Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 hk 401B im RC Car

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Foxno



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 13.07.11

BeitragThema: hk 401B im RC Car   Mo 05 März 2012, 22:26

Hallo,

ich weiß das dies kein rc kar forum ist aber ein HK heli forum und da hier die HK heli pros sitzen hier meine frage zum 401b

Ich habe denn 401b in mein auto eingebaut, die Lenkung zuckt immer nur wild.
Ich kann nach rechts oder nach links lenken aber zurück auf 0 also mitte geht er nicht mehr.

ich habe wie beim heli alles angeschlossen. das gelbe kabel habe ich auf ch3 denn kann ich aber nur aus oder an schalten!

habe hier jetzt schon stunden gelesen und getestet, bekomme aber das zucken nicht weg und denn 0 bunkt nicht eingestellt.
wenn ich das gelbe kabel entferne macht das auto was es soll ohne zucken. eding hold geht nicht.

Nach oben Nach unten
monky68



Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 11.11.11
Alter : 48
Ort : Weilerswist

BeitragThema: Re: hk 401B im RC Car   Mo 05 März 2012, 22:39

Hi!

bin auch kein Profi aber meines wissens kommt der Gyro in CH4, Sensitive in CH5 und dein vermute ich Lenkservo an den Gyro.

Gruss Frank.
Nach oben Nach unten
Foxno



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 13.07.11

BeitragThema: Re: hk 401B im RC Car   Mo 05 März 2012, 22:48

hallo, ja so hab ich es ja in der art also nur halt im auto und Gyro in CH2 und Empfindlichkeit auf CH3 Empfindlichkeit ist aber kein Body sondern ein schalter an und aus.

das servo zuckt nur, wenn ich rechts stelle geht es rechts und bleibt stehen nach links das gleiche steht links.
zurück in die Mitte geht es nicht.

Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: hk 401B im RC Car   Di 06 März 2012, 05:59

Hallo Foxno,

die Gyro Sensitiv auf eine Ein-/Ausschalter zu legen wird nicht funktionieren. Damit erhält der Gyro nur ein Signal an oder aus und den damti verbunden Wert bei Signal an. Wie der auch immer aussehen mag.
Die Aussage, dass der Schalter kein "Body" ist, kann ich nicht deuten. Was hat ein (übersetzt) "Körper" oder "Hülle" etc. mit der Sensitiv zu tun.
Lies Dich mal in die Wirkungsweise eines Gyros im Allgemeinen ein, Normalmodus > Heading Hold Modus etc. Nullpunktlagen und Funktionsprinzip.
Dazu gibt es hier im Board einen guten Thread zum Thema HK 401 B.
Auch hier ist es nochmals prima erklärt: Arrow >> [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Solange Du allerdings die Gyrosens auf diesen Ein-/Ausschalter gelegt hast, funktioniert das definitiv nicht. Entweder Du hast noch eine freie Kanalbelegung auf einen Drehregler (Potentiometer) oder kannst diesen Wert in der Software deiner Anlage programmieren.

Soweit die Problematik bzgl. des Gyros, RC-Car spezifische Fragen können hier im Forum nicht abgehandelt werden, da wir ein Heli-Forum sind.
Ich hoffe die Antwort hat Dir zur Problemerkennung und -lösung weiter geholfen.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Kiro



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 08.07.11

BeitragThema: Re: hk 401B im RC Car   Di 06 März 2012, 07:47

Heli-Player schrieb:

Die Aussage, dass der Schalter kein "Body" ist, kann ich nicht deuten. Was hat ein (übersetzt) "Körper" oder "Hülle" etc. mit der Sensitiv zu tun.
Vielleicht kommt er aus dem östlichen Raum Deutschlands und das soll "Poti" heißen ?! lol!
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: hk 401B im RC Car   Di 06 März 2012, 08:24

Very Happy hi, du musst ein PPM signal am eingang der sense-leitung haben, um dein problem zu beseitigen, empfehle ich dir, einen banalen servotester ( extern) anzuschliessen, an dem du die empfindlichkeit und /normal / HH mode einstellen kannst ( bis 50% Normal-modi - über 50% HH modi )

ps: die sache mit nem einfachen Poti funzt nicht !!!

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Foxno



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 13.07.11

BeitragThema: Re: hk 401B im RC Car   Di 06 März 2012, 08:59

Hallo,

@Heli-Player, ich habe mich schon eingelesen aber es geht immer irgendwie und das ich hier im Forum nicht ganz richtig bin hatte ich auch gemerkt nur wie schon oben geschrieben ihr kennt euch halt am besten aus! Ach ja es sollte Poti sein

@Kiro, Danke ist zwar nicht der östliche raum aber gut ;-)

@ Hubi-Tom, auf die sache mit dem Servotester bin ich schon gekommen und habe es von dir auch schon wo gelesen, ich schliesse einen Servotester an und dann?????
Kann ich nach n instalieren denn Servotester wieder weg machen und fliege halt nur in einem mod?



Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: hk 401B im RC Car   Di 06 März 2012, 09:09

der tester bleibt am modell , einstellen wie du es brauchst ??? kenn mich bei autos net wirklich aus . verstellen und so musst du immer am modell machen.
anschliessen musst du : eventuell ein V-Kabel zur stromversorgung des Testers, den Gyro wie gehabt, und das sensekabel des gyro an den Tester Very Happy

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
viper2097



Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 23.03.12
Alter : 31
Ort : Ö/Stmk/Jdbg

BeitragThema: Re: hk 401B im RC Car   Mo 26 März 2012, 15:51

Is zwar etwas spät aber vielleicht hilft es dir:

Ich hab auch mit Cars zu tun und weiß deswegen dass der dritte Kanal einer Fernbedienung keine ein / aus schalter ist, sondern (bei meiner z.b.) zwei verschiedene servopositionen kann die bei druck auf die taste wechseln.

Du kannst das dann mit den endpunkteinstellungen oder neutralpunkteinstellungen für den dritten kanal so einstellen dass der gyro umschaltbar zwischen aus/heading lock, aus/ normal oder heading lock / normal ist.

dass die reifen im heading lock modus immer irgendwie stehen bleiben ist "normal" und sollte sich nach 2 Meter fahren selbstständig zentrieren.

Ob der normale oder der heading lock modus nun besser ist kann ich dir ehrlich gesagt nicht sagen, denke für grip fahren dürfte der heading lock modus und für driften der normale modus besser sein. probiers eifnach aus Wink

Hoffe so spät noch einw enig geholfen zu haben Wink

Lg, Chris
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: hk 401B im RC Car   Heute um 19:12

Nach oben Nach unten
 
hk 401B im RC Car
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Vorstellung: HK 450 Pro TT mit Setup und Erstflug Video
» hk 401B im RC Car
» HK 401B Gyro Fragen zum HH Modus

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
Gehe zu: