Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Montage des Heckservo am V2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Stephan Seifert



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 15.04.12
Ort : Philippsburg

BeitragThema: Montage des Heckservo am V2   So 22 Apr 2012, 08:47

Hallo liebe Heligemeinde,
ich bin gerade dabei, nach einiger Zeit der Abwesenheit vom Modellsport einen Heli zu bauen. Entschieden habe ich mich für die günstige Variante den HK 450 V2. Zur Montage des Heckservos habe ich jetzt allerdings doch noch eine Frage.
Das Gestänge soll ja parallel und mittig unter dem Rohr verlaufen. Als Servo habe ich mich für das HK 15158A entschieden. Wennn ich dieses jedoch an den mitgelieferten Servoahlter montiere (alle vier Befestigungsschrauben des Servos werden verwendet)ist das Servo so dicht am Heckrohr, dass ich das Servohorn nicht nach oben Richtung Rohr montieren kann. Auch wenn das Servo schräg (5 Uhr Stellung) montiert wird ändert sich das nicht. Soll ich das Servo nur mit zwei Schrauben am Halter fixieren, dann kommt es tiefer, da ich die unteren Montagelöcher im Halter nutzen kann. Ist es dann allerdings noch stabil genug?
Außerdem würde mich interessieren, ob beim Verschrauben des Servos die Verwendung der Gummipuffer und Messinghülse sinnvoll ist oder nicht.
Danke im voraus.
LG
Stephan
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Montage des Heckservo am V2   So 22 Apr 2012, 08:58

Smile die verwendung der Gummipuffer ist ansichtssache, ich montiere sie... andere nicht.
warum lenkst du das heck nicht von unten an? dh. servohebel unten? sollte problemlos funktionieren, da ich bei extrem grossen servos genau so verfahre...

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Stephan Seifert



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 15.04.12
Ort : Philippsburg

BeitragThema: Re: Montage des Heckservo am V2   So 22 Apr 2012, 09:12

Wenn ich den Servohebel nach unten montiere, dann verläuft das Gestänge allerdings nicht mehr parallel zum Heckrohr. Dann müsste ich alle Führungshilfen entfernen und das Gestänge wäre wohl sehr wackelig ohne Führung. Oder verstehe ich da etwas grundlegend nicht bzw. stehe ich auf dem Schlauch?

LG
Stephan
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Montage des Heckservo am V2   So 22 Apr 2012, 09:17

Very Happy Oder verstehe ich da etwas grundlegend nicht bzw. stehe ich auf dem Schlauch?
jep

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Montage des Heckservo am V2   So 22 Apr 2012, 09:24

Very Happy bissel tüfteln, es kann sein, das du das servo von links an den halter schraubst, oder von rechts, je nachdem, immer im auge behalten, der einhängepunkt soll mittig am servohebel sein, eventuell auch das servo mit halter drehen... Very Happy

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Stephan Seifert



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 15.04.12
Ort : Philippsburg

BeitragThema: Re: Montage des Heckservo am V2   So 22 Apr 2012, 09:35

Ok hier mal ein Bild

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

LG
Stephan
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Montage des Heckservo am V2   So 22 Apr 2012, 09:56

Very Happy sieht doch brauchbar aus. die anlenkkugel ist garantiert zu weit vom mittelpunkt montiert, aus erfahrung: 6-7 mm weit, das gestänge eventuell mit nem kleinen knick nach unten einhängen und fertig..

ps, da könnte es auch oben reichen...

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Montage des Heckservo am V2   So 22 Apr 2012, 10:32

Hallo Stephan,

meist sind bei den Servos zusätzlich zu den Servohörner auch sog. Servoscheiben dabei. Diese verwende ich persönlich generell am Heckservo, da ich da äußerst flexibel in Punkto Abstand und Servomittelstellung bin.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Stephan Seifert



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 15.04.12
Ort : Philippsburg

BeitragThema: Re: Montage des Heckservo am V2   So 22 Apr 2012, 10:32

Danke für die Tips, das werde ich nacher mal in ANgriff nehmen. Leider muss ich ncoh eine Weile auf meine restliche Elektronik warten.... Kannst du mir vielleicht auch einen Tip geben, welche preislich nicht all zu teuren Blätter in einem deutschen Shop für Schweben und RF in Frage kämen.
Danke und Gruß
Stephan

@ Heli-Player
Danke für den Tip. Die hatte ich vorhin auch in der Hand, war mir aber etwas unschlüssig. Bevor ich das Horn jetzt noch weiter kürze teste ich die Scheibe mal.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Montage des Heckservo am V2   So 22 Apr 2012, 10:46

Empfehlung für Anfänger und "Kampfschweber", sind die originalen Align-Holzblätter.

Die sind sehr gut und im Falle eines Crash, nehmen sie die Energie gut auf, sind auch preislich im vernünftigen Rahmen.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Stephan Seifert



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 15.04.12
Ort : Philippsburg

BeitragThema: Re: Montage des Heckservo am V2   So 22 Apr 2012, 10:53

Danke für den Hinweis,
ich habe jetzt allerdings zahlreiche Bestellnummern für 450er Align Holzblätter gefunden.
HD322AT, HD322B, HS1159-01 ....
Ist dir die genaue Artikelnummer bekannt?
mfg
Stephan

ps.
nur zum Background. Mein letzter Heli war vor 4 Jahren ein Piccolo V2. Seit dem hat sich hier (auch preislich) echt viel getan...
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Montage des Heckservo am V2   So 22 Apr 2012, 11:05

Ich meine diese Blätter hier: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die gibts auch in schwarz / weiß, sind allerdings um 2 Euro teurer.
Der Shop aus dem Link ist nur Beispiel und zufällig ausgewählt.......... die Blätter hat jeder Alignhändler.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Montage des Heckservo am V2   So 22 Apr 2012, 11:40

Nett, dass mich der freundliche Hubi-Tom auf Off Topic hier aufmerksam gemacht hat.

Tja auch ein MOD läuft manchmal aus Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft ins OT.
Wenigstens ist das Board dazu tolerant.

Also back topic > Servomontage und nicht Rotorblätter Embarassed

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Stephan Seifert



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 15.04.12
Ort : Philippsburg

BeitragThema: Re: Montage des Heckservo am V2   So 22 Apr 2012, 11:59

Mhmm jetzt bin ich etwas verunsichert, ich habe doch nach den Blättern gefragt. Hätte ich dafür einen eigenen Thread aufmachen sollen? Oder soll ich den Threadtitel ändern damit ich hier die Fragen stellen kann die mir die SuFu und das Netz nicht beantwortet haben?
LG
Stephan
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Montage des Heckservo am V2   So 22 Apr 2012, 12:03

Cool eigentlich schon, nur achte etwas darauf, sonst läuft das ins extreme,, ..
oder was meinst du, jemand der ne empfehlung für Hauptrotorblätter sucht, bitte im trööt für Heckservomontage nachschauen???

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Stephan Seifert



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 15.04.12
Ort : Philippsburg

BeitragThema: Re: Montage des Heckservo am V2   So 22 Apr 2012, 12:13

Ok alles klar !
Heckservo wird heute Mittag nochmal angegangen. Bilder stell ich dann auch noch rein.
Guten Appetit!
Stephan
Nach oben Nach unten
Stephan Seifert



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 15.04.12
Ort : Philippsburg

BeitragThema: Re: Montage des Heckservo am V2   So 22 Apr 2012, 15:03

So dank eurer kompetenten Hilfe hat es Super geklappt. Mit der verwendeten Servoscheibe habe ich exakt 7 mm zwischen Servoachse und Kugelkopf. Gestänge verläuft jetzt auch mittig und parallel zum Heckrohr.
Danke nochmals.

Und hier noch ein paar Fotos.

Seitenansicht
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Sicht vom Heck
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Sicht von schräg vorne
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebe Grüße
Stephan.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Montage des Heckservo am V2   So 22 Apr 2012, 20:16

Stephan Seifert schrieb:
Mhmm jetzt bin ich etwas verunsichert, ich habe doch nach den Blättern gefragt.
Ja stimmt, allerdings im "falschen" Thread, da wir im Komponentenboard mehrere Threads zu und über Rotorblätter haben. Hier geht`s ja um Heckservomontage.

Stephan Seifert schrieb:
Hätte ich dafür einen eigenen Thread aufmachen sollen?
Nicht unbedingt, aber die Fragen dann dort stellen, wo man mit der Sufu die Themen und auch die Antworten findet.

Stephan Seifert schrieb:
Oder soll ich den Threadtitel ändern damit ich hier die Fragen stellen kann die mir die SuFu und das Netz nicht beantwortet haben?
Nein, ist jetzt schon ok. Die Antwort steht bereits schon mehrfach im Thread für Rotorblätter.

Nun ich muss mich da auch an die Nase fassen, aber zukünftig einfach beim Thema bleiben.

Freut mich, dass der Tipp mit der Servoscheibe geholfen hat. Je mehr man im Sender eintrimmen muss, umso besser ist die Stellgenauigkeit beim Modell.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Montage des Heckservo am V2   Heute um 11:41

Nach oben Nach unten
 
Montage des Heckservo am V2
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» KDS N590 Servos am heck
» Heckservo zuckt sehr stark! (450er - Heli)
» HK-450 Gyro, Heckservo
» Heckservo 550/600: HobbyKing Mi Magnetic Induction HK47110MG
» Heckservo für den HK450 TT Pro

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: