Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Warum keine Align Servos?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
pontiac51



Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 20.03.12
Alter : 42

BeitragThema: Warum keine Align Servos?   Di 27 März 2012, 09:36

Hallo, ich bin der Robert und hab mir gestern meinen HK600GT geordert, nachdem ich mich die letzten Wochen durch eurer Forum gestöbert und alle Infos zum 600er aufgesogen hab, die vorhanden waren.

Da ich meinen HK ohne Servos und Gyro geordert habe, suche ich jetzt nach der besten (und auch günstigsten) Option. Dabei ist mir etwas aufgefallen. Man findet so ziemlich alles an Servos in den Setups, von HK über TowerPro bis hin zu Futaba. Nur die Align Servos verwendet kaum einer, warum nicht? Die fallen doch preislich genau in die Mitte.

Denn ehrlich gestanden, ist mir Futaba bei einem Stückpreis von EUR 80-100 zu teuer und den EUR 10-30 Servos (BMS, TowerPro etc.) vertrau ich einfach zu wenig. Da wären für mich die DS 610 Servos für die Taumelscheibe gerade die goldene Mitte. Beim Heck kommt für mich nur Futaba mit dem GY401 in Frage, da geb ich das Geld nach meinen Erfahrungen lieber aus.

Also, wisst ihr da was, was ich noch nicht gefunden habe? Oder handelt es sich um eine Glaubensfrage? Cool
Nach oben Nach unten
http://www.pontiac51.com
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Warum keine Align Servos?   Di 27 März 2012, 09:58

Smile ich sag mal, es ist primär eine Glaubensfrage, allerdings sollte man den einsatzzweck mehr als berücksichtigen. es wäre humbug ein analoges servo in ein FBL-System zu verbauen, da sie von haus auf darauf aufbauen, der Rund -Und Scaleflieger mit gelegentlichen Kunstflugambitionen ist mit Analogservos wunderbar bedient, schon deshalb weil er dann mit dem internen Bec ( 3-5 A) ohne zusätzlichen aufwand fliegen kann. und ob billiger gleich schlecht bedeutet??? mein erster HK600 fliegt fast 400acculadungen mit den Towerpro5010, alsao nicht mal Metallgetriebe und ich sehe immer noch kein grund, diese zu tauschen. allerdings fliegt der wie gesagt, Scale mit gelegentlichen Kunstflugeinlagen.. irgendwann werd ich den schon neue servos gönnen,, aber was? wird die bastelkiste zeigen

und wenn es dir die Align angetan haben, warum nicht?? sie sind genauso geeignet wie alle anderen auch, berücksichtige einfach deinen flugstil

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
pontiac51



Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 20.03.12
Alter : 42

BeitragThema: Re: Warum keine Align Servos?   Di 27 März 2012, 10:30

Ja, analoge hätt ich eh keine verwenden wollen. Man will ja vllt dann mal auf FBL umbauen. Wink

Was habe ich denn beim HK600 an maximaler Einbautiefe an der TS zur Verfügung? Ich weiss, man kann aufdoppeln, aber das würde ich doch gerne vermeiden. Sind es wirklich nur die 36mm der DS Servos oder geht da noch was? Die Hitecs und Futabas sind alle um 1-2 mm höher, geht sich das noch aus?
Nach oben Nach unten
http://www.pontiac51.com
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Warum keine Align Servos?   Di 27 März 2012, 12:09

Wink eigentlich musste ich alle ,die von mir eingesetzten Servos mit den beiliegenden plättchen unterbauen, also von daher macht das keinen unteschied. auch mit den neuerlich, da FBL, eingesetzten Spektrum servos ist das so, und die servos sind aus meiner sicht das beste in dieser klasse was ich bis dato verbaut hab..
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
da es in der mittleren preisklasse anzusiedeln ist, erlaube ich mir mal diese empfehlung...

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
pontiac51



Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 20.03.12
Alter : 42

BeitragThema: Re: Warum keine Align Servos?   Di 27 März 2012, 12:41

Danke für den Hinweis, die Spektrum hatte ich auch mal im Auge. Da die DS610 jetzt aber bei rc-toy grad im Angebot waren, hab ich dort zugeschlagen.

Das sollte für meinen Flugstil (Rundflug) ausreichen. Loops und Rolls hab ich gerade erst mit dem MCPX angefangen, das ist billiger. Wink
Nach oben Nach unten
http://www.pontiac51.com
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: Warum keine Align Servos?   Di 27 März 2012, 17:27

pontiac51 schrieb:
Dabei ist mir etwas aufgefallen. Man findet so ziemlich alles an Servos in den Setups, von HK über TowerPro bis hin zu Futaba. Nur die Align Servos verwendet kaum einer, warum nicht? Die fallen doch preislich genau in die Mitte.

Ich fliege seit der Umrüstung auf FBL (Align 3G) die DS610 auf der TS und bin damit
wirklich sehr zufrieden. Am Heck muß es nicht das Futaba (ich denke mal du meinst
das Futaba S9254) sein. Ich habe am Heck das Savöx SH-1290MG und das geht
Super, hatte ich vorher auch schon mit dem Align GP780 Gyro im Betrieb und das
harmonierte auch Super GUT. Ganz nenenbei ist das Savöx auch stärker und verträgt
im Gegensatz zum Futaba auch 6Volt. Very Happy

Gruß
Lars

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
pontiac51



Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 20.03.12
Alter : 42

BeitragThema: Re: Warum keine Align Servos?   Di 27 März 2012, 18:03

Ah, das hat der Lindinger grad liegen, dann nehm ich noch das GY401 dazu und fertig. Thx for info, ist ja wirklich ein "starkes" Teil.
Nach oben Nach unten
http://www.pontiac51.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Warum keine Align Servos?   Heute um 02:06

Nach oben Nach unten
 
Warum keine Align Servos?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Warum keine Align Servos?
» Schrittweise Steigerung der Flugbewegungen durch neue Landebahn Nordwest
» MKS DS 450 / 460 / 470 / 480 Servo-Serie
» Vorstellung und Fragen zu Servogrößen beim 450er
» Ich mache hier keine Werbung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Servos-
Gehe zu: