Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HK450GT, Ausrichtung des Drucklagers

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Threshold



Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 10.01.12

BeitragThema: HK450GT, Ausrichtung des Drucklagers   Do 26 Jan 2012, 08:54

Hallo,

ich baue gerade meinen HK450GT auf und verwende dazu die Aufbauanleitung vom Align 450 SE V2, so wie sie im HK-Shop unter Files verfügbar ist. Den vormontierten Kopf habe ich zerlegt, um die Drucklager zu fetten wie in der Anleitung beschrieben.

Meine Frage ist nun wie die Drucklager montiert werden sollen - die offene Seite nach außen oder nach innen? In der Anleitung gibt es dazu keine Aussage und die Abbildung ist zu grobpixelig. Ich meine aber, es stellt sich so dar, als zeige die offene Seite des DL nach außen. In der Anleitung des 450 Sports wiederum steht, dass die offene Seite des DL nach innen zeigen muss.

Danke für eure Hilfe & Gruß
Andreas
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: HK450GT, Ausrichtung des Drucklagers   Do 26 Jan 2012, 09:06

??? das Drucklager besteht eigentlich aus 3 teilen, 2 Nutscheiben und der Lagerkäfig mit den Kugeln. der "offene " seite des Lagerkäfigs nach innen. viel wichtiger ist allerdings, die Nutscheiben sind unterschiedlich in der Bohrung und dabei ist darauf zu achten, das die Scheibe mit der etwas grösseren Bohrung aussen montiert wird ( richtung Rotorblattspitze)

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Threshold



Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 10.01.12

BeitragThema: Re: HK450GT, Ausrichtung des Drucklagers   Do 26 Jan 2012, 09:14

Danke. Das mit den Scheiben ist in der Anleitung beschrieben.
Nach oben Nach unten
Torquemaster



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 05.02.12

BeitragThema: Re: HK450GT, Ausrichtung des Drucklagers   Di 27 März 2012, 20:05

die Fachbegriffe für die Scheiben lauten dann; Gehäusescheibe (große Bohrung), und Wellenscheibe (kleiner Aussendurchm.) ..Sinn und Zweck ist eben eine klare Kräfte- bzw. Passungszuordnung, aber das ist ja klar .. ..nur so am Rande falls es noch jmd interessiert ;-)
Nach oben Nach unten
Windhasser



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 03.07.11
Alter : 46
Ort : Lauenburg

BeitragThema: Re: HK450GT, Ausrichtung des Drucklagers   Di 27 März 2012, 21:23

Hmmm Suspect

War das mit den Scheiben nicht andersrum? Die mit der größeren Öffnung nach innen und die mit der kleineren Öffnung nach außen?

Viele Grüße
Martin
Nach oben Nach unten
Torquemaster



Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 05.02.12

BeitragThema: Re: HK450GT, Ausrichtung des Drucklagers   Di 27 März 2012, 21:59

ja klar. damit sich die äussere Scheibe, die die Axialkraft aufnimmt auf der Blattlagerwelle Zentriert, und sich gegen die Schraube abstützt.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK450GT, Ausrichtung des Drucklagers   Heute um 00:05

Nach oben Nach unten
 
HK450GT, Ausrichtung des Drucklagers
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» HK450GT, Ausrichtung des Drucklagers
» zu welcher T-Rex version ist der HK450GT kompatibel?
» Mein HK450GT
» Neuer HK450 GT Pro
» Fertiggestellt, mein HK 450 GT

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: