Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Rotorblätter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: Rotorblätter   Fr 18 Feb 2011, 11:08

Sparen gut und schön, aber:

Wenn ich mir ausrechne , was mich Blätter aus HK Kosten incl. Versand, evtl. Einfuhrsteuer (da über 22€) und die Wartezeit kosten und dann als Vergleich dagegen halte :
Blätter von Blattschmied, evtl. mit kleinen Lackfehlern, fein gewuchtet, Aktion 4 für Drei, keine Versandkosten, innerhalb von 2 Tagen zu Hause ....
Da gewinnt der Blattschmied eindeutig. In der Aktion im Januar waren reinweißen GCT-X-Pert 600'er Blätter (ohne Fehler) im Angebot; plus 4:3 Aktion bestellt: 4 Sätze geordert für ~110€. Die Blätter kann ich auf den REx600 sowie den HK600 verwenden....

Da kommt selbst unser King nicht mit: ~28€ pro Satz Very Happy Very Happy Very Happy
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Rotorblätter   Fr 18 Feb 2011, 11:15

DeWe schrieb:

Da gewinnt der Blattschmied eindeutig. In der Aktion im Januar waren reinweißen GCT-X-Pert 600'er Blätter (ohne Fehler) im Angebot; plus 4:3 Aktion bestellt: 4 Sätze geordert für ~110€. Die Blätter kann ich auf den REx600 sowie den HK600 verwenden....

Da kommt selbst unser King nicht mit: ~28€ pro Satz Very Happy Very Happy Very Happy

genau das angebot hab ich auch genutzt, wenngleich ich auch zu normalen "Konditionen" meine Blätter dort ordere. die sind einfach unschlagbar. Very Happy Very Happy Very Happy


grüssle

jocolor

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
p121



Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 18.01.11
Ort : Celle

BeitragThema: Re: Rotorblätter   Fr 18 Feb 2011, 14:37

Spinblades halbsymetrisch,

die habe ich mir zugelegt 435er für den HK500GT , 2.Wahl 40 Euro und 325er für den
3DStorm für 25 Euro. Dierekt abgeholt nur Spritkosten (2,5Euro weil am Weg).

So jetzt habe ich auch ein 9Z für den 3 DStorm und 12 Z Statt 13 Z beim HK zum
runterritzeln. Die grauen 70 shore Dämpfer Gummis sind auch da, muss ich jetzt nur noch machen
und dann mal sehen wie sich der HK dann fliegt.


Gruß Martin
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rotorblätter   Mo 21 März 2011, 21:07

Beim wühlen sind mir noch 2 alte schwarz-gelbe HeliTec GFK Latten in die Hände gefallen, 325er, sauber verpackt. Die habe ich mal als Rest geschenkt bekommen, weil 2 Stück aus verschiedenen Packungen über waren und die natürlich so nicht zusammen paßten. Muß sie noch auswuchten und bei Erfolg werden sie eingesetzt. Das waren vor einiger Zeit noch meine Lieblingslatten, bis die halbsymetrischen Spinblades und die Blattschmied X-tro ihnen diesen Rang abnahmen. Sind angenehm zu fliegen und keine Stromfresser, aber mit angegebenen 2400 Umdrehungen nicht mehr "zeitgemäß". Für mich tun sie´s aber allemal, da ich selten mehr als 2200 Umdrehungen als Systemdrehzahl vorgebe.

Wußte gar nicht, daß ich diese Latten noch habe scratch
Nach oben Nach unten
Ritter Lutz



Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 01.02.11
Alter : 46
Ort : Lilienthal

BeitragThema: Re: Rotorblätter   Mo 21 März 2011, 22:33

Wunder über Wunder,

Bei meinem ersten 450 GT aus dem altem Jahr konnte ich die Blätter gleich entsorgen, Lacknase und Vertiefungen im Blatt.
Da hatte ich mir im Januar einen 2ten 450 GT als Rep-satz bestellt und mußte feststellen das die Blätter keine Produktionsfehler aufwiesen.
Nach dem Wuchten hab ich Sie bis vor 2 Wo noch geflogen, hab mir aber dann die Blattschmied Ultra im Angebot zugelegt.

Da ich hier bei uns meistens mit Windstärke 3 und mehr zu kämpfen habe ist meine Drehzahl auch bei 2900 U/min und die Blätter sind ne Wucht.
Die X-tro vom Blattschmied hatte ich auf meinem Blade 400 im Rumpf auch drauf. Super Blätter, bei 2300 U/min einfach nur Klasse.
Leider war die Wand in der Halle näher als gedacht. So sind jetzt wieder die orig. Holzis drauf. (Wenn wieder Geld da ist werden die ausgetauscht!)

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rotorblätter   Mo 21 März 2011, 22:50

Bei Windstärke 3 - 4 fliege ich mit 2250 Umdrehungen mit den gelb-schwarzen HK-Latten oder 2350 mit Align Holzis, das geht super. Wäre die Fertigungsqualität der HK-Latten besser, dann wären die für ihren Preis wirklich sehr gut. Schöner Sound, ruhiges Flugverhalten, sehr gute Allroundeigenschaften. Wirken auf mich wie Kopien der Helitecs, was sie vielleicht auch sind. Leider ist die Haltbarkeit eingeschränkt und so fliege ich sie momentan mangels anderer Latten auf Goldie mit maximal 2250 Umdrehungen und eher moderatem Flugstil. Die Helitec kommen auf meinen ersten HK, der ein Duell gegen den Schnapprasen verloren hat und nun bald wieder flügge ist.

Ich kann mir keine Flugsituation vorstellen, in der ich persönlich mehr als knapp 2400 Umdrehungen beim 450er benötigen würde scratch
Nach oben Nach unten
Ritter Lutz



Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 01.02.11
Alter : 46
Ort : Lilienthal

BeitragThema: Re: Rotorblätter   Mo 21 März 2011, 22:55

Naja, es "fühlt" sich halt besser an. Wenn´s mich packt gehen ich halt auf die Wiese und drehe ein paar Achten.. aber da ist mir bei 2400 doch etwas "nervöser" im Hirn Smile


Alles eine Frage des zi..biberns... Very Happy am Knüppel.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rotorblätter   Mo 21 März 2011, 23:08

Bei mir genau umgekehrt, ein hochtourig jaulender und kreischender Heli macht mich kribbelig, und die giftigen Reaktionen auf zyklisch gehen mir mächtig auf die Nüsse. 2600 ist das höchste, was ich bisher beim 450er drauf hatte, beim hart gedämpften Mini Titan Alu-Rotorkopf mit Helitec Latten. Dieser Heli läuft aber dermaßen leise, daß mir das eher wie 2300 - 2400 vorkommt.

Ist wahrscheinlich nur eine Sache der Flugerfahrung. Bin bei Windstärke 4 - 5 schon mit dem Belt CP mit den halbsymetrischen Spinblades bei 1800 Umdrehungen geflogen. Mein Freund, mit dem ich auf dem Modellflugplatz war - und der mich eigentlich ganz gut kennt - hat mich vor dem Start gefragt, ob das jetzt mein Ernst sei, als ich den alten Belt CP startklar machte. Das war bei dem eisigen Wind dann auch ein Kampf, und nach 5 Minuten mußte ich wegen eiskalter Pfoten erstmal aufhören. Aber ich habe mit dem "alten Klapperheli" ein paar Platzrunden gedreht Very Happy

War aber eine üble Knüppelei am Sender...
Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: Rotorblätter   So 27 März 2011, 20:46

Hab mir grade die SGCT- EXPERT 430mm beim Blattschmied bestellt, sind grade im Angebot für 29,90 €
sonst 45,20 €. Werde euch dann wissen lassen wie die auf den frisch reparierten HK500GT gehen.cheers

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Mit den HongKong Latten, hab ich keine vernünftige Blattspur hingekriegt, hat sich je nach
Drehzahl verändert, Mad denke mal das liegt an den Blättern, da an sonsten alles neu gemacht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße Lars

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rotorblätter   So 27 März 2011, 21:15

Sehen schick aus, Lars Very Happy und sollten auch gut funktionieren.
Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: Rotorblätter   Mi 30 März 2011, 22:47

Die Blätter sind ne Wucht, hätte ich nie geglaubt, das das so nen Unterschied macht.
Bin die letzten 2 Jahre immer nur die billigen HK Blätter (Schwarz-gelb, Schwarz-weis)
geflogenund dachte immer, Rotorblätter sind Rottoblätter, solange die Blattspur stimmt ..........
aber die Blattschmied reagieren viel direkter und doch sehr angenehm.
Ein weiterer Vorteil ist, das ich die Drehzahl etwas zuück nehmen konnte, bei gleicher gefühlter
Performance, da die Blätter etwas breiter und etwas länger aber dafür etwas dünner sind.
Alles in allem bereue ich es nicht mir mal ( vernünftige) bessere Rotorblätter gekauft zu haben.
Kann diese Rotorblätter nur weiter empfehlen.bom

Grüße
Lars

PS : Geflogen aufm reparierten (neu aufgebauten) HK500 GT .

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rotorblätter   Mi 30 März 2011, 22:58

Lars G. schrieb:
...hätte ich nie geglaubt, das das so nen Unterschied macht.

Das glauben viele Leute nicht, bevor es sie selbst erleben Wink aber die Unterschiede selbst bei guten Markenblättern sind teilweise extrem. Das eine Blatt ist knallhart und macht den Heli sehr agressiv, andere Blätter sind eher für Rundflug und leichten Kunstflug optimiert, der Heli folgt ruhig und ohne Hektik allen Kommandos. Ich bin jahrelang mit Holzis und Helitec GFK Blättern geflogen und war zufrieden. Dann kamen Spinblades und Blattschmied dazu und sind meine erste Wahl geworden.

Trotzdem werde ich immer ein paar Sätze Holzis flugbereit haben und hoffe, daß meine alten Helitec noch lange halten Smile

Wünsche dir viel Flugspaß mit den Blattschmied Very Happy
Nach oben Nach unten
sirius1977



Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 15.03.11
Alter : 39
Ort : Fürth

BeitragThema: Re: Rotorblätter   Fr 24 Jun 2011, 18:34

Hallo Freunde,

Was haltet ihr eigentlich von diesen Blades?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruss

Oliver
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Rotorblätter   Fr 24 Jun 2011, 19:50

Sehen zwar nicht sehr musikalisch aus, aber denke der Sound kommt beim Fliegen. lol!


Blattschmied sind immer ein Empfehlung wert.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Rotorblätter   Fr 24 Jun 2011, 22:11

@ sirius 1977

das sind die Blätter für alles einfach genial fürs allerweltfliegen, aber nichts fürs 3D geeignet, na, vielleicht "soft3D" aber sonst sehr empfehlenswert.

grüssle

jocolor

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
sirius1977



Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 15.03.11
Alter : 39
Ort : Fürth

BeitragThema: Re: Rotorblätter   Fr 24 Jun 2011, 22:21

bin ja auch noch ein Anfänger und mit 3D hab ich´s noch nicht. Wink

werd mir also mal ein paar besorgen und testen.

gruss

Oliver
Nach oben Nach unten
thebrainkafka



Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 14.06.11

BeitragThema: Re: Rotorblätter   Fr 22 Jul 2011, 18:45

Hi,
welche Rotorkopfdrehzahl kann/sollte ich max an diese Woodies anlegen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Danke!
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Rotorblätter   Fr 22 Jul 2011, 19:54

thebrainkafka schrieb:
Hi,
welche Rotorkopfdrehzahl kann/sollte ich max an diese Woodies anlegen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Danke!

Max. 2500

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
thebrainkafka



Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 14.06.11

BeitragThema: Re: Rotorblätter   Sa 23 Jul 2011, 16:16

Danke. Was passiert bei mehr drehzahl. 2800 zb?
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Rotorblätter   Sa 23 Jul 2011, 16:37

könnten sie sich selbständig machen...?
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Rotorblätter   So 24 Jul 2011, 06:42

thebrainkafka schrieb:
Danke. Was passiert bei mehr drehzahl. 2800 zb?

Scotty, beam me up........

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
thebrainkafka



Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 14.06.11

BeitragThema: Re: Rotorblätter   So 24 Jul 2011, 11:21

Das heisst?
Nach oben Nach unten
slevin



Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 03.05.11
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Rotorblätter   So 24 Jul 2011, 11:29

Naja im schlimmsten Fall reißt das Blatt an der Wurzel und was dann passiert kannst du dir sicherlich vorstellen.
Nach oben Nach unten
thebrainkafka



Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 14.06.11

BeitragThema: Re: Rotorblätter   So 24 Jul 2011, 12:13

ok, unangenehme Sache!

Wie komm ich denn nun von der Drehzahl runter auf die 2400/2500?

Turnigy 2218H 3500kV mit aktuell nem 11er Ritzel macht theo. 2849rpm bei 100%.

Was sind das praktisch? 90% mit Verlust? 2500rpm?

Dann nochmal 85% davon mit governor.... rechnet man so?

Danke!
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Rotorblätter   So 24 Jul 2011, 12:20

Sagt mal, lest ihr auch im Forum oder interessiert Euch die ganze Thematik nicht, keine Lust zu Lesen....?

Hier hast Du einen Link zum Freakware Drehzahlrechner und ansosnten schaum mal zu Einstelltipps.

DREHZAHLRECHNER

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rotorblätter   Heute um 03:25

Nach oben Nach unten
 
Rotorblätter
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Rotorblätter....was können halbsymetrische ?
» HK-Rotorblätter auf einem 600er - Diskussionsthread
» Rotorblätter von Hobby King
» Rotorblätter
» Wer kennt diese Blätter...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten-
Gehe zu: