Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 HK 450 TTpro an Spektrum DX6i

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
spilki68



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 18.05.12

BeitragThema: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   Fr 18 Mai 2012, 12:12

Hallo, ich bin neu bei Euch und habe Probleme, meinen neuen HK mit seinen Einstellungen zu versorgen. Ich habe einen ECO8 mit Kontronik Regler und Motor beim Schweben (mein Leistungsstand). Bei der Multiplex Steuerung kann ich über einen Schieberegler den Motor hochfahren und in seiner Reglerdrehzahl einstellen.

Mein Problem:
Ich habe in den Heli folgende Teile verbaut:
Motor: H2218-3550
Ritzel: 13
Regler: HK-SSH50A ESC
Akku: 11,1/2200 35C
Steuerung: Spektrum DX6i
Gyro: HK401b

Ich habe eine gigantische Drehzahl am Kopf (ohne Blätter und wegen Angst noch nicht voll ausdrehen lassen). Trotz der "SUPPO Speed Controller Programming Instructions" schaffe ich es nicht, die Drehzahl in ein, aus meiner Sicht, vernünftiges Mass zu bringen. Der "Governor Mode" ist aktiv und die Thro Cu steht auf 75%.

Da die Steuerung auch neu ist, bin ich nicht sicher, ob ich nicht dort schon etwas verstellt habe (Mischer oder so).

Hat jemand eine Idee?
Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   Fr 18 Mai 2012, 12:29

Hast du mal die Suche bemüht? Ich habe als Suchbegriff mal nur dx6i eingegeben,
und hier das [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können].
Das 2. , 3. , und 4. Ergebniss von unten gesehen, dürfte dir schon helfen.
Sind Beiträge von ' thebrainkafka '.

Gruß
Lars

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
spilki68



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 18.05.12

BeitragThema: DX6i ist OK   Fr 18 Mai 2012, 16:52

Hallo, soweit ich das beurteilen kann, habe ich die DX eingestellt, wie sie sein soll. Die Drehzahl hat aber immer noch nicht abgenommen. Kann mir jemand eine Info geben, welche PWM, Direction an Cutoff Type bzw. welches Timing für den Motor das richtige ist?
Nach oben Nach unten
headsmoke



Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 22.04.12

BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   Fr 18 Mai 2012, 17:11

Hallo, da hast du mehrere Möglichkeiten 1.schalte einfach mal den governor mode aus beim hk -SSH50 2. Thro Curv niedriger einstellen bis du die gewünschte Drehzahl hast
3. Kleineres motorritzel
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   Fr 18 Mai 2012, 17:12

bevor du sinnlos in der programmierung des reglers rumpopelst, lern ihm erstmal den Gasweg ein
timing low ,, max. 15°
pwm 16hz
Direktion egal, wir polen am kabel um
Cutoff Type reduce Power


_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   Fr 18 Mai 2012, 17:32

Zur Not, schau doch mal auf meiner Webseite vorbei. Da habe ich meine Einstellungen der DX6i eingepflegt. Und er fliegt sich sehr angenehm, mit Potential nach oben - wenn nötig.

Einfach unter Modelle....TT-Pro und dann Einstellungen.....

Ich fliege mit diesen Einstellungen Rundflug und leichtes 3D.

Greets
Peter
Nach oben Nach unten
spilki68



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 18.05.12

BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   Fr 18 Mai 2012, 17:44

Hubi-Tom schrieb:
bevor du sinnlos in der programmierung des reglers rumpopelst, lern ihm erstmal den Gasweg ein
timing low ,, max. 15°
pwm 16hz
Direktion egal, wir polen am kabel um
Cutoff Type reduce Power


Ich bin wohl zu bl..... Crying or Very sad

Was meinst Du mit: Gasweg anlernen?

Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   Fr 18 Mai 2012, 17:49

spilki68 schrieb:
Ich bin wohl zu bl..... Crying or Very sad

Was meinst Du mit: Gasweg anlernen?


Alles aus. Gas an der Fernbedinung auf Vollgas und Fernbedinung an, jetzt Akku ans
Modell. Der Regler piepst jetzt ein oder zweimal, sofort Gas am Sender wieder auf Null.

Gasweg ist eingelernt.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
spilki68



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 18.05.12

BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   Fr 18 Mai 2012, 17:59

Lars G. schrieb:
spilki68 schrieb:
Ich bin wohl zu bl..... Crying or Very sad

Was meinst Du mit: Gasweg anlernen?


Alles aus. Gas an der Fernbedinung auf Vollgas und Fernbedinung an, jetzt Akku ans
Modell. Der Regler piepst jetzt ein oder zweimal, sofort Gas am Sender wieder auf Null.

Gasweg ist eingelernt.

OK - habe ich gemacht, hat aber leider nichts an der gigantischen Kopfdrehzahl geändert. Governor Mode steht auf 2-4 Pol Motor und Thr Cur auf 75%
Nach oben Nach unten
spilki68



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 18.05.12

BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   Fr 18 Mai 2012, 18:31

Kugelfisch schrieb:
Zur Not, schau doch mal auf meiner Webseite vorbei. Da habe ich meine Einstellungen der DX6i eingepflegt. Und er fliegt sich sehr angenehm, mit Potential nach oben - wenn nötig.

Einfach unter Modelle....TT-Pro und dann Einstellungen.....

Ich fliege mit diesen Einstellungen Rundflug und leichtes 3D.

Greets
Peter

Hallo, super Seite. Werde ich im Notfall gerne drauf zurück greifen. Trotzdem hätte ich den Regler gerne im Governmode betrieben. Ich bin es vom ECO 8 so gewöhnt.
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   Fr 18 Mai 2012, 19:36

Hallo spilki68,

ich habe das Gefühl das du deine Anleitungen noch nicht gelesen hast, weder die vom Regler noch die von der DX. Das solltest du nachholen denn da steht beschrieben wie man das macht.

Zum Gasweg einlernen Programmiert man als erstes eine Kurve, 0, 25, 50, 75, 100 und dann macht man die Prozedur wie vorher beschrieben. Solltest du mit der Gasgeraden gemacht haben denkt dein Regler jetzt 75% ist Vollgas.

Aus Erfahrung kann ich dir sagen das der Motor mit einem 11er Ritzel schon 2700UPM zum fliegen zur Verfügung stellt. Ich denke mal die wirst du mit dem 13er bei 75% auch locker haben. Drum Ritzel runter oder geh mit dem Wert weiter runter.

Wenn du es ausprobieren willst, dann stell halt zum versuchen um auf Steller und probier aus welche Prozentzahl du ungefähr brauchst um deine Wunsch-Drehzahl zu erreichen. Wenn du das weißt kannst du ja wieder auf Gov. stellen.

Man kann auch den Pitchhebel am Sender so einstellen das man 0 Pitch anliegen hat oder etwas negativ Pitch und dann für den Punkt an dem der Hebel steht die Gasvorwahl auf 0 einstellen und dann langsam den Wert erhöhen bis der Rotor die gewünschte Drehzahl hat.

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
spilki68



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 18.05.12

BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   Sa 19 Mai 2012, 15:14

schweiger schrieb:
Hallo spilki68,

ich habe das Gefühl das du deine Anleitungen noch nicht gelesen hast, weder die vom Regler noch die von der DX. Das solltest du nachholen denn da steht beschrieben wie man das macht.

Zum Gasweg einlernen Programmiert man als erstes eine Kurve, 0, 25, 50, 75, 100 und dann macht man die Prozedur wie vorher beschrieben. Solltest du mit der Gasgeraden gemacht haben denkt dein Regler jetzt 75% ist Vollgas.

Aus Erfahrung kann ich dir sagen das der Motor mit einem 11er Ritzel schon 2700UPM zum fliegen zur Verfügung stellt. Ich denke mal die wirst du mit dem 13er bei 75% auch locker haben. Drum Ritzel runter oder geh mit dem Wert weiter runter.

Wenn du es ausprobieren willst, dann stell halt zum versuchen um auf Steller und probier aus welche Prozentzahl du ungefähr brauchst um deine Wunsch-Drehzahl zu erreichen. Wenn du das weißt kannst du ja wieder auf Gov. stellen.

Man kann auch den Pitchhebel am Sender so einstellen das man 0 Pitch anliegen hat oder etwas negativ Pitch und dann für den Punkt an dem der Hebel steht die Gasvorwahl auf 0 einstellen und dann langsam den Wert erhöhen bis der Rotor die gewünschte Drehzahl hat.

Schöne Grüße
Mario

Hallo Mario,

ich kenne die Originalanleitung von der DX bald auswendig und habe mir auch schon die Anleitung von Lindinger reingezogen. Zu dem Regler habe ich die beigepackte Anleitung (deutsch) beachtet, in der steht aber nur Schrott. Ich habe mir dann die "SUPPO Speed Controller Programming Instructions" reingetan. Die piepserei stimmt mit der Anleitung überein, ob die Funktion mit der Anleitung übereinstimmt, wage ich mittlerweile zu bezweifeln.

Ohne den Governormode kann ich die Drehzahl regeln.

Darf ich eine Frage stellen, die hier zwar nicht hingehört, Ihr aber bestimmt schon Erfahrung damit habt? Bei der letzten Lieferung von HK fehlte etwas im Karton. Ich sollte es fotografieren und wiegen. Danach passierte nichts mehr. Was kann man tun?

Danke und Gruß

spilki68
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   Sa 19 Mai 2012, 15:49

Da kannst Du nur Warten. Lies Dich mal durch das Forum hier, da wirst Du von einigen lesen, das falsche Ware ersetzt und oder nachgeschickt wurde.
Nach oben Nach unten
spilki68



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 18.05.12

BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   So 20 Mai 2012, 14:23

Hallo, ich habe neue Daten:

ich habe den Motor auf ein 10'er Ritzel umgebaut. Jetzt habe ich im "Normal-Reglermodus" bei 15% -> 1630 1/min. Dies schein aber dem Regler und dem Motor thermisch nicht zu gefallen Neutral

Den Governormode bekomme ich ums Verrecken nicht eingestellt.

Hat noch jemand eine Idee?
Nach oben Nach unten
spilki68



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 18.05.12

BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   So 20 Mai 2012, 15:03

spilki68 schrieb:
Hallo, ich habe neue Daten:

ich habe den Motor auf ein 10'er Ritzel umgebaut. Jetzt habe ich im "Normal-Reglermodus" bei 15% -> 1630 1/min. Dies schein aber dem Regler und dem Motor thermisch nicht zu gefallen Neutral

Den Governormode bekomme ich ums Verrecken nicht eingestellt.

Hat noch jemand eine Idee?

Bei 20% -> 1940 1/min
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   So 20 Mai 2012, 17:04

Ich sags ja ungern, aber der Regler ist großer Mist.
Bei mir hat der Governor im 70A Regler nie funktioniert. Der Regler war lediglich als Steller brauchbar und dass nur mit Einschränkungen, denn der Sanftanlauf war ebenfalls mies, eigentlich gar nicht vorhanden.

Ich hab den Regler als Steller im 500er, die 70A Variante, ein paar Wochen geflogen und dann rausgeschmissen.
In der Preisklasse wirst Du keinen Regler finden, der Sanftanlauf, Governor und vernünftige BEC zusammen vereint No

Nimm einen anderen Regler oder benutze ihn als Steller mit Gaskurve.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Heli-Player am So 20 Mai 2012, 18:06 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   So 20 Mai 2012, 17:15

Ich glaube noch immer dran das der Gas-Weg nicht richtig eingelernt ist.
Wenn du Blätter drauf hast die es aushalten, würde mich die 100% Drehzahl interessieren. Nach meiner Erfahrung mit dem Motor liegt die mit den 10er Ritzel bei 2600Upm ohne Last, sprich 0 Pitch.

Ich habe eben gezählt, der Motor hat 8 Magnete, also 8 Pole. Falls das weiter hilft.

Ich habe allerdings keine Erfahrung mit dem Regler.

Schönen Gruß
Mario
Nach oben Nach unten
spilki68



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 18.05.12

BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   So 20 Mai 2012, 18:08

Nochmal vllt eine blöde Frage: Kann denn der Regler ohne Blätter (wenig Last, kleiner Strom) richtig funktionieren?

Hat einer eine Info für mich, wie der Governormode richtig eingestellt wird? Ich habe zwei Anleitungen, die sich widersprechen. Oder gibt es verschiedene Ausführungen von dem Reglermodell (HK-SSH50A). Ich habe eine genau für dies Modell, bei der passen die Ppiepser" nicht. Die andere Version von Anleitung ist für einen "H50A". Bei der passen die "Piepser", den Funktionen traue ich aber nicht.

Die mitgelieferten Blätter baue ich nicht an (unterschiedliche Länge, anderes Profil am Ende und andere Gewichte der Blätter).

Danke und Grüße
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   So 20 Mai 2012, 18:21

Meine Regler lassen sich auch ohne Blätter sauber regeln, Gov. Mode habe ich nicht, aber auch der sollte ohne Blätter funktionieren.

Zu deinem Regler kann ich, wie gesagt mangels Erfahrung, nichts sagen.

Schönen Gruß
Mario
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   So 20 Mai 2012, 18:58

Keine Ahnung, welche Anleitungen du jetzt genau hast, aber Du musst auf jedenfall den Governor auf high stellen.
Wird aber nicht funktionieren, der Governor ist bei dem Regler Bockmist.
Nimm den Gov raus und progg ihn als Steller. Sanftanlauf ist auch mies............ aber hab ich ja schonmal geschrieben. Gelesen?

Hast Du den Regler mit einer Gaskurve 0-25-50-75-100 auch so eingelernt???

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
spilki68



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 18.05.12

BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   So 20 Mai 2012, 20:27

Hallo,

schon mal VIELEN DANK für Eure Mühe!

Ich habe die Antworten gelesen und umgesetzt. Ich habe auch den Normal- und den Stuntmodus auf 0-25-50-75-100 eingestellt. Was mir nur noch aufgefallen ist: mein Thruttle hat keine 0-100%. Er kann nur eine Differenz von ca. 90%. Wenn ich die Thru Trimmung in die Mitte stelle, fehlen oben und unten ein paar Prozent, wenn ich die Trimmung ganz auf "0" stelle, komme ich nur auf die ca. 90%. Ich hab in der Funke schon alle einstellungen durch und keine Ahnung, wo ich die fehlenden 10% finde.

Das Ding kommt bald in die Tonne und ich beschäftige mich weiter mit meinem ECO8 Crying or Very sad
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   So 20 Mai 2012, 21:05

Die fehlenden Prozente kannst du da lassen wo sie sind. Darum lernst du den Weg ja ein, der Regler weiß dann halt das das Knüppel oben vollgas ist, egal was du für eine Anzeige auf dem Display hast.

Wenn du den Regler als Steller verwendest dann programmier eine Kurve, dazu kannst du dir die Vorgaben von Peters Hobbywelt anschauen. Die musst du dann so anpassen das die Drehzahl sich im Flug nicht verändert.

Peter (Kugelfisch) hat übrigens auch eine DX6, wenn du dazu Fragen hast schreib ihm doch eine PN.

Schönen Gruß
Mario
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK 450 TTpro an Spektrum DX6i   Heute um 03:25

Nach oben Nach unten
 
HK 450 TTpro an Spektrum DX6i
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» HK 450 TTpro an Spektrum DX6i
» HK-Beleuchtungsumbau für die Spektrum DX6i
» Spektrum DX6I
» ZYX-S 3-Axis Flybarless System / setup Einstellhilfe !!
» DX6i - Programmieren

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: