Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 WElche Servos für 450er FBL?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: WElche Servos für 450er FBL?   Fr 16 Dez 2011, 16:26

Könntet ihr bitte mal eure Erfahrungen und Empfehlungen zu TS- und Heckservos für einen HK450GT in FBL Ausführung posten.
Wenn ich mir nun einen order, möchte ich natürlich gleich die passenden Servos mit bestellen.

Danke! santa

Ach ja, als FBL-System hatte ich ggf. an das ZYX (Tarot) von HK gedacht, sofern die Tests von HP etc. gut ausfallen.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: WElche Servos für 450er FBL?   Fr 16 Dez 2011, 17:30

Hm, ich hab 3 gute Erfahrungen und finde folgende Servos für den 450er GT in FBL-Ausführung.

1.Var.) TS > Align DS410 / Heck > Align DS420 (selber geflogen mit BeastX)

2.Var.) TS > MKS DS 450 / Heck > MKS DS 470 (FBL - Setup an meinem GT mit µRondo)

3.Var.) TS > KDS N290 / Heck ebenso mit KDS N290 mit einem MicroBeastX, ist jetzt nicht so der Hit finde ich, aber für mich als Durchschnittspilot vollkommen ausreichend.

Am besten finde ich Var. 2, die Var. 1 ist auf dem T-Rex 450 Sport meines Kumpels. Ich persönlich finde mein µRondo "fühlbar direkter" als das BeastX.
Aber bitte, ist nur mein persönliches Empfinden und das ist halt eher subjektiv als objektiv.
Insgesamt betrachtet passen alle 3 Var. für FBL in der 450er Klasse.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: WElche Servos für 450er FBL?   Sa 17 Dez 2011, 10:54

Hallo HP,
danke für deine Vorschläge.
Da ich ja auch noch ein Frischling bin Laughing würde für mich ggf. vom Preis/Leistungsverhältnis deine dritte Variante ebenso genügen.

Aber gib doch bei deinen Tests mit dem ZYX einfach mal an welches Setup du hattest. Das hilft ggf. weiter.

Vielleicht haben ja noch mehr hier im Forum Erfahrungen und könnten am besten Ihre FBL Setups einfach in der passenden Kategorie posten.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: WElche Servos für 450er FBL?   Sa 17 Dez 2011, 12:25

Hallo Lauschi,

vorerst habe ich das FBL-System von HK noch nicht (noch unterwegs zum Zoll) und meine Testreihen gehen erst im nächsten Jahr los.
Beginnen werde ich mit den analogen TowerPro MG90 als Versuch (soll ja analoge Servos vertragen) und gehe danach zu div. Digi-Servos.
Dazu poste ich dann im entsprechenden Tröööt.

Servoempfehlung habe ich Dir ja schon gegeben, MKS, oder Aligen DS410 / 420.
Ich hab auch meine HK 922 MG am µRondo probiert und sind ok.

Also was zögerst Du, bestell den 10$ Kopf, 4 Digiservos und ein FBL-System, fertig.
Nimm aber eher das µRondo oder Beast, da Du dich als Anfänger damit leichter tust und Hilfe bekommen kannst. Bei dem ZYX von HK kann man vorerst nicht viel sagen, da es erst von Einigen ausprobiert werden muss. Es soll ja nicht ganz mit dem Tarot-System identisch sein, ich kann noch nichts sagen.
Habs noch nicht, kommt aber die nächsten Tage... bounce

Ach ja noch eine Bitte, wir helfen ja gern und immer, aber Fragen die bereits 10x beantwortet sind müssen nicht sein. Wir haben doch schon eine Menge an Info und Input in den Boards.... Danke.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Tommi



Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.12.10

BeitragThema: Re: WElche Servos für 450er FBL?   Sa 17 Dez 2011, 18:29

Ich weiß nicht, was du mit deinem Heli vorhast (Rundflug, 3D, Scale, ..) aber wenn du was vernünftiges haben willst, dann nimm Hitec 5065 oder Futaba 3156 für die TS. Mit den Align/Savox - Dingern hab ich schlecht Erfahrungen gemacht. Eins ist mir am Servotester und eins im Flug gestorben. Kann man auch in diversen Forenbeiträgen nachlesen. Beastx empfiehlt für die Teile auch nur 65Hz Ansteuerfrequenz, d.h. sie werden wie Analogservos betrieben.
Nach oben Nach unten
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: WElche Servos für 450er FBL?   So 18 Dez 2011, 19:04

Heli-Player schrieb:

Ach ja noch eine Bitte, wir helfen ja gern und immer, aber Fragen die bereits 10x beantwortet sind müssen nicht sein. Wir haben doch schon eine Menge an Info und Input in den Boards.... Danke.

Hallo HP,
ich schätze dieses Forum sehr und habe auch schon viel zu den Servos zum 450er gelesen. Das ist sicherlich schon zur genüge besprochen worden. Nur wurde auch schon des öfteren erwähnt das die Anforderungen an die Servos für ein FBL-System höher sind. Leider hab ich dazu nichts näheres gefunden und daher kam diese Anfrage.
Sollte ich dennoch in einem der Beiträge etwas dazu übersehen haben Sleep, dann ... Asche auf mein Haupt!
Nach oben Nach unten
helste



Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 05.10.11
Alter : 52
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: WElche Servos für 450er FBL?   So 18 Dez 2011, 19:37

Schau mal da:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Tom hat da was dazu geschrieben und ich habe diese Servos für mein FBL Projekt bestellt.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: WElche Servos für 450er FBL?   Mo 19 Dez 2011, 06:28

Lauschi schrieb:
Heli-Player schrieb:

Ach ja noch eine Bitte, wir helfen ja gern und immer, aber Fragen die bereits 10x beantwortet sind müssen nicht sein. Wir haben doch schon eine Menge an Info und Input in den Boards.... Danke.

Hallo HP,
ich schätze dieses Forum sehr und habe auch schon viel zu den Servos zum 450er gelesen. Das ist sicherlich schon zur genüge besprochen worden. Nur wurde auch schon des öfteren erwähnt das die Anforderungen an die Servos für ein FBL-System höher sind. Leider hab ich dazu nichts näheres gefunden und daher kam diese Anfrage.
Sollte ich dennoch in einem der Beiträge etwas dazu übersehen haben Sleep, dann ... Asche auf mein Haupt!

Hallo Lauschi,
so war das auch wieder nicht gemeint, aber erstens hast Du ja 2 Trööts bzgl. FBL laufen und zu jedem die Servofrage.
Ist jetzt keine Kritik, ich denke eher, dass Du ziemlich unschlüssig bist.
Im Servoboard sind zahlreiche Servos aufgelistet, die für FBL ok sind.
Dann hab ich Dir 3 Servoempfehlungen gepostet, die in der mittleren Preisklasse liegen.
Allerdings ist es fraglich, ob für FBL ein günstiges Servo auf Dauer durchhält. Meist liegen die Qualitätsservos für die FBL-Systeme so ab 20 - 25 Euro pro Stück aufwärts.
Staufenbiel bietet z. B. für seinen FBL-Heli mit V-Stabi passende Digi-Servos an, die preislich um die 20 Euro liegen. Sollen gut sein, kenne ich aber nicht.
Die Align / Savöx / Servos sind in 5 Foren von 10 Leuten 20mal unterschiedlich bewertet. Suspect
Die von meinem Kumpel im T-Rex 450 Sport funktionieren seit Monaten mit dem Microbeast einwandfrei, meine MKS 450 / 470 sind prima Markenservos, aber nicht billig....
Jetzt kann man noch 10 Empfehlungen von den guten Hitec-Servos (meine nächste Wahl), über HD-Servos, BMS, HK-922, usw.
Als Anfänger im FBL-Bereich und nicht 3-D Profi, wirst Du den feinen Unterschied der Systeme eh nicht merken, also genügt es vollkommen, wenn Du Digi-Servos mit den passenden Werten bzgl. des von Dir gewählten FBL-Systems verwendest.
Bei 9 Leuten funktionieren die XY-Servos prima, bei Kandidat N° 10 passierts......

Also denk an Hubi-Tom`s Post bzgl. FBL-Kopf bzw. Umbauvariante und frag deinen Geldbeutel, wieviel er für Servos ausspuckt......

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: WElche Servos für 450er FBL?   Heute um 11:42

Nach oben Nach unten
 
WElche Servos für 450er FBL?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» WElche Servos für 450er FBL?
» Welche Servos für 550er FBL Mechanik
» Welche Servos für HK 450
» Aufbau eines 250'er
» HK-450GT CCPM welche Servos

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Servos-
Gehe zu: