Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Neuer Aufbau eines HK 250

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
ibni



Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 30.03.12
Alter : 60
Ort : Mühldorf

BeitragThema: Neuer Aufbau eines HK 250   Fr 30 März 2012, 10:17

Hallo,
ich möchte mich kurz vorstellen.
Seit ca 1,5 jahren bin ich dem HELI-Fieber verfallen sunny .
Vor einem Jahr habe ich mir dann einen E-FLITE SR zugelegt mit dem ich nicht wirklich glücklich geworden bin Mad . Nachdem mir am Mittwoch ein Kugelkopf von den Blatthaltern abgebrochen ist war die Entscheidung klar - der SR geht aufs Altenteil und wird ausgeschlachtet.
Nun habe ich mir den HK 250 GT bestellt und möchte die Teile - Motor, Gyro (KDS800) , Regler und Servos vom SR verwenden. Das Einzige was ich dann noch brauche ist ein neues Heckservo.
Nach oben Nach unten
http://heli.soyensee.de
Toidi2k



Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 13.04.11
Alter : 37

BeitragThema: Re: Neuer Aufbau eines HK 250   Fr 30 März 2012, 10:28

naja wenn du den KDS Gyro nutzt würde ich doch auch das passende Servo N290 nutzen. Bei bekannten hält damit das Heck einwandfrei.
Nach oben Nach unten
ibni



Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 30.03.12
Alter : 60
Ort : Mühldorf

BeitragThema: Re: Neuer Aufbau eines HK 250   Mo 30 Apr 2012, 15:12

Very Happy Very Happy Very Happy - Er fliegt - Very Happy Very Happy Very Happy

Als einziges zusätzliches Teil habe ich mir das Heckservo von KDS 290N besorgt.
Alle anderen Teile waren vom BLADE SR zu gebrauchen.
Bei der Haube mußte ich die Haltegumies etwas nach hinten versetzen, damit meine 1000er LIPOs passen.
Am SR-Motor habe ich das Ritzel abgezogen und durch das beiligende Ritzel getauscht.

Im Vergleich zum SR liegt der kleinere 250er bedeutend stabiler in der Luft.

Nun habe ich vom SR noch 235mm Rotorblätter liegen. Ist es möglich, dass der 250er auch damit geflogen werden kann?

Gruß

IBNI
Nach oben Nach unten
http://heli.soyensee.de
der konny



Anzahl der Beiträge : 210
Anmeldedatum : 22.02.11

BeitragThema: Re: Neuer Aufbau eines HK 250   Di 01 Mai 2012, 02:34

hallo ibni

ich würde die blätter nicht fliegen.

die hauptrotorblätter könnten in die heckrotorblätter schlagen... ist nur eine frage der zeit.

hol dir ein paar blätter mit 205mm länge.

lieben gruß

der konny

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neuer Aufbau eines HK 250   Heute um 11:41

Nach oben Nach unten
 
Neuer Aufbau eines HK 250
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Anhänger THK 5 Bordwände (neuer Aufbau)
» Aufbau eines HK-600 GT oder: eine Katastrophe lernt fliegen
» Mechanik-Tipps, Aufbau eines 450er FBL-Helis
» Gute Vorsätze eines Hundes fürs nächste Jahr!
» Aufbau 450 Sport Clon

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 250-
Gehe zu: