Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 KDS N590 Servos am heck

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   Do 14 Jul 2011, 18:05

Ralf schrieb:
Hallo Männer

Ich brauche jetzt mal ne konkrete Aussage von euch.

Servo KDS 590 am Heck

3 x KDS 580 an der Taumelscheibe

Kreisel KDS 800

Der Kreisel wird von mir auf Analog gestellt!

Regler weiß ich noch nicht genau...?

Ist diese Kombination brauchbar für mich als "Flotten Rundflieger" im 500er GT?

Danke für eure Antworten!


LG Ralf

Laughing

Selbe fliege ich auch, ausser Kreisel, da hab ich den GY401 im DIGITAL MODE ohne das,
dass Servo warm wird.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
Ritter Lutz



Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 01.02.11
Alter : 46
Ort : Lilienthal

BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   Do 14 Jul 2011, 18:57

Mein KDS N590 fliegt jetzt raus! Ist mir zu unsicher. (und dabei ist es erst 1 Monat alt).

Wird in meinem Rumpf schön warm! Mad

Lutz
Nach oben Nach unten
Ralf



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 29.05.11
Alter : 49
Ort : SLS / Hüttersdorf

BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   Fr 15 Jul 2011, 11:16

Hallo Leute

Danke erstmal für eure Antworten!

Jetzt wäre es nur noch interessant zu wissen, warum sie bei einigen Funktionieren und bei anderen nicht?

LG Ralf

confused
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   Fr 15 Jul 2011, 12:47

Ralf schrieb:
Hallo Leute

Danke erstmal für eure Antworten!

Jetzt wäre es nur noch interessant zu wissen, warum sie bei einigen Funktionieren und bei anderen nicht?

LG Ralf

confused

Hi Ralf,

ich vermute mal stark, dass das verwendete Gyrosystem die Hauptursache ist, da die Empfindlichkeit und Sensorik die Servos ansteuert.
Auch die Heckbauart (Plastik, Alu und die "Leichtgängigkeit") ist bei jedem User anders.........also viele Faktoren und Störgrößen die zu den unterschiedlichen Aussagen und Auswirkungen beiträgt.
Interessant wäre zwei gleiche Heli mit identischem Setup........ ich arbeite dran!
HK 500 CMT + HK-Rex 500, beide mit GP780 ausgestattet, jetzt fehlt mir nur noch ein zweites N590........

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   Sa 16 Jul 2011, 12:17

So, nachdem ich ja nicht sinnlos ein 2. Servo kaufe, habe ich mal das N590 an meinen HK500CMT verbaut, der normalerweise mit dem Align DS520 ausgestattet ist.
Gleiches Setup am GP780 wie am Rex und Testflug, aber seht selbst

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ein kleine Vorwarnung beim Zusehen, es ist kein 3-D Film Wink , Kommentar zum Video seht ihr auf der rc-line Videoseite.
Achja, ich hab das Vid heute morgen mit der Helmkamera gemacht, eine FlyCam One Zoppa.........es gibt natürliche bessere Bildqualitäten.

LG
HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   Sa 16 Jul 2011, 15:34

Ich hatte das N590 ausschließlich mit dem KDS800 betrieben. Hätte es länger gehalten, hätte ich auch mal andere Gyros dran schrauben können. Kann also gut sein, dass es die Kombi ist.

Wobei es fatal wäre, weil die Kombi in vielen KDS Modellen serienmäßig verbaut ist.
Nach oben Nach unten
Ralf



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 29.05.11
Alter : 49
Ort : SLS / Hüttersdorf

BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   Sa 16 Jul 2011, 16:10

hbert schrieb:
Ich hatte das N590 ausschließlich mit dem KDS800 betrieben. Hätte es länger gehalten, hätte ich auch mal andere Gyros dran schrauben können. Kann also gut sein, dass es die Kombi ist.

Wobei es fatal wäre, weil die Kombi in vielen KDS Modellen serienmäßig verbaut ist.

Hast du es im Digi oder im Analog Betrieben?
Ich hab schön öfter gelesen, das die Sache im Analog Modus sehr gut funktioniert...?


Gruß Ralf
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   Sa 16 Jul 2011, 18:42

hbert schrieb:
Ich hatte das N590 ausschließlich mit dem KDS800 betrieben. Hätte es länger gehalten, hätte ich auch mal andere Gyros dran schrauben können. Kann also gut sein, dass es die Kombi ist.

Wobei es fatal wäre, weil die Kombi in vielen KDS Modellen serienmäßig verbaut ist.

Ja, da bin ich auch deiner Ansicht und das ist dass, was mir ein Rätsel ist. Hab aber selber keine praktische Erfahrung mit dem KDS 800.
Das N590 funktioniert mit einem HK401B Gyro im Analog- und Digitalmodus einwandfrei.
Keine Erwärmung, keine Nervosität......... geek

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Heli-Player am So 17 Jul 2011, 16:57 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   Sa 16 Jul 2011, 22:58

Ich hatte sowohl im Analog- als auch im Digitalmodus probiert. Gestorben sind sie aber jeweils im Digitalmodus. Nachdem ich keinen Unterschied bemerkt hatte zwischen den beiden Modi hatte ichs im Digitalmode gelassen.
Nach oben Nach unten
thebrainkafka



Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 14.06.11

BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   So 17 Jul 2011, 10:17

Welche Einstellungen hattest Du im DigiModus gewählt: Hz und µs ?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   So 17 Jul 2011, 15:15

thebrainkafka schrieb:
Welche Einstellungen hattest Du im DigiModus gewählt: Hz und µs ?
Wir sprechen hier vom KDS800.
Nach oben Nach unten
hppeter



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 29.07.11

BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   Fr 29 Jul 2011, 21:56

Erstmal Hallo,

ich hatte auch meinen 500er mit der Kombination KDS800 und KDS N590 im Digitalmodus geflogen. Das Heck steht damit wie eine Eins, aber das Servo wurde ziemlich warm und brummte im Stand. Die Kombination habe ich ca. 15-20 Flüge genutzt. Dann hat der KDS800 seinen Geist aufgegeben, und wurde durch einen Align GP780 Gyro ersetzt. Mit diesem Gyro gab der Servomotor des N590 nach 2 Flügen im Digitalmodus seinen Geist auf. Dann einen einfachen ESKY 0704B Analog-Gyro in Verbindung mit einem Walkera Digi 2501H Heckservo (vergleichbar mit N590) drauf, alles OK. Als ich mit dem Walkera Servo nun mal wieder den reparierten KDS800 im Digi-Modus testen wollte, starb das Servo bereits beim 2. Flug wieder den Motortod. Das gleiche mit einem digitalen HK 15158A Heckservo, auch hier der Motor defekt.

Nachdem ich dann kein Vertrauen mehr in Heckservos verschiedener Herstelle hatte, habe ich die Lösung im Internet gefunden. Das Problem liegt in der zu hohen Ansteuerfrequenz (Framerate) des Gyros. Sowohl der KDS800 als auch die Align GP750 und GP780 steuern die Servos im Digitalmodus mit einer Frequenz an, die das Servo mit einem sehr heißen Motor und einem schnellen Tod desselben quittieren. Im Analogmodus bleibt das Servo kühl und hält viele Flüge. Da mir das mit verschiedenen Servos passiert ist sehe ich das Problem eher im Gyro.
Welche Gyro - Servo Kombinationen standfest funktionieren weiss ich auch nicht, daher habe ich zunächst einmal bei dem KDS800 und den Align Gyros den analogen Servomodus am aktiviert, damit fliegt es sich eigentlich noch recht gut und die Servos halten.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   Sa 30 Jul 2011, 06:20

Hallo hppeter,

erstmal herzlich Willkommen hier und ein Dankeschön für den Beitrag, deine Aussage deckt sich mit meinen Erfahrungen und Tests zur Kombi von GP780 mit KDS N590.

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   Sa 30 Jul 2011, 10:16

Mein local dealer hier ist ja fest der Meinung, dass die Einstellung "Digital Servo" grundsätzlich immer die Servos brät. Und so langsam weiß ich auch, woher er diese Erkenntnis nimmt. Soweit ich weiß ist er allerdings gemütlicher Scalflieger (nur dicke Dinger) und somit nicht auf allzuhohe Verarbeitungsgeschwindigkeit angewiesen.
Nach oben Nach unten
hppeter



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 29.07.11

BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   Sa 30 Jul 2011, 10:43

Es muß doch einige Gyro - Servo Kombinationen im bezahlbaren Bereich geben, die mit digitaler Ansteuerung nicht nach wenigen Flügen für den Tod des Servomotors sorgen.
Bei meinem 250er fliege ich die Kombination Align GP750 Gyro und KDS N290 Servo mit digitaler Ansteuerung jetzt schon recht lange und ohne Probleme.
Bei einem meiner 450er (ich habe Zwei), werkelt die Kombination Align GP780 und Futaba FS-61BB Carbon Speed Cool auch schon das ganze Jahr im digitalen Betriebsmodus

Zum Glück konnte ich die Helis noch halbwegs passabel landen wenn der Heckservo-Motor im Sterben lag, so dass kaum nennenswerte Schäden zu vermelden sind. Aber so langsam denke ich darüber nach doch noch ein paar von den, in meinen Augen, überteuerten Futaba Servos zu kaufen. Oder vielleicht mit Savöx Servos am Heck weiter machen, die sind etwas günstiger.

In meinen Augen ist das eine Frage der Programmierung der digitalen Servo-Elektronik, die den Motor zum sterben bringt und das sollte für die Hersteller im günstigen Bereich doch machbar sein.

Denn schlechter sind die günstigen Servos nicht zwangsweise. An der Taumelscheibe meines 450er sind schon recht lange MG-90 Servos. Die haben ettliche Erdungen hinter sich und sind mittlerweile auch mit leichtem Spiel behaftet, tun Ihren Dienst aber sehr zuverlässig und ohne Aussetzer.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   Sa 30 Jul 2011, 10:54

hppeter schrieb:
Es muß doch einige Gyro - Servo Kombinationen im bezahlbaren Bereich geben, die mit digitaler Ansteuerung nicht nach wenigen Flügen für den Tod des Servomotors sorgen.
Meine Coronas (DS-919 MG) hat der KDS800 nicht geschafft. Die erfreuen sich noch bester Gesundheit. Ich hab sie am 250er und am 450er.
Nach oben Nach unten
Ritter Lutz



Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 01.02.11
Alter : 46
Ort : Lilienthal

BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   Mo 01 Aug 2011, 23:07

Hi hbert,

da du nach Erfahrung mit Savöx fragst: Am Heck hab ich bei beiden Heli´s SH-262MG im digital-Modus des KDS 800 Gyro dran und das verrichtet beim 1ten Heli seit ca 200 Akkuladungen immer noch seinen treuen Dienst. Wichtig ist das das Heck fast kein Spiel aufweisen darf und leichtgängig ist!

Der erste Besenstiel wird für sanften Kunstflug benutzt und ich bin damit sehr zufrieden (an der Taumelscheibe arbeiten Savöx SH-253 da sie kleinere Einbaumasse haben als die SH-254).

In meinem Blade 400 arbeitet seit 2 Jahren immer noch ein SH-258 am Heck und tut munter seinen Dienst.

Ich bin sehr zufrieden mit den Servo´s

Lutz


Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   Do 01 Dez 2011, 18:33

So, nachdem mir mein Händler des Vertrauens das KDS N590 auf Kulanz getauscht hat, wage ich ein letztes Mal den Versuch.
Mein T-Rex hat ein neues KDS N590 Servo mit einem HK 401 B Kreisel getauscht bekommen und ich hoffe, dass dies nun funktioniert.
Quasi als letzte Chance für das KDS-Servo.

Mich wundert allerdings, dass die beiden vorherigen N590 Servos einen goldgelben Alukörper hatten und das jetzige Servo einen roten Alukörper hat.
Aufschrift ist KDS N590.
Hat KDS eventuell was an den Servos geändert, oder hab ich das Vorgängermodell im Tausch bekommen (was nicht unbedingt negativ sein muss).
Bin gespannt und berichte über den Ausgang dieser "Tauschcombo".

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   Sa 03 Dez 2011, 10:49

Nachtrag:
Ich habe jetzt trotz starker Windverhälnisse und teils heftiger Böen den T-Rex mit der neuen Heckcombo testen können.
Das KDS N590 mit dem 401er Kreisel hält, auch bei den gestrigen und heutigen Windböen ist wirklich von einem stabilen Heck die Rede.
Gut, man soll den Tag nicht vor dem Abend loben, aber der Trend zum Dauereinsatz in der Kombination ist da und bleibt vorerst mal so bestehen.
Der GP780 ist vorerst mal vom Dienst suspendiert und verweilt im E-Teilelager.

Kennt einer der KDS - Spezialisten, ob das Heckservo im roten Outfit nun die Vorgängerversion ist, oder bereits schon ein überarbeitetes Nachfolgemodell.
Aktuelles Heckservo ist im Alukörper ja goldgelbfarben.
Suspect
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   Sa 03 Dez 2011, 12:00

Shocked OOOOPs , seh ich auch das erste mal, bei mir sind die alle so "GOLD_GELB" gelabelt. da ich die schon länger besitze (2-3jahre) geh ich davon aus, das du eine neuere version hast Smile

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: KDS N590 Servos am heck   Heute um 11:13

Nach oben Nach unten
 
KDS N590 Servos am heck
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» KDS N590 Servos am heck
» Wie stark/schnell sollten TS-Servos für ein 90/700er sein?
» HK450MT Umbau auf TT-Heck?
» HK-600 Heck wobbelt vertikal im Schwebeflug
» Heck schwergängig

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Servos-
Gehe zu: