Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Tips zum fliegen lernen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Tips zum fliegen lernen   Di 11 Jan 2011, 00:55

Habe in einem kleinen Nachbarforum eine kleine Sammlung von Tips zum fliegen lernen mit einem CP-Heli gepostet, hier ist der Link dazu:

*klick*

Wir können den Thread auch hier parallel weiter führen, Fragen werden hier sicher beantwortet, auch von anderen erfahrenen Piloten hier im Forum. Es sollte aber um die Basics gehen, nicht um Kunstflug oder 3D, dafür können andere Threads eröffnet werden. Ob ihr nun ein Problem mit dem zu nervösen Setup eures Helis habt, ob ihr es nicht schafft, sauber abzuheben oder das durchfliegen des Bodeneffekts bei der Landung in den Wahnsinn treibt - hier seid ihr mit euren Fragen dazu richtig Very Happy
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Tips zum fliegen lernen   Sa 15 Jan 2011, 07:05

nen goldenen faden zum fliegen lernen in 18 lektionen findet ihr hier:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

grüssle

Heli-Tom


_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tips zum fliegen lernen   Sa 15 Jan 2011, 11:30

Kennt die helischool keine Trainingsgestelle Question scratch ansonsten aber sehr brauchbar!
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Tips zum fliegen lernen   Sa 15 Jan 2011, 14:28

absolute nothing is perfect, vorschläge können ja hier gemacht werden Razz

grüssle

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
KTB
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 36
Ort : Osterfingen, SH

BeitragThema: Re: Tips zum fliegen lernen   Sa 15 Jan 2011, 15:24

Die Seite von Helischool kenne ich auch, ganz ehrlich, ich fand es immer leichter
ne Acht zu fliegen als Nasenschweben zu praktizieren. Very Happy
Hat hier noch jemand das Erlebniss? Ich habe schon achten geflogen da konnt ich gerade mal 2sek. Nasenschweben.

Gruß
KTB

_________________
Aktueller Heli: Gaui X7 Formular Premium Edition, Phoenix ICE2 HV / 120 , Mini V-Stabi Pro 5.3
Helikollege [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://www.heliernst.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tips zum fliegen lernen   Sa 15 Jan 2011, 17:49

Das kenne ich, das lag aber eher daran, daß Heckkreisel noch unbekanntes "Teufelswerk" waren. Rundflug, Achten, das war einfach, aber schweben allgemein ging fast nur mit der Nase im Wind. Das hieß, man hat immer Abgase geschnüffelt, und Rizinus konnte auf Dauer schon etwas high drunken machen. Meine ersten beiden Helis waren auch drehzahlgesteuert und damit sowieso nicht ganz so schwebewillig. Später, mit Heckkreisel, waren Seitenschweben mit Nase nach links und Nasenschweben meine Schwächen. Rundflug war nur eine kleine Umstellung, da man ein wenig mehr den Heckrotor steuern mußte, der folgte jetzt nicht mehr schon bei geringer Fahrt dem Rest des Helis.

Da habe ich etwas getrickst und aus dem Rundflug heraus mit der Nase zu mir abgebremst, kurz geschwebt und wieder beschleunigt. Die Schwebephase konnte ich so immer ein wenig verlängern. Nach einigen Wochen konnte ich auf Nasensicht einigermaßen sicher schweben. An starten oder landen war so aber nicht zu denken.

Dann folgte eine mehrjährige Heli-Pause, und beim Neueinstieg mit E-Helis habe ich meine Knüppelbelegung von Mode 4 auf Mode 2 geändert. Die Umlernerei hat nochmal so lange gedauert wie das eigentlich fliegen lernen, aber Schwebefiguren gelingen mir so deutlich besser. Seitdem laß ich den Heli vor mir in jeder Lage schweben, ohne darüber nachzudenken und steuere unbewußt. Starts und Landungen gelingen ohne Probleme in jeder Lage. Und den Heli mal eben minutenlang auf Nasensicht schweben lassen ist auch bei leichtem Wind ganz easy, bei stärkeren Böen sieht das etwas wackelig aus.

Nur dem Rückenflug verweigere ich mich total. Das kann kein originaler Heli, also muß ich das auch nicht können Very Happy
Nach oben Nach unten
KTB
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 36
Ort : Osterfingen, SH

BeitragThema: Re: Tips zum fliegen lernen   Sa 15 Jan 2011, 17:53

genau, das kein normaler Heli...finde ich auch, das muss nicht seien.
Schön wenn man es kann, aber ich fliege lieber schön schnell und beherrsche meinen Heli
in solch Stop and Go Speed flügen, der Sound der Blätter in so einer Wende ist ja wohl
genial.

So muss das afro bounce

_________________
Aktueller Heli: Gaui X7 Formular Premium Edition, Phoenix ICE2 HV / 120 , Mini V-Stabi Pro 5.3
Helikollege [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://www.heliernst.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tips zum fliegen lernen   Sa 15 Jan 2011, 20:01

Wichtig ist, daß man sich selbst nicht unter Druck setzt und auch nicht zuläßt, daß andere Leute das tun. Solange man Spaß an der Sache hat, auch beim lernen, ist es in Ordnung. Wenn es zum Streß mutiert, liegt der Fehler meist an einer falschen geistigen Einstellung. Mir hat damals schon die lange Lernphase sehr viel Spaß gemacht, heute fliege ich locker und entspannt meine Runden. Und trotz viel Flugerfahrung ist kein Flug Routine.
Nach oben Nach unten
zoom



Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 11.01.11
Alter : 47
Ort : Ternitz, NÖ

BeitragThema: Re: Tips zum fliegen lernen   Mo 17 Jan 2011, 15:26

Also ich bin auch eher der Scale-Flieger(Anfänger). Zur Zeit habe ich das Problem, dass ich beim Seitenschweben ab und zu die Lage des Helis nicht mehr genau erkenne und er von mir weg bzw. zu mir her schwebt. Erschwert wird mir dann noch der Übergang vom Seitenschweben in den Vorwärtsflug ich leg den Knüppel am Sender nicht nach Vorne sondern zur Seite (Umdenkfehler) was natürlich zum Rollen des Helis führt. affraid Am Sim funktioniert das alles einwandfrei auch das Nasenschweben, ohne zu denken; aber wenn ich dann den 450er raushole ist das alles wie weggeblasen - und ich bekomme feuchte Hände.
Da muss ich noch einiges lernen. pale

Bis zum Sommer möcht ich das draufhaben - üben kann ich ja bald wieder (dank Schorch Laughing )
Nach oben Nach unten
http://zoom450.blogspot.com/
Kai
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 44
Ort : Schloß Holte- Stukenbrock

BeitragThema: Re: Tips zum fliegen lernen   Mo 17 Jan 2011, 15:35

Mal ein kleiner Tip:

viele (auch ich) haben am Anfang immer auf den Rumpf des Modells geschaut.

Jetzt schaue ich immer auf das Landegestell. Das hilft ungemein bei der Lageerkennung.

Und was mir auch geholfen hat war ein Flächenflieger (Mustang P51D von Parkzone.de).

Wenn Du mit der Fläche fliegst, gewöhnst Du Dich ganz schnell auf das auf Dich zu und an Dir vorbei fliegen.

Gruß

Kai

_________________
bei rc-heli.de bin ich bekannt als idefix.1972
Nach oben Nach unten
http://hk-helis.forum-aktiv.com
zoom



Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 11.01.11
Alter : 47
Ort : Ternitz, NÖ

BeitragThema: Re: Tips zum fliegen lernen   Mo 17 Jan 2011, 15:47

Danke für deinen Tipp, aber mit der Fläche hab ich überhaupt kein Problem (immer Küppel auf die Hängendeseite - so merk ich mir das) aber beim Heli is das bei mir was anderes.
Nach oben Nach unten
http://zoom450.blogspot.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tips zum fliegen lernen   Do 30 Jun 2011, 11:11

Da habe ich das hier doch ganz vergessen... hier der neue Link:

http://helischrauber.forumprofi.de/viewtopic.php?f=26&t=437

Hat sich wegen des Umstiegs auf einen anderen Forumstyp mit Unterforen viel geändert.
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 894
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Tips zum fliegen lernen   Mi 08 Feb 2012, 22:10

@ Gast

leider gehen die links nicht mehr, da das andere Forum nicht mehr aktiv ist.

@ all
wer kann mir einen Tip geben bzgl. der Farbgebung des Helis, also Canopy, Landegestell und Heckfinne.
Gibt es da für Anfänger wie mich eine Gestaltung die die Lageerkennung einfacher macht ?
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Tips zum fliegen lernen   Do 09 Feb 2012, 05:58

Hallo Martin,

nun wer sich mit der Lageerkennung schwer tut, sollte mal auffällig leuchtende Farben verwenden.
Canopy z. B. leuchtend Orange, zumindest die roten, gelben Farbtöne und auch stechendes Grün hebt sich vom Himmel und den meisten Umgebungsfarben ab.
Die Kufen würde ich mit Isolierband bekleben, wie einen Zebrastreiben und jede Kufe in einer anderen Farbe (z. B. links rot, rechts grün etc..), die vertikale Heckfinne kann man auch in leuchtendem Orange markieren und auf jeden Fall weiße Rotorblätter, da sieht man am ehesten die Rotorkreisfläche bei Tageslicht.

Sind halt nur einige kleine Tipps, die helfen können, aber nicht müssen............. einfach ausprobieren, Jeder reagiert anders.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Holly



Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 19.06.11
Ort : Oberschwaben

BeitragThema: Re: Tips zum fliegen lernen   Do 09 Feb 2012, 09:03

Der Thread, den "Gast" damals verfasst hat befindet sich übrigens nun hier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tips zum fliegen lernen   Heute um 01:25

Nach oben Nach unten
 
Tips zum fliegen lernen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tips zum fliegen lernen
» Fliegen im Urlaub (Ausland)
» Fliegen bei Wind
» 100 Jahre Fliegen
» Fleischmann Tips

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Einstelltips-
Gehe zu: