Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Thunder Tiger Regler BLC-40

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Thunder Tiger Regler BLC-40   Di 25 Jan 2011, 19:50

Huhuu,

kennt von Euch einer den Regler aus der Mini Titan 325se Combo von Thunder Tiger, den BLC-40?

Würde mich interessieren, ob das in der 450er Klasse ne Alternativlösung mit Super Softanlauf ist.
Ich kenne den Regler nicht und die Videos auf You tube können auch täuschen.
Jemand Erfahrung??

LG
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
madmike



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Thunder Tiger Regler BLC-40   Di 25 Jan 2011, 20:14

servus chefe
der blc-40 ist meiner meinung nach ein top regler .
schöner sanftanlauf und auch mit zackigem flug nicht überfordert .
TT-typisch TOP
Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Thunder Tiger Regler BLC-40   Di 25 Jan 2011, 20:32

Der Sanftanlauf ist absolute Spitze, der Governor-Mode taugt nicht viel. Außerdem wird der Regler im Teillastbetrieb unter 70 % Gas sehr heiß. Ab ca. 80 % geht die Wärmeentwicklung zurück. Trotzdem würde ich ihn nie unter einer Haube montieren, sondern immer nur unter dem Hauptgetriebe, damit er etwas Kühlung bekommt.

Er ist recht robust und im Stellermodus eine Alternative mit sehr gutem Sanftanlauf. In 2 Jahren Betrieb hatte ich bis auf die Hitze nie ein Problem mit diesem Regler.
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Thunder Tiger Regler BLC-40   Mi 26 Jan 2011, 15:15

aufpassen, den regler gibts in 3 generationen, der erste, völliger mist, erkennbar an den Kühlrippen, weil nicht vorhanden.version 2 hatte die sichtbaren kühlrippen und version 3 unterscheidet nicht von vers.2 nur das kaufdatum ist entscheident.......

grüssle

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Thunder Tiger Regler BLC-40   Mi 26 Jan 2011, 15:18

Meiner ist mit Kühlrippen, Kaufdatum vor ca. 2 Jahren.
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Thunder Tiger Regler BLC-40   Mi 26 Jan 2011, 15:33

dann kannst davon ausgehen das es die verbesserte version ist, version 2 hatte aber immer noch probleme mit dem eigenen Motor, es kam zu überhitzungserscheinungen, mit anderen motoren war das problem damals gelöst, aber man hat nachgebessert, bei motor und regler..... Smile

grüssle

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Thunder Tiger Regler BLC-40   Mi 26 Jan 2011, 18:44

Danke schon mal für die zahlreichen Infos, insbesondere von Dir Hubi-Tom mit dem Kaufdatum!

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Thunder Tiger Regler BLC-40   Mi 26 Jan 2011, 18:47

Den heiß laufenden TT Motor habe ich noch liegen, der müßte anders gewickelt werden. Damit wurde auch der Regler extrem heiß. Mit anderen Motoren, zum Beispiel im Belt CP, wurde der Regler nicht mehr ganz so heiß. Im Rundflugbetrieb ist die Kühlung unter dem Zahnrad dann ausreichend, um ihn maximal gut handwarm werden zu lassen. Bei einem längeren Schwebeflug wird er dann wieder heiß. Aber nie so heiß, daß er abgeregelt oder gar abgeschaltet hat. Auch das BEC hat nie gemuckt, also paßt das schon ganz gut.

Das Verhalten auf Gas im Stellerbetrieb ist einwandfrei, daran gibt es nix zu mäkeln. Der Motor schnurrt schön gleichzmäßig vor sich hin. Im Governor Mode war immer zu hören, daß der Motor pulsierend lief, entsprechend unruhig war das Heck. Ging immer ca. 5 Grad hin und her. Der Regler wurde dabei sehr schnell heiß, der Motor ebenso. Governor kann man also getrost vergessen.

In 2 Jahren Flugbetrieb hat er nie ausgesetzt, obwohl ich ihn manchmal mit um die 50 - 60 % Gas nicht gerade an seinem optimalen Arbeitspunkt betrieben habe. Mit einem niedertourigen Motor um die 2500 - 2800 KV, 80 % Öffnung und angepaßten Ritzel müßte die Wärmeentwicklung stark zurück gehen. Deswegen warte ich hufescharrend darauf, daß der Turnigy H2218 2500KV endlich lieferbar ist im DE Warenhaus. Damit könnten sich einige meiner billigen Steller wohler fühlen als mit den 3500 - 3900 KV Motoren, die ich jetzt habe. Momentan fliege ich einige davon mit nur 40 % Öffnung Suspect
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Thunder Tiger Regler BLC-40   Mi 26 Jan 2011, 19:20

@ schorch:
als die reglerproblematik bei mir aktuell war, unternahm ich auch mehrere versuche mit dem minititan. letztendlich tauschte ich den motor, und zwar den:
Dualsky 2834CH 8 /3150u/V es gibt den auch als 2830er version, aber der 34er hat ein mächtiges drehmoment sodas er zu meinem bevorzugten motor zählt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

solltest du mal testen, ist ne empfehlung meinerseits....... Very Happy

grüssle

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Thunder Tiger Regler BLC-40   Heute um 11:09

Nach oben Nach unten
 
Thunder Tiger Regler BLC-40
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Verkaufe eine Thunder Tiger Starterbox passend für den MTX4R
» Thunder Tiger Regler BLC-40
» HK-600GT kein Erstflug wegen defekter BEC
» Thunder Tiger ACE RC BLC-40A, bitte um Rat
» Thunder Tiger EB4 G3 1:8 4WD Brushless RTR inkl lipos

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Regler / BEC-
Gehe zu: