Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Erfahrungen zu Hauptrotorwellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Falconeye



Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 28.01.12
Ort : Wald-Michelbach

BeitragThema: Erfahrungen zu Hauptrotorwellen   Do 01 März 2012, 13:28

Hallo,

kann mir jemand sagen, ob es sich lohnt die teuren Align Wellen zu kaufen oder ob es auch die günstigeren tun. Speziell ob die Align gräder sind als die günstigen.

Gruß

Dominique
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: Erfahrungen zu Hauptrotorwellen   Do 01 März 2012, 13:51

Ich habe beide hier. Von HK die Ersatzwellen und zwei neue von Align.
Bei beiden ist keine "krumme" dabei diesmal.

Da der Preis für drei Wellen bei HK soooo günstig ist, selbst wenn zwei davon krumm sind, kommst Du da billiger weg. Wobei ich diese Mentalität nie gut fand.

Wenn Du halt schnell Ersatz brauchst, ist die Align meist schneller zu bekommen. Ich fliege aber in meinem auch die von HK.
Nach oben Nach unten
pp26



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 17.12.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Erfahrungen zu Hauptrotorwellen   Do 01 März 2012, 13:53

Hi Dominique,

für mich hat sich die Investition schon gelohnt. Seitdem ich als HRW eine gehärtete von align habe und als Blattlagerwelle eine ebenfalls gehärtete aus England, habe ich keine Probleme mehr mit krummen Wellen. Sogar hatte ich zwei leichte Abstürze wegen Servoausfall, wo die HRW nicht krumm geworden ist. Mit den HK-Wellen hatte ich sogar den Fall gehabt, dass selbst beim Umschalten auf 3D Drehzahl (um die 3000+-200), die Welle im Flug krumm wurde. Für Schwebe- oder Rundflug würde ich die HK-Wellen nehmen, für hohe Drehzahl und 3D Flug eher die gehärteten.

Gruß
Plamen
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: Erfahrungen zu Hauptrotorwellen   Do 01 März 2012, 13:56

pp26 schrieb:
Mit den HK-Wellen hatte ich sogar den Fall gehabt, dass selbst beim Umschalten auf 3D Drehzahl (um die 3000+-200), die Welle im Flug krumm wurde. Für Schwebe- oder Rundflug würde ich die HK-Wellen nehmen, für hohe Drehzahl und 3D Flug eher die gehärteten.

Das ist ja eigentlich nicht so schön. Wie waren die Drehzahlunterschiede denn?
Nach oben Nach unten
pp26



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 17.12.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Erfahrungen zu Hauptrotorwellen   Do 01 März 2012, 14:19

Na bei frischem LiPo von 2500 (Flugmodus 1) auf ca.3100-3200 (Flugmodus 2, Regler 100%)
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Erfahrungen zu Hauptrotorwellen   Do 01 März 2012, 19:13

Hallo Zusammen,

also mit HK-Wellen hab ich kein Glück. Ich hab mir immer mal bei diversen Lieferungen Haupt- und Heckrotorwellen mitschicken lassen, aber da waren fast alle krumm.
Hauptrotorwellen, ob 450er, 500er oder 600er, von insgesamt 14 Wellen waren 13 krumm, nur eine einzige Welle ist brauchbar.
Die Bilanz bei den Heckrotorwellen sieht ähnlich aus, von 8 Heckrotorwellen (450er und 500er) konnte ich 6 als krummen Schrott entsorgen und nur jeweils eine Welle (450er und 500er) waren i. O.
Die Heckrotorwelle vom 500er wurde in den T-Rex verbaut und hat jetzt gut 50 Flüge drauf. Bis jetzt ohne Probleme.

Also bei HK-Wellen hab ich kein Glück, von daher bestell ich mir nur noch Wellen vom Staubsaugerhersteller.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Falconeye



Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 28.01.12
Ort : Wald-Michelbach

BeitragThema: Re: Erfahrungen zu Hauptrotorwellen   Fr 02 März 2012, 12:48

Staubsaugerhersteller???
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Erfahrungen zu Hauptrotorwellen   Fr 02 März 2012, 13:51

Falconeye schrieb:
Staubsaugerhersteller???
Align
Nach oben Nach unten
3dhelicopter



Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 06.03.11

BeitragThema: Re: Erfahrungen zu Hauptrotorwellen   Mi 07 März 2012, 22:35

Ich habe in meinem Pro Wellen von Tarot im Einsatz. Im Moment die 2. nachdem die erste nach einem Servoausfall krumm war. (Ich denke dem Crash hätte aber auch eine Align nicht standgehalten). Eine dritte habe ich noch auf Vorrat und die macht auch einen guten Eindruck.

Gruß
Andi
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Erfahrungen zu Hauptrotorwellen   Do 08 März 2012, 08:28

Very Happy ich verwende als ersatz Wellen eines Dritthersteller der die günstig im 5er pack anbietet. kein link, da der bei I-Bäähhh inseriert ok?
mit der gelieferten qualität war ich bis dato immer zufrieden, allerdings war die bohrung nicht immer sauber entgratet/ gesenkt, also etwas nacharbeiten
ist gegebenenfalls angesagt, der rundlauf war immer ok bzw. hatt ich keine krumme wellen bis heute erhalten Very Happy
also, billiganbieter sind nicht immjer schlecht und man sollte auch mal über den tellerrand schaun....



_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Erfahrungen zu Hauptrotorwellen   Heute um 04:01

Nach oben Nach unten
 
Erfahrungen zu Hauptrotorwellen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tamiya DF-03 - Dark Impact - Erste Erfahrungen
» KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?
» Erfahrungen mit Windows 10
» Traxxas Nitro Rustler
» brushless motoren

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: