Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Heli Ruhiger Bekommen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Nobby42



Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 30.06.11
Alter : 47
Ort : Dautphetal Mornshausen

BeitragThema: Heli Ruhiger Bekommen   So 01 Apr 2012, 16:23

Hallo Liebe Gemeinde

ich möchte gerne mal wieder etwas wissen.

Frage mich schon die Ganze zeit wie ich meinen HK 500 CMT Ruhiger bekomme? also das er nicht so Agil ist.

bin doch noch immer Anfänger (mit 42J Crying or Very sad ) komm halt nicht zum Üben da mir so ein kleiner 11 Monate alter zukünftiger Heli Pilot Wink immer den wind aus den segeln nimmt Smile

Habt ihr da eine Idee?

ich finde das er sehr agil ist und ich ihn auch nicht richtig unter Kontrolle bekomme.
an der sim Phönix 3.0 kein thema aber wehe wenn ich raus gehe dann endet das meisten in Erdungen Sad

ich sag schon mal Danke an alle

Gruß Norbert

ach ja es ist ein

HK 500 CMT

verbaut ist

Gy 502

4 x Turnigy Servos

Regler ist der 85 a von Turnigy

ein 1600 KV Motor von Turnigy

und das ganze wird noch mit einer Wfly WFT07 gesteuert



Nach oben Nach unten
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Heli Ruhiger Bekommen   So 01 Apr 2012, 16:37

Hallo Nobby,
der 500er geht noch, aber ich hatte gleiches mal für den 250er angefragt.
Lies dir [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] einfach mal durch. Da werden einige Tipps dazu gegeben.

Damit klappts dann bestimmt ohne Erkontakte Wink
Nach oben Nach unten
WilhelmR



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 23.03.12
Alter : 61
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Heli Ruhiger Bekommen   So 01 Apr 2012, 19:09

Hallo Norbert,

ohne dass ich Deine Komponenten kenne, würde ich folgendes versuchen:

1. Gewichte von Paddel soweit wiemöglich raus
2. sämtl. Ausschläge verkleinern. (elektr. od. mech.)
3. Pitch rücknehmen (damit Heli nicht zu schnell nach oben flitzt)
4. zu meiner Zeit gab es noch keine Sim. wir montierten einen Reifen an den Kufen und machten Schwebeübungen auf einen Parkplatz,
wichtig erscheint mir der Asphalt, damit er schön rutscht.

freundlichst Willi
Nach oben Nach unten
Windhasser



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 03.07.11
Alter : 46
Ort : Lauenburg

BeitragThema: Re: Heli Ruhiger Bekommen   So 01 Apr 2012, 19:47

Nabend Norbert,

ich bin auch Kampfschweber und kann dir aus eigener Erfahrung folgendes berichten.

Lass auf jeden Fall mal den Heli von einem "Profi" checken. Vielleicht kennst du jemanden aus dem Bekanntenkreis, geh mal zu einem Flugplatz in deiner Nähe oder schau mal im Net, wer in deiner Nähe ist.

Mir wurde jedenfalls geholfen, und es ist Wahnsinn, was alles nicht richtig gemacht wird von einem Anfänger.

Es wurden die Ausschläge stark reduziert, alles penibelst ausgewogen etc.

Das Ergebnis ist, daß mein 500GT fast so ruhig wie ein kleiner FPHeli.

Ich finde das Deppengestell sehr sinnvoll und ruhige Finger wichtig! Ich mache immer noch den Fehler, daß ich zu stark steuer, beim Schweben und ruhigen Rundflug mag der das gar nicht. Schau mal auf´m Flugplatz den anderen Helipiloten auf dei Finger und nicht auf den Heli.

Ansonsten gibt´s noch die Möglichkeit den Rotorkopf umzubauen, das wäre jetzt aber zu kompliziert zu beschreiben.

Viele Grüße
Martin
Nach oben Nach unten
De1m0s



Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 08.04.11

BeitragThema: Re: Heli Ruhiger Bekommen   So 01 Apr 2012, 19:56

Hallo

Also ohne viel umbauen zu müssen:

-Pitch auf 7-8° reduzieren
-Drehzahl reduzieren, also Regler nicht bis 100% öffne

Wenn das noch nicht reicht: Klemmgewichte an die Paddel (nach aussen, zu den Paddeln hin).
Nach oben Nach unten
Chris



Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 46
Ort : Niederösterreich

BeitragThema: Re: Heli Ruhiger Bekommen   So 01 Apr 2012, 20:12

Hallo Norbert,

du kannst auch auf Nick und Roll die Wege mit dem Sender begrenzen.
Eventuell kannst du das auch über Dualrate schaltbar machen.

LG
Chris
Nach oben Nach unten
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: Heli Ruhiger Bekommen   Mo 02 Apr 2012, 08:21

Anfangs hatte ich auch mal nur mit DR gespielt.
Das Problem ist, wenn du den gesamten Ausschlag brauchst, ist er nicht da.
EXPO, damit solltest du mal spielen. Mitlerweile fliegen alle meine Helis
vom 250er bis zum 600er in etwa gleich. Da ist kein gezappel mehr.
Hier gab es auch den Hinweis, die Drehzahl zu reduzieren. Das geht auch nur
begrenzt. Durch zu geringer Drehzahl wird der Heli instabil.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Heli Ruhiger Bekommen   Mo 02 Apr 2012, 19:24

Ja, da sind viele gute Tipps dabei und irgenwie haben Alle recht, aber auch nur zum Teil, oder wie auch immer. Jeder aus seiner persönlichen Sicht bestimmt, aber passt das auch zu Dir?
Wie Georg es schon sagt, jede Einstellung geht begrenzt und auch teilweise nur begrenzt in Kombination. Dabei muss man aufpassen, dass man Teufelchen nicht mit Belzebub austreibt Twisted Evil

Wenn Du die Knüppel etwas weniger feinfühlig führst, ist wohl Expo eher empfehlenswert, als DualRate, dazu die Drehzahlreduzierung auf ca. 2000 bis 2100 und den max. Pitch mal so auf grob zwischen -4° bis +9°.
So hast Du einen etwas ruhigeren Heli, den Du aber immer noch auf deine persönlichen Anforderungen abstimmen musst.
Was Dir dabei liegt oder nicht, denke ich, musst Du selber rausfinden.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
palettti



Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 26.08.12

BeitragThema: Bei mir das gleiche   So 26 Aug 2012, 10:24

Habe auch anfangs die Knüppel gerissen und dann zu weit korrigiert.
Das Problem bist DU erstmal selbst,vor allem der 1. Flug des Tages reisst zuviel Adrenalin ins Blut als Anfänger.
Kurz vorm fliegen gehn hilft 10 min Simulator,um zumindest etwas Ruhe reinzubekommen.
Das mit dem mehr Expo geben hat bei mir wie ein Wunder gewirkt.
Mehr als 9 Grad würd ich ebenso bei den Hauptrotorblättern nicht geben.
Und immer schön regelmässig Simulator üben,mindestens Windstärke 2-3 eingeben.
Gruß Palettti
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: Heli Ruhiger Bekommen   So 26 Aug 2012, 14:35

Ist es denn auch so, das ein 500er generell ruhiger fliegt als ein 450er?
Nach oben Nach unten
palettti



Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 26.08.12

BeitragThema: 450er vs 500   So 26 Aug 2012, 17:09

Also bei mir steht der 500er wie ne Eins,der 450er ist deutlich unruhiger.
Allerdings ist der 500er auch stabilisiert durch Flybarless und Microbeast.
Der 500 ist 30% länger und doppelt so schwer,von daher erübrigt sich die Frage.
Je größer die Masse desto ruhiger-vom physikalischen Prinzip zumindest.
Den 450er könnte man auch noch ruhiger stellen mit diversen Maßnahmen wie beim 500er,wird aber nicht an ihn rankommen.
Als Anfänger müsste man eigentlich mit einem 600er anfangen,aber wer kann das sich leisten?
Wenn mein billiger HK 450er runterkommt,kostets in der Regel um die 20 €,was ich ersetzen muß....
Gruß Martin
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Heli Ruhiger Bekommen   Heute um 11:32

Nach oben Nach unten
 
Heli Ruhiger Bekommen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Heli Ruhiger Bekommen
» Heli Anfänger--> Welchen HK 450 Heli
» Neuer 600er Heli bei HK!!!
» Es gibt Ihn wieder: 8.99$ für nen Heli!
» Heli Kisten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 500-
Gehe zu: