39

Torquemaster schrieb:
Hallo,

Das programmieren geht damit Kinderleicht, und das Programm führt einen Schritt für Schritt durchs Setup.
Hallo Torquemaster,

War die Software bei Deinem USB Programmer dabei ?
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX   Heute um 13:32

Nach oben Nach unten
 
Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11 ... 18  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX
» ZYX-S 3-Axis Flybarless System / setup Einstellhilfe !!
» Bekomme ein neues Kniegelenk
» Starrantrieb von Tarot verfügbar!
» Neues Align Heck für den HK-450 TT

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
Gehe zu: