Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Turnigy Motor/Regler

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
PROHELI10



Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 29.11.11

BeitragThema: Turnigy Motor/Regler    Do 16 Feb 2012, 18:07

Hallo Heligemeinde

Hatte mir im letzten Sommer einen gerauchten DF60 Walkera geholt .
Habe mit dem mal vor ewigen Zeiten angefangen , konnte aber
zum damaligen Zeitpunkt nur schweben .
Der nächste Hubi war dann ein Rex , auf dem ich nun bereits einige
Jahre rumgurke Wink

Den im vergangen Jahr erworbenen 60er habe ich ohne Elektik gekauft .
Jetzt mal meine eigentliche Frage !
Brauche einen günstigen Regler der nen ordentlichen Govener macht .
Gibbet da was günstiges und zugleich gutes ?
Fliege im Rex einen Kontronik , hatte zwischenzeitlich den originalen
von Align , ging im Govener mal so gar nicht , Heck zappelte uws.
Gut , ein Turnigy mit ner ordentlichen V-Kurve würde es ja auch tun Wink
40 Amp. sollte er schon haben , Motor 3500 bis 4000 KV.
Fliege den Rex bzw. den 60er mit 2800 bis 3000 am Kopf , also Regler
sollte sich nicht zur Fackel entpuppen Wink

Also wenn ihr da etwas günstiges als Link hättet , wäre super .
Bitte nur verlinken was selber getestet würde !!

Dank euch

Gruß
PH10
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Turnigy Motor/Regler    Do 16 Feb 2012, 18:57

Was ich empfehlen kann (wenn's günstig und gut sein soll) ist der Robbe roxxy 940-6.
ABER: Einige Optionen lassen sich nur mit der Programmierbox V2 einstellen!
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Turnigy Motor/Regler    Do 16 Feb 2012, 19:39

Servus PH10,

ja die 35A Alignregler haben keinen Governor, zumindest keinen brauchbaren. Ich fliege meine 450er mit Gaskurve, da geht das gut und der Sanftanlauf der Alignregler ist prima. Die Fackelgerüchte, ja ja..... Mad

Also der Turnigy K-Force 40A hat einen brauchbaren Governor (hab ich selber getestet), allerdings fehlt mir noch der Langzeittest. Von daher kann ich den eigentlich nur eingeschränkt empfehlen. Progbox ist auch Pflicht, um alle Einstellungen machen zu können.
Ich teste auf jedenfall die beiden K-Force Regler sowohl im 450er, wie im 600er diese Saison. Für Dich leider zeitlich etwas zu spät.

Lies Dir mal den Thread zum HobbyKing 40A BlueSeries hier im ESC Board durch.......
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

PS: Wieso keinen weiteren Kontronik?

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
PROHELI10



Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 29.11.11

BeitragThema: Re: Turnigy Motor/Regler    Fr 17 Feb 2012, 21:41

Hi jungs ,

vorab mal danke für eure rasche Hilfe !
@HP
habe mir mal den von Dir verlingten Thread durchgelesen .
Also wenn ich mir da die ganzen Probleme so anlese , alles
um ein paar Euros zu sparen , werd ich mir wohl wieder einen Kontronik holen ??
Also da so zu frickeln und zu testen , am Ende dann feststellen ..alles Billigmüll Wink
Fliege den Kontronik am V2 , der macht alles mit Smile
Stellst ne Gasgerade an der Funke ein , gibst ihm am Anfang einige Einstellungen ,
und der Spaß kann beginnen Wink

Zu Deiner eigentlichen Frage , warum nicht wieder einen Kontronik :
Weil das ein Zweitheli ist , den hatte ich zu meinen Anfangszeiten mal .
Und wie bereits geschrieben , habe den günstig geschossen !
Aus folgendem Grunde günstigen Regler , bemesse dem Hubi nicht mehr
solch Beachtung wie vor einigen Jahren . Was ich fliegen wollte , kann ich .
Der riesige 3D Zappler werd ich eh nimmer mehr , möchte ich auch nicht zwingend Wink

Zudem habe ich im vergangenen Jahr die Flugzeuge für mich entdeckt .
Geh mal auf YouTube und geb dort PROHELI10 ein .
Schau Dir mal in Ruhe meine Videos an , Fläche macht einfach nur mega Spaß !
Kann man beim Hubi leider nicht immer sagen Laughing
Beim Hubi hört´s üben nie auf , ständig willst du weiter .
Erst Naseschweben , Vollkreise , Loops , Rückenschweben , Rückenrundflug, Flips , Turns
usw. usw. ....glaube mir , es hört nie auf !!
Habe für mich im letzten Sommer einen Schlußstrich gezogen , leichten 3 D und guddi ist.
Fläche hingegen macht einfach nur mega Spaß , entspannend zugleich Idea
Auch bei Flugzeugen kannst Du basteln , testen und tunen ..größer , schneller . weiter Smile

Von 10 Hubipiloten hören 9 wieder auf , dafür gibt es viele Gründe .
Ich bin und war die Nummer 10 , reicht mir Wink

Nochmal zu den Reglern :
Eine echte Option scheint mir der Robbe roxxy 940-6.
Werde mich da nochmal in diversen Nachbarforen einlesen !


Vorab danke für eure Hilfe


Gruß
PH10

Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Turnigy Motor/Regler    Sa 18 Feb 2012, 06:56

@PH10

Nach 40 Jahren Modellbau und Modellflug und da die meiste Zeit mit Fläche, kann ich Dich schon verstehen. Man muss halt selber mal wissen, wo Schluß ist.
Ich flieg mit den Helis zur Entspannung und hab die Dinger nicht für einen Glaubenskrieg oder zur Imagepflege, genauso wie meine Flächenmodelle.
3-D-Gezappel, kann ich nicht und mag ich auch nicht. Ich steh halt mehr auf Scalefliegen....
Einen sauberen Turn, Looping oder Rolle etc. zu fliegen (ob Fläche oder Heli) macht auch Spaß und ist anspruchsvoller als Manche meinen, wenn man die Figuren den auch sauber fliegt. Auch dass reicht mir.
Für mich steht immer der Spaß und die Erholung, Entspannung an vorderster Linie und ob ich heute einen meiner Helis fliege oder eine meiner Flächemodelle nehme, entscheide ich nach Lust und Laune. Entscheidend ist doch, dass man nach einem Flugtag erholt, entspannt und gut gelaunt nach Hause kommt. Hauptsache Spaß!
Dass ich über meine Flächenmodelle hier nicht poste liegt daran, dass das hier ein Heliforum ist Wink
Deine Videos hab ich schon gesehen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] und von daher weiterhin viel Spaß.

@All:
Sorry für kurzes OT!
Bin nach wie vor der Meinung, dass der Turnigy K-Force Regler nicht schlecht ist. Aber wie gesagt, ich möchte erst ein paar Flüge machen, bevor ich weiter dazu poste.
Gestern war der Abholschein vom Zoll in der Post.... cheers

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Turnigy Motor/Regler    Heute um 15:09

Nach oben Nach unten
 
Turnigy Motor/Regler
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Turnigy 85A Brushless Regler
» abstand empfänger zu regler
» brushless motoren
» Turnigy AE20 Regler - Problem
» HK 250GT Motor/Regler Probleme

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: