Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Arduino Heli Beleuchtung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
rescueman2064



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 27.04.11
Ort : Marl

BeitragThema: Arduino Heli Beleuchtung    Do 19 Apr 2012, 11:21

Da bei dem Wetter ja gerade nicht ans fliegen zu denken ist, bin ich beim stöbern durch Netz auf ein Beleuchtungsbaustein von der Firma Cau.. gestoßen. Da dachte ich mi doch das kannst du doch auch selber bauen.
Dieses Projekt auf Basis von einem Atmega328 soll in etwa die gleichen Funktionalitäten wie ein bekanntes teures Produkt leisten. Bis jetzt gibt es 4 Schaltfunktionen die über ein Poti am Sender geschaltet werden können. Die Kosten liegen bei ca. ca. 20 Euros wenn überhaupt.

Schaltfunktion 1:

- Positionslichter an, weißer Blitzer am Heck

Schaltfunktion 2:

- Positionslichter an, weißer Blitzer am Heck
- 2 rote Blitzer

Schaltfuntion 3:

- Positionslichter an, weißer Blitzer am Heck
- 2 rote Blitzer
- Landescheinwerfer an

Schaltfuntion 4:

- Positionslichter an, weißer Blitzer am Heck
- 2 rote Blitzer
- Landescheinwerfer an
- Fahrwerk ausgefahren

Bei Signalverlust wird automatisch das Fahrwerk ausgefahren und alle LEDs fangen an zu blinken. Dies ist ein rober Gedankengang von mir. Zurzeit läuft die Schaltung noch über meine Arduino UNO. Werde in den nächsten Wochen die Schaltung auf einer Lochrasterplatine aufbauen und Bilder einstellen.

Würde gerne eure Meinungen erfahren und Anregungen bekommen !
Nach oben Nach unten
http://rescueman2064.wordpress.com
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Arduino Heli Beleuchtung    Do 19 Apr 2012, 12:22

Hi,
die Idee ist gut und ich bin gespannt auf die Umsetzung.

Das ganze sollte noch eine Default Funktion haben oder durch Dippschalter o.ä. direkt umzuschalten sein. Ich habe z.B. eine DX6i bei der alle Kanäle belegt sind. Wie soll ich nun Umschalten?

VG
Thomas
Nach oben Nach unten
rescueman2064



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 27.04.11
Ort : Marl

BeitragThema: Re: Arduino Heli Beleuchtung    Do 19 Apr 2012, 13:17

Hallo Thomas,

was ich mir als Erweiterung denken könnte ist, dass sich die Schaltfunktionen per Taste einstellen lassen. So könnte man sich die gewünschte Schaltfunktion als default auswählen.

Gruß
René
Nach oben Nach unten
http://rescueman2064.wordpress.com
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Arduino Heli Beleuchtung    Do 19 Apr 2012, 19:55

Jo, das hört sich doch gut an.

Also los Very Happy
Nach oben Nach unten
rescueman2064



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 27.04.11
Ort : Marl

BeitragThema: Re: Arduino Heli Beleuchtung    Sa 21 Apr 2012, 11:24

So ich hab jetzt einen Jumper und einen Button miteingebaut.

Programmablauf:

Modul wird das erstmal an Strom angeschlossen:

Wird innerhalb von ca. 10 Sek. der Button gedrück, gelangt man ins Menü (keine Struktur bis jetzt hinterlegt)
Nach Ablauf der Zeit die Prüfung oder das der Button gedrückt wurde, wird geprüft ob der Jumper gesteckt ist oder nicht.
Ist der Jumper gesteckt wird das gespeicherte Standartblinkmuster ausgeführt. Es erfolgt noch meine Prüfung auf Signalverlust, könnte vielleicht nachgereicht werden.
Ist der Jumper nicht gesteckt können die Blinkmuster über ein Poti geschaltet werden. Die Prüfung auf Signalverlust ist hier schon mit drin.

Bin auf die Meinungen gespannt. Bilder oder Video werden die nächsten Tage folgen.

Gruß
René
Nach oben Nach unten
http://rescueman2064.wordpress.com
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Arduino Heli Beleuchtung    Sa 21 Apr 2012, 20:44

Das klingt sehr gut. Very Happy
Ich bin gespannt drauf.

Schönen Gruß
Mario
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Arduino Heli Beleuchtung    Sa 21 Apr 2012, 21:45

Ich finde es auch sehr interessant.
Kennst du dieses hier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das ist nicht so ausgefeilt (z.B. keine Fahrwerksansteuerung), aber auch schon ganz gut.

Ich bin sehr gespannt und baue dein Projekt bestimmt nach!
Nach oben Nach unten
rescueman2064



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 27.04.11
Ort : Marl

BeitragThema: Re: Arduino Heli Beleuchtung    So 22 Apr 2012, 20:41

Hallo Nico,

nein die Seite kannte ich noch nicht finde ich sehr interessant, danke.

So ich denke die Grundstuktur des Programms ist fertig. Meine Frage was ins Menü kommt ? Sollen dort Blinkmuster für verschiedene Heli-Typen hinterlegt werden oder eine Reihenfolge der anzusteuerden Funktionen über den Poti ?

Unterscheiden sich die Blinkmuster der Helis überhaupt ? Kennt sich da jemand aus ?

So in den nächsten Tagen wird dann der Arduino Pro Mini für den ersten Prototypen geordert alle anderen Komponenten sind schon vorhanden.

Gruß
René

Nach oben Nach unten
http://rescueman2064.wordpress.com
pontiac51



Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 20.03.12
Alter : 42

BeitragThema: Re: Arduino Heli Beleuchtung    Mo 23 Apr 2012, 09:20

Also ich kann das von den Flächenfliegern beantworten. Das Beacon (rot) blinkt in gleichmäsigen eher langen Abständen (geschätzt 3-5 Sekunden), die Strobes (weisse Blitzer) blitzen früher nur einmal in unregelmässigen Abständen rechts und links, heutzutage sind meist Doppelblitzer verbaut, also 2 Blitze dann wieder Pausse. Wobei die Pause nicht so lang ist wie beim Beacon (geschätzt 1-3 Sekunden). Alle anderen Lichter sind immer an.

Es gibt da keine eindeutigen Vorschriften, teilweise sind sogar baugleiche Helis unterschiedlich beleuchtet (mehr oder weniger Navleuchten, 2 oder 3 Beacons etc.).
Nach oben Nach unten
http://www.pontiac51.com
rescueman2064



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 27.04.11
Ort : Marl

BeitragThema: Re: Arduino Heli Beleuchtung    Do 26 Apr 2012, 15:11

Danke für die Info.
Ich werde dann ein "standart" Blinkmuster auf die vier Schaltfunktionen hinterlegen was von jedem der es möchte leicht angepasst werden kann.
Schaltfunktion:
1.
Positionslichter aus
Beacon aus
Landescheinwerfer aus
Fahrwerk unten

2.
Positionslicht an
Beacon an
Landescheinwerfer an
Fahrwerk unten

3.
Positionslicht an
Beacon an
Landescheinwerfer an
Fahrwerk oben

4.
Positionslicht an
Beacon aus
Landescheinwerfer aus
Fahrwerk oben

Die Piloten die keinen Kanal frei hat der steckt den Jumper und erhalt dann Schaltfunktion 3.
Die Fahrwerkssteuerung ist nur eine Option aber kein MUSS. Es hat keine Auswirkung, wenn kein Servo angeschlossen ist.

Ich hoffe das jetzt nur noch meine Bestellung eintreffen, damit ich endlich einen ersten Prototyp bauen und verbauen kann.

Gruß
René
Nach oben Nach unten
http://rescueman2064.wordpress.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Arduino Heli Beleuchtung    Heute um 13:14

Nach oben Nach unten
 
Arduino Heli Beleuchtung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Heli Apps
» Powermanagement, oder, wie stimme ich meinen Heli ab
» Es gibt Ihn wieder: 8.99$ für nen Heli!
» Heli Kisten
» Benötige Euren Rat - Motorenauswahl 600er Heli

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: