Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Orange Empfenger für DX6i R610 problem??

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Alexander Schäfer



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 15.03.12

BeitragThema: Orange Empfenger für DX6i R610 problem??   Do 15 März 2012, 21:10

Hallo ,
ich habe ein Problem und mit dem R610 Empfenger den ich in einen Kds 450eingebaut habe.
Heute wa ich so Blöd das ich erst den Empfänger ausgeschaltet habe und dann ging es rund....
Hatte so richtig in die Woche gepast ... erst das Heckservo defect ,alles wieder über Nacht Reparirt und schnell in der pause getestet und dann ....na ja

Ist es normal das der Empfänger bei verbindundsabbruch auf Vollgas geht .oder habe ich einen Fehler beim einbau genacht.

Gruß Alex






Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Orange Empfenger für DX6i R610 problem??   Do 15 März 2012, 21:45

Alexander Schäfer schrieb:
Ist es normal das der Empfänger bei verbindundsabbruch auf Vollgas geht .oder habe ich einen Fehler beim einbau genacht.
Das ist keine Frage des Einbaus, sondern der Einstellung für Failsafe.
Wenn du beim Einlernen des Empfängers auf deinen Sender Failsafe mit Gas = 0 programmierst, dann sollte alles gut gehen - vorher einfach mal testen (Motorritzel frei drehend ohne Kontakt zum HZR).
Hast du Failsafe korrekt eingestellt und es ist dennoch schief gegangen? Oder hast du es nicht (richtig) gemacht?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Orange Empfenger für DX6i R610 problem??   Do 15 März 2012, 21:51

Ich habe auch erst daran gedacht, dass du den Failsafe falsch programmiert hast so wie Nico das gesagt hat.
Die 6 Kanal OrangeRX haben aber noch kein Failsafe, nur die darüber bestitzen einen, sprich der 7- udn 9-Kanal OrangeRX Empfänger.
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 894
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Orange Empfenger für DX6i R610 problem??   Do 15 März 2012, 22:07

Alexander Schäfer schrieb:

......das ich erst den Empfänger ausgeschaltet habe und dann ging es rund....

Kann es sein, daß du dich verschrieben hast? Die Reihenfolge wäre ja richtig beim ausschalten:

1. Stromversorgung Empfänger weg
2. Dann Sender aus

Da dürfte ja normal nichts passieren !
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Orange Empfenger für DX6i R610 problem??   Do 15 März 2012, 22:09

Vip3r schrieb:
Die 6 Kanal OrangeRX haben aber noch kein Failsafe...
Doch, haben sie schon, aber nur für den Gaskanal (CH3), alle anderen Kanäle halten im Failsafe-Fall ihre letzte Position im Moment des Signalverlusts und können keine vorbestimmte Position einnehmen.
Auf dem Gaskanal geht das aber und man kann so Gas = 0 oder was auch immer proggen.
Nach oben Nach unten
Alexander Schäfer



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 15.03.12

BeitragThema: Re: Orange Empfenger für DX6i R610 problem??   Do 15 März 2012, 23:06

Ja.... habe mich verschrieben.
also ich habe erst den sender ausgeschalten und dann ging es rund ....Soweit ich weiss hat der 610er kein Failsave. Aber ist es normall das der Regler dann Folgas gibt ??
Habe bei der KX7 II Funke (KDS) und Empfänger dieses Problem nicht gehabt.


gruß







Nach oben Nach unten
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: Orange Empfenger für DX6i R610 problem??   Fr 16 März 2012, 07:49

Zum spielen mit der th9x und DSM2 hatte ich einen 6-Kanal-Empfänger
von Orange. Dabei ist mir mehr oder weniger durch Zufall aufgefallen
das der Gaskanal, und auch nur dieser, eine Failsafe-Funktion hat.
So wie Nico das auch schon geschrieben hat. Voreingestellt soll Gas 0 sein.
Du wirst da, wohl unbewusst, etwas verstellt haben.

Wie schon gesagt, war nur zum spielen mit dem Sender und ob DSM2 auch geht.
Ansonsten kann ich zu den Dingern nichts sagen/schreiben, ich fliege FrSky.
Nach oben Nach unten
oberpfalzklaus



Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 18.02.12
Ort : Burglengenfeld 25Km von Regensburg

BeitragThema: Re: Orange Empfenger für DX6i R610 problem??   Mi 21 März 2012, 21:51

Programmieren tut man ja so weit ich weis ? So mache ich es immer ! Surprised
Sicherheit beim Regler ! Wenn man den Sender das erste mal mit dem Empfänger bindet ist der Fail Safe oder wie auch immer das heißt - merkt sich der Empfänger an welcher Stellung der Poty (Pitchhebel) stand beim B i n d e n . Smile
Also beim Binden Immer Gas (Pitch) unten.
Dann dürfte nichts schlimmes passieren.
So wars auf jedenfall bei meiner DX6i mit Align Regler. Shocked

Gruß Klaus
Nach oben Nach unten
Alexander Schäfer



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 15.03.12

BeitragThema: Re: Orange Empfenger für DX6i R610 problem??   Sa 24 März 2012, 16:50

Hallo,
danke für die Antworten.
Ich wa die Woche über unterwegs und konnte nicht antworten .
Es ist wirklich so das es ein Failsave auf dem reglerport gibt.
Mann solte halt auch beim schrauben und einstellen nicht übermüdet sein und rechtzeitig schluß machen....

Danke an alle..

Gruß Alex
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Orange Empfenger für DX6i R610 problem??   Heute um 19:39

Nach oben Nach unten
 
Orange Empfenger für DX6i R610 problem??
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Orange Empfenger für DX6i R610 problem??
» Orange RX R615 problem
» Empfehlungen und "No-go´s" zur Orange-Spectrum-Combi
» Binden nicht möglich (Orange ..X)
» Problem mit OrangeRX DSM Sendemodul oder Empfänger?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: