Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Frage zum Charger HBC6200

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Andiheli



Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 07.10.11
Alter : 42
Ort : Hanau

BeitragThema: Frage zum Charger HBC6200   Mo 02 Jan 2012, 19:39

Hallo Männers,

ich hab mir nen li-po charger besorgt, der is von hobbyfly.
KLICK MICH Jetzt seh ich gerade das ich nen netzteil brauche weil ich ja nicht immer an der autobatterie laden will! Falls sich jemand mit dem Ding auskennt kann mal sein senf dazugeben, ich habe da ein paar kabel mit kleinen krokodilklemmen dazu aber das kann doch nich wirklich für die autobatt. sein oder doch......



lg Andi
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Frage zum Charger HBC6200   Mo 02 Jan 2012, 20:04

Smile das teil ist nicht schlecht, baugleich mit dem I-Max B6 oder so. als netzteil kannste ein Computernetzteil verwenden, aus nem alten ausbauen?? oder in dem Computerladen in der Hospitalstrasse nachfragen, da kostet es ca 15€ ffür ein 350er Smile ach ja, ein bissl basteln musste schon....

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Holly



Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 19.06.11
Ort : Oberschwaben

BeitragThema: Re: Frage zum Charger HBC6200   Mo 02 Jan 2012, 20:14

Da dürfte dann für den Hausgebrauch auch ein Netzadapter von eben diesem iMax B6 oder so passen. Z.B.:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß
Holger
Nach oben Nach unten
Eliot



Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 17.01.11
Alter : 50
Ort : Orscholz

BeitragThema: Re: Frage zum Charger HBC6200   Mo 02 Jan 2012, 21:40

Hi,
Habe an meinem I-Max B6 ( baugleich ) dieses Netzteil:http://www.pearl.de/a-PE3747-5541.shtml?query=steckernetzteil.
Ist nicht zu Wuchtig, bringt bei 12V stabile Ladespannung und kann bei Bedarf bis auf 24V gesteckt werden.
Die Krokoklemmen bei dir sind für Fremdquellen wie zb. Autobatterie gedacht.
Nach oben Nach unten
Andiheli



Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 07.10.11
Alter : 42
Ort : Hanau

BeitragThema: Re: Frage zum Charger HBC6200   Di 03 Jan 2012, 10:00

Holla, danke für eure antworten, das ich basteln muss ist mir schon klar Very Happy Ich hab großen Respekt vor strom, ich habe mal als kleines kind in einen eingeschalteten Fernseher reingegriffen und ich kam michmehr weg, sowas prägt Very Happy zum glück nix passiert !
Ich find die kleinen krokodilklemmen ein wenig mickrig für die fetten batteriepole aber sonst find ich´s Top
Ich hab grad ne Idee, ich klemm das Gerät am Rechnernetzteil (650W) an, mit Bananenstecker am Gehäuse! Lipo´s laden und gleichzeitig im Forum schnüffeln *gg*... ne spass!

lg Andi
Nach oben Nach unten
Andiheli



Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 07.10.11
Alter : 42
Ort : Hanau

BeitragThema: Re: Frage zum Charger HBC6200   So 15 Apr 2012, 19:49

Das Ladegerät ist jetzt wohl im Eimer, bekommt es Strom vom Netzteil kommt erst die Meldung um welches gerät sich handelt und danach sofort "Reverse Polarity".Der Stecker zur speisung ist ein T Stecker, also verpolungssicher. Es ist nichmal ein Akku dran und heutemorgen lief es noch einwandfrei. Ich hab auch nix ungewöhnliches wahrgenommen, funken, Brände oder Nebelschwaden.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Frage zum Charger HBC6200   Heute um 10:33

Nach oben Nach unten
 
Frage zum Charger HBC6200
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Frage zum Charger HBC6200
» Katalog der Ballonpost Frage
» Anfänger HK450 GT Pro und Komponenten
» Frage zu GP780 vom Staubsaugerhersteller
» Frage zu maycom fr-100

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: