Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 HK 500 Heck höherlegen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Toidi2k



Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 13.04.11
Alter : 37

BeitragThema: HK 500 Heck höherlegen   Sa 07 Apr 2012, 19:53

Da ich oft von Wiesen aus starte, wollte ich unter die hinteren Kufenschrauben etwas unterlegen ,damit das Heck höher kommt. Muss man dabei was Rotorkopf wegen 0 Pitch verstellen? Weil dann darf die Padellstange ,beim Einstellen nich mehr Waagerecht stehen ,sondern an der neuen Lage ausgerichtet werden oder? Weil hab es sonst über eine Waagerechte Linie an meiner Wand aus gemacht.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK 500 Heck höherlegen   Sa 07 Apr 2012, 20:07

edit by MOD: Thread verschoben, hat ja nix mit Motoren zu tun Evil or Very Mad Question

-------------------------------------

Da musst Du nichts verstellen, ist so wie wenn Du mit dem Heli leicht nach vorn geneigt startest.
Einfach mit dem Sender aussteuern, weil der Heli in der Luft nach wie vor gleich am Rotor hängt.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: HK 500 Heck höherlegen   Sa 07 Apr 2012, 22:14

Wenn du einen Heli hast der schon eingestellt ist, brauchst du nichts verstellen, wie Heli Player schon geschrieben hat.
Wenn du neu einstellen willst, hast du recht, musst du an die Paddelstange 90° zur HRW ausrichten. Da wird dein Wagerechter Strich dann nicht mehr passen. Außer du stellst den Heli mit der Nase oder dem Heck zu dir, dann passt es wieder Wink

Schönen Gruß
Mario
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK 500 Heck höherlegen   So 08 Apr 2012, 07:55

Oh, ja da hat Mario aufgepasst.
Mein Posting bezog sich lediglich auf das Fliegen. Beim Einstellen der Pitchwerte, muss der Heli wie immer waagrecht stehen. Davon bin ich allerdings ausgegangen, dass das klar ist.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
manfred1768



Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 18.09.11

BeitragThema: Re: HK 500 Heck höherlegen   Mi 11 Apr 2012, 09:15

Hallo liebe Helifreunde,

diese "Probleme" hatte ich auch schon. Die Heckrotorblätter leider sehr dadurch Sad

Mein Eco 8 Royal ist hier etwas geschickter, weil höher, konstruiert.

Hat schon einmal jemand das Gestell eines HK600 montiert? Passt das? Wie sieht es aus? Es sollte doch höher und auch etwas breiter sein, oder?

Ein etwas breiteres Stehen würde dem HK500 sicherlich sehr gut passen scratch

So viele Fragen Very Happy

Liebe Grüße
Manfred
Nach oben Nach unten
Windhasser



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 03.07.11
Alter : 46
Ort : Lauenburg

BeitragThema: Re: HK 500 Heck höherlegen   Mi 11 Apr 2012, 09:34

Embarassed Ich habe meinem 500er ein größeres Gestell verbaut. Das ist einfach, nur neue Löcher im Landegestell bohren, etwas längere Schrauben, paßt.
Sieht aber bescheiden aus. Ich habe es statt dem Deppengestell verbaut, werde es aber auf das Gestell vom Kyosho Caliber30 umbauen. Das ist zwar nicht so hoch und breit, wird aber besser zum Heli passen. Und stabiler als das original sowieso.
Hier einfach mal ein Bild :
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße
Martin
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: HK 500 Heck höherlegen   Mi 11 Apr 2012, 10:27

Finde ich eine gute Idee einfach ein größeres Landegestell zu montieren als Deppengestell Ersatz. Fliegt sich mit Sicherheit um einiges besser.

Mario
Nach oben Nach unten
manfred1768



Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 18.09.11

BeitragThema: Re: HK 500 Heck höherlegen   Mi 11 Apr 2012, 10:31

Hallo Martin,

danke für das Bild ... das ist Brutal Very Happy

Naja, beim Eco 8 Royal ist das breitere Gestell einfach auch eine Augenweide...

... möchte gerne ein Bild einfügen, bin aber zu blöd dafür ... Crying or Very sad

[url][/url][flash][/flash]meine 500er

Schade, das bei dem Eco 8 Royal die E-Teile so unverschämt teuer sind...er fliegt wunderbar...

Grüße

Manfred
Nach oben Nach unten
viper2097



Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 23.03.12
Alter : 31
Ort : Ö/Stmk/Jdbg

BeitragThema: Re: HK 500 Heck höherlegen   Mi 11 Apr 2012, 11:24

Da ich bei meinem 450er auch Angst um den Heckrotor habe, habe ich mir jetzt einfach mal das Landegestellt vom 500er bei der letzten Bestellung mitbestellt.
Bin gespannt wie das passt, laut diversen Foren, soll das aber eine gute Lösung sein.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK 500 Heck höherlegen   Heute um 00:10

Nach oben Nach unten
 
HK 500 Heck höherlegen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» HK 500 Heck höherlegen
» Probleme mit dem Heck
» Heck schwergängig
» Heck dreht sich ums Heckrohr
» HK 600 GT , Heck pendeln - ratlos

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 500-
Gehe zu: