Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 Jemand schon Graupner MX-20 HOTT im HK600GT verbaut ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
oberpfalzklaus



Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 18.02.12
Ort : Burglengenfeld 25Km von Regensburg

BeitragThema: Jemand schon Graupner MX-20 HOTT im HK600GT verbaut ?   Di 20 März 2012, 22:55

Bräuchte Hilfe bei Installierung MX-20 HOTT in HK600GT.
Taumelscheibenmischer und drei Fugphasen schon Programmiert und funktionieren.
Aber: Razz bekomme es nicht hin zu den Flugphasen verschiedene Motordrehzahlen zu bekommen.
Heute war ich schon so weit aber beim ausschalten des Motors kommt der nicht zum stillstand und läuft so ca mit 30 - 40 U/min. weiter. bounce

Phase 1 = Normal Motor aus.

Phase 2 = Schwebe - Hauptrotor 1700 U/min. mit Pitch +9 Grad voll +6 Grad schwebe -4 Grad Knüppel unten für normalen Rundflug (SCALE).

Phase 3 = Acro - Hauptrotor 1900 U/min. mit +10 voll +6 schwebe und -10 Knüppel unten für Rollen Loop (leichtes 3D). Embarassed

Gruß Klaus
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Jemand schon Graupner MX-20 HOTT im HK600GT verbaut ?   Mi 21 März 2012, 05:37

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sender gehören zu Elektronik und nicht ins 600er Board.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Jemand schon Graupner MX-20 HOTT im HK600GT verbaut ?   Mi 21 März 2012, 07:21

Very Happy Hi Klaus
nur ne frage vorneweg; hast du den Gasweg dem Regler angelernt? und was passiert ,wenn du die trimmung weiter runter stellst? Motor dann aus?

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
oberpfalzklaus



Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 18.02.12
Ort : Burglengenfeld 25Km von Regensburg

BeitragThema: Re: Jemand schon Graupner MX-20 HOTT im HK600GT verbaut ?   Mi 21 März 2012, 22:16

Hallo Hubi-Tom,
also Trimmung ist noch in der mitte ! Jetzt wo du es sagst ! Muss nochmel probieren.
Gasweg am Regler anlernen geht ja nicht mehr da es keine Gaskurve (Pitch-Gas) nicht
mehr gibt. Gouvernor liegt ja nur noch auf nen Schalter.
Wie ich heute bei Graupner erfahren habe, haben die Knüppel einen Weg vom -100 bis +100 %.
Also ein Knüppelweg sind 200%. Question
Also muss man immer umrechnen wegen % am Gas. 80% Leistung (Drehzahl) sind nur +30.
Stimmt das ?
Also -100% ---- +100% = 200%
-100% bis +0% = 50
+0% bis +25% ist ein viertel der letzten 100% Also bin ich da richtig ?
-100% bis +25% sind 75% Regleröffnung. ? ! Shocked
Habe jetzt mal auf +30% eingestellt.
Bei Graupner sagte man mir +60% Anzeige das sind 80% Regleröffnung.
Hatt jemand eine Ahnung ob das so stimmt ? affraid

Danke Gruß Klaus
Nach oben Nach unten
Chris



Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 46
Ort : Niederösterreich

BeitragThema: Re: Jemand schon Graupner MX-20 HOTT im HK600GT verbaut ?   Mi 21 März 2012, 22:33

Hallo Klaus,

ich hab nur eine alte MX16s und da ist das auch so (-100 bis + 100)
Ich rechne immer mit der folgenden "Formel" von 0-100 nach Graupner um:

gewünschte Öffnung * 2 - 100

LG
Chris
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Jemand schon Graupner MX-20 HOTT im HK600GT verbaut ?   Mi 21 März 2012, 22:42

Hallo,
kenn mich zwar mit Graupner nicht aus aber deine Rechung ist falsch:
Graupner sagt ja, dass +60% 80% Regleröffnung sind. Müsste auch stimmen, da:
-100 bis +60 eine Spanne von 160 hat. Das musst du durch zwei teilen und das sind dann 80%.
Bei -100% bis 25% sind das dann 125:2= 62,5%.
Dass heißt um dein 75% Regleröffnung zu erreichen musst du +40% einstellen, soweit ich das jetzt richtig verstandne habe.
Warum ist das überhaupt so kompliziert bei Graupner? Shocked
Nach oben Nach unten
oberpfalzklaus



Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 18.02.12
Ort : Burglengenfeld 25Km von Regensburg

BeitragThema: Re: Jemand schon Graupner MX-20 HOTT im HK600GT verbaut ?   Mi 21 März 2012, 23:03

Hätte ich das alles gewusst, hätte ich mir ne DX8i gekauft ! Die hat ja auch Vibrator Alarm
nicht für meine Frau sondern für die Flugzeit. bounce
Muss ja meine DX6i einmotten da ich mehr Kanäle benötige für meine Bell 222.
Einziehfahrwerk, Beleuchtung, Soundmodul, Landescheinwerfer usw.
War ja mit der DX6i sehr zufrieden.
Aber na ja Jetzt hab ich mir schon die MX20 gekauft.
Cool ist aber die Telemetrie sehe immer in der Funke Akkuspannung vom Empfänger usw. Very Happy
Am WE besuche ich nen Freund der hat ein Messgerät für Drehzahl (Hauptrotor) dann stelle ich
es gleich Professionell ein.
Habe aber immer noch keine zwei Reglerkurfen so wie ich es eigentlich möchte. affraid
Die Pitchkurven funktionieren.
Ich probier einach mal weiter ! bounce

Wieviel % am Regler soll man als Reserve haben ? 20% zum Nachregel reicht das ?
Dann stelle ich auf +60% = 80% Regleröffnung. Arrow
Grusssssssssssssle
Nach oben Nach unten
Björn



Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 03.05.11
Alter : 40
Ort : Hahn am See

BeitragThema: Re: Jemand schon Graupner MX-20 HOTT im HK600GT verbaut ?   Do 22 März 2012, 19:47

Hallo Klaus

Ich habe die MX20 Hott, und hab mich auch da durchgewühlt.


Ich versuche mal so gut es geht die Programmierung aufzuführen:

Zuerst stellst du im Servomenü den Weg wieder auf +-100%.

Dann gehts so weiter:

1. Phaseneinstellung, Name der Phasen einstellen, wenn noch nicht geschehen.

2.Phasenzuweisung, den Phasen einen Schalter zuweisen.


3. Im Menü Gebereinstellungen ist der Drehgeber CTRL6 immer dem Gaslimiter Position 12 zugewiesen. Bei mir war der Fehler das ich diesen Ctrl6 auch der Position Gas 6 zugewiesen hatte. Das geht nicht denn der Regler reagiert nicht auf deine Gasgerade. Dazu komm ich gleich noch bei Punkt 4. Du kannst den Gaslimiter im Prinzip jeden anderen Schalter zuorden, ich habe es einfach so gelassen wie es war, gefällt mir gut.

4. Im Menü Helikoptermix bei K1-GAS wird die Regleröffung fetsgelegt. Hier steht im Display die gerade aktive Flugphase, durch umschalten deines zugewiesenen Schalters ändert sich die Anzeige entsprechend.
Hier kannst du nun für jede Phase die Gasgerade einstellen.
Jetzt sollte sich die Drehzahl enstprechend beim umschalten ändern.


Ich hoffe es ist verständlich, die Graupner Anleitung ist ja eigentlich ein Buch, nur leider mit 7 Siegeln...........


Gruß Björn

Nach oben Nach unten
http://www.modellflug-ig-weidenhahn.de
oberpfalzklaus



Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 18.02.12
Ort : Burglengenfeld 25Km von Regensburg

BeitragThema: Re: Jemand schon Graupner MX-20 HOTT im HK600GT verbaut ?   So 25 März 2012, 01:44

Hallo Björn,
danke erstmal für die schnelle und aufschlussreiche Hilfe.

War jetzt schon mit dem Heli in der Luft bin aber immer noch nicht zufrieden ! Sad

Also so habe ich meinen Sender Programmiert aber es funktioniert nicht so wie ich es gerne hätte.
Vielleicht kannst Du mir noch einige Hilfestellungen anbieten. Shocked

Los gehts:

Neuen Speicherplatz ausgewählt. HeliMode eingestellt. Grundeinstt. Mod.
Name - Steueranordnung 2 - DAS-Ausgang PPM16 - Autorotation Schalter SW8 von vorne nach hinten gewählt.
Helikoptertyp - Taumelsch. brauche ich 1 Servo, da ich FBL Elektronik habe.
Rotor-Drehr. rechts - Pitch min. hinten. - Expo Gaslimit 0%.
Phaseneinst. - Auto - Autorot - Pha1-Normal - Pha2-Speed - Pha3-Akro
Phasenzuweisung - A und B nichts ! ? Question C= Schalter SW6 vorne=Normal - D=CTRL10 gleicher Schalter mitte=Speed - E=Schalter7 gleicher Schalter hinten=Akro.
Also Schalter vorne C6 geschlossen (Normal) D6 offen E7 offen.
Schalter mitte C6 offen D6 geschlossen (Speed) E7 offen.
Schalter hinten C6 offen D6 geschlossen E7 geschlossen (Akro).
Gebereinstell.
Gas 6 GL Schalter ??? SW3 (würde ich gerne als Motoreinschalter nehmen ! bounce
Gasl. 12 GL Drehregler nicht CTRL6 sondern CTRL7 ist für mich besser zu bedienen.
Hätte aber gerne einen Schalter !!!!!!!! Very Happy
Den ich ja eigentlich nicht brauche, da ich ja eigentlich den Motor mit Schalter SW3 im Gouverner Mode Starte. OOOOOder ? Question
Also Gasl.12 = Drehregler Gb7 +100% +100%
So und Jetzt würde ich gerne im Helikoptermix K1-Gas
Schalter vorne = Normal auf -100% für Motor aus Schalter SW6 !
Schalter SW6 auf mitte Speed Motor sollte jetzt anlaufen ! Auf +40% einstellen das sind ca. 70% Regleröffnung für Scale Flug mit Pitch Kurve -4 Grad bis +8 Grad da fliege ich mit nem 4000mAh 6s Lipo fast 10 Minuten. So damals mit meiner DX6i !
Und Schalter hinten SW7 = Akro auf + 60% sind ca 80% Regleröffnung mit Pitch -10 bis +10 für leichtes 3D ! Muss mich da aber noch rantasten !

Aber mit diesen Einstellungen funktioniert das ganze nicht !!!!!!! Razz

Die Pich Kurven funktionieren !
Aber der Motor läuft nicht an bei diversen Schalterstellungen und der Autorot. funkt auch nicht.
Alle Schalter aus und den Autorot ein dann läuft der Motor an kkkkkkkkk Mad

Habe zur Sicherheit nur nen 3S drann und einen Motor von meinem 450er Mini Titan angesteckt, den ich am Chasi befestigt habe. Weil immer das Rotorblätter abbauen nervt !!!!!! Basketball

Zur Zeit habe ich nur eine Pitchkurve mit Schalter SW3 Progr vorne aus hinten ein und am CTRL7 muss ich die Drehzahl regeln. Das gefällt mir aber garnicht.
Der Autorot funkioniert auch nicht ! Habe in der Grundeinst. Modell den M-Stopp Programm. auf Schalter SW8 vorne alles funkt. hinten Motor aus auch wenn der Start Schalter SW3 eigeschaltet ist.

Ich kann zwar jetzt bei dem schönen Wetter fliegen ist aber nicht meine Erfüllung.

Kennst dich noch aus ? Verstehste was ich will ? Laughing

Hoffe, Du hast noch ne Idea !

Mit besten Grüßen aus der Oberpfalz.
Nach oben Nach unten
oberpfalzklaus



Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 18.02.12
Ort : Burglengenfeld 25Km von Regensburg

BeitragThema: Re: Jemand schon Graupner MX-20 HOTT im HK600GT verbaut ?   So 25 März 2012, 03:07

Also hätte gerne nur einen dreifach Schalter !
War im oberen Beitrag etwas zu schnell beim Speichern ! bounce

Und wie es sein sollte.

Wunsch keinen Drehregler und keinen extra Motoreinschalter nur !

Dreifachschalter SW6 vorne Motor aus !
SW6 mitte Motor ein mit Pitch Kurve -4 bis +8 so etwa Regleröffnung 70%.
Und Dreifachschalter SW7 hinten Regleröffnung 80% für leichtes 3D besser für Loop und Rollen.

Und der Autorot auf Schalter SW8 sollte auch funktionieren.
Oder zumindest als Motor aus (Sicherheit).

Danke.

Wie ich schon des öffteren gehört habe laber nicht so viel ! Komm zum Punkt. Da ist er .

Gruß Klaus
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Jemand schon Graupner MX-20 HOTT im HK600GT verbaut ?   So 25 März 2012, 08:34

"Hott" der Mensch noch Töne Shocked , also Anwenderfreundlich sieht anders aus.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Jemand schon Graupner MX-20 HOTT im HK600GT verbaut ?   So 25 März 2012, 11:20

Shocked Anwenderfreundlich ?? irgendwie muss ich mir ne flasche Wodka reinziehen um die logik zu verstehen....
ich bin der meinung die Programmierer von Graupner sind als Kleinkinder zu HOTT gebadet worden und vom Wickeltisch gefallen ..
drunken drunken

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
oberpfalzklaus



Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 18.02.12
Ort : Burglengenfeld 25Km von Regensburg

BeitragThema: Re: Jemand schon Graupner MX-20 HOTT im HK600GT verbaut ?   So 25 März 2012, 13:47

................................................................... cyclops .........................................................
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Jemand schon Graupner MX-20 HOTT im HK600GT verbaut ?   Heute um 19:07

Nach oben Nach unten
 
Jemand schon Graupner MX-20 HOTT im HK600GT verbaut ?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Jemand schon Graupner MX-20 HOTT im HK600GT verbaut ?
» Graupner - Hott Anlagen mx12 / mx16
» MX12 HOTT
» Graupner Ultra Duo 50 Plus
» Graupner D8 zum Hk 450?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: