Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Welche Akkus von HK für den 450 Padell & FBL ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
furzgsicht



Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 16.04.12
Alter : 51
Ort : Schweiz

BeitragThema: Welche Akkus von HK für den 450 Padell & FBL ?   Fr 20 Apr 2012, 09:18

Guten Morgen zusammen

Suche ein passende Akus, das ich für den Padel & FBL gerbrauchen kann.

Also am liebsten ein Aku für beides.

Wo auch unter die Haupe passt.

Welche könnt hier mir von HK empfählen?

Danke im Voraus!

Geri
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Welche Akkus von HK für den 450 Padell & FBL ?   Fr 20 Apr 2012, 09:24

die hier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
oder:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
sind auf alle fälle ausreichend. nach oben hin, vielleicht welche mit 30 oder mehr C-rate, keinesfalls welche mit nur 20C, ok, di4e gehen auch, werden aber schneller Heiss Shocked

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
viper2097



Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 23.03.12
Alter : 31
Ort : Ö/Stmk/Jdbg

BeitragThema: Re: Welche Akkus von HK für den 450 Padell & FBL ?   Fr 20 Apr 2012, 09:32

Ich verwende in allen meinen Flugmodellen nur mehr ausschließlich Zippy und Turnigy Akkus. Mit allen bin ich absolut höchst zufrieden und kann alle weiterempfehlen.
Meiner Meinung nach haben sie sogar eine viel bessere Haltbarkeit als viele "Markenprodukte" hierzulande.

Ich selbst fliege in meinem 450er der noch hauptsächlich geschwebt wird diese Akkus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Da machen auch die 20C absolut keine Probleme, die werden bei Dauerschweben gerade mal Handwarm. 20C sind immerhin 44 Ampere...
Aber ich kann jetzt leider nicht beurteilenw eiviel Ampere ein FBL System mehr zieht, denke aber nciht dass es da einen großen Unterschied gibt, denn die erste Begrenzung ist ja sowieso das BEC des Reglers...

Allerdings sollte man noch einen wichtigen unterschied zwischen Zippy und Turnigy Akkus ansprechen:
In der Regel werden die Zippy Akkus mit harten Balancerkabeln und die Turnigy mit weichen Silikonkabeln ausgeliefert. Hier sind die Turnigy absolut im Vorteil.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Welche Akkus von HK für den 450 Padell & FBL ?   Fr 20 Apr 2012, 14:29

DAs ist eigentlich egal. Haupstsache einen LiPo mit 3 Zellen udn ca. 2200mAh. Entladerate sollte mindestens bei 20C liegen.

Hobbyking selbst schreibt das zu ihren LiPos:
"TURNIGY® Batteries explained
Zippy: Great value for money. Average Cycle Life* (100+) and minimal voltage sag under load.
TURNIGY Standard: Excellent value, Longer Cycle life* (160+) and very low voltage sag under load.
TUNIGY nano-tech: Unbeatable performance, Longest Cycle Life* (250+) and almost 0 voltage sag under load.
*Cycle Life results from discharging at full C rate to 3v. End of life when battery has 80% capacity. "

Ich selbst habe im Moment die 3S 40C von Turnigy und die 65C von Nano Tech (Turnigy).
Halte von den normalen, blauen Turnigy mit 40C sehr viel udn habe sehr gute Erfahrung mit denen gemacht.
Die 65C habe ich erst seit kurzen, aber auch von denen bin ich begeistert. Sidn etwas kleiner als die blauen, aber deutlich überdimensionallisiert für den Heli. Ob sich der deutliche aufpreis im 450 lohnt? Eher nicht....
Ich würde die 40C im DE Warenhouse für 18$ kaufen.

Ich werde in Zukunft nurnoch HK LiPos kaufen, die sind für den Preis nicht zu toppen. Habe mal ein 3S Robbe XY (kann das sein?) gekauft, im Parkzone Trojan geflogen und der hat schnell dicke Backen bekommen.....
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Welche Akkus von HK für den 450 Padell & FBL ?   Heute um 07:02

Nach oben Nach unten
 
Welche Akkus von HK für den 450 Padell & FBL ?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Welche Akkus von HK für den 450 Padell & FBL ?
» Akku fur RB7
» welche reifen für mein buggy?
» Welche Akkugröße paßt in einen HK450 GT PRO
» Welche Servos mit welchem Regler?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: