Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
    Partner und Unterstützer

    www.heliernst.de

    Unser Shop:
    Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
    Bitcoins

    Austausch | 
     

     HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
    AutorNachricht
    Nerolon



    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 25.04.12

    BeitragThema: HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??   Fr 18 Mai 2012, 17:05

    Hi

    Taugt der was für nen HK 600 ??
    für Rundflug ??


    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


    Mfg

    Christian
    Nach oben Nach unten
    Hubi-Tom
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 2096
    Anmeldedatum : 10.01.11
    Ort : Frankfurt /Main

    BeitragThema: Re: HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??   Fr 18 Mai 2012, 17:08

    Rolling Eyes schwer zu sagen, keine KV angabe, keine grössenangabe ? sieht ziemlich dick aus,, musst wahrscheinlich das Chassis aufdremeln...... Sad

    _________________
    grüssle


    I LOVE ROCK'N ROLL
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

    (Arthur Schopenhauer)
    Nach oben Nach unten
    Nerolon



    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 25.04.12

    BeitragThema: hi   Fr 18 Mai 2012, 17:17


    Das ist glaube ich besser Smile


    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    hab den schon hier liegen doch bevor ich den auspacke wollte ich lieber noch mal fragen
    Nach oben Nach unten
    Hubi-Tom
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 2096
    Anmeldedatum : 10.01.11
    Ort : Frankfurt /Main

    BeitragThema: Re: HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??   Fr 18 Mai 2012, 17:19

    letzte frage: willst du den mit 10S - Lipos betreiben??
    für 6s Standartsetup ist der nicht geeignet !!!

    _________________
    grüssle


    I LOVE ROCK'N ROLL
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

    (Arthur Schopenhauer)
    Nach oben Nach unten
    Nerolon



    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 25.04.12

    BeitragThema: Re: HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??   Fr 18 Mai 2012, 17:21

    ja eigendlich 6s

    reicht das nicht für rundflug ??

    Nach oben Nach unten
    Hubi-Tom
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 2096
    Anmeldedatum : 10.01.11
    Ort : Frankfurt /Main

    BeitragThema: Re: HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??   Fr 18 Mai 2012, 17:27

    Mad also abgesehen davon, das der motor zu dick im durchmesser ist, hat er für 6s accus einfach viel zu wenig KV ( 710)
    dein wunswchmotor sollte maximal 44mm im durchmesser haben und ca 1100kv
    sieh mal in den setupboards nach !

    _________________
    grüssle


    I LOVE ROCK'N ROLL
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

    (Arthur Schopenhauer)
    Nach oben Nach unten
    Nerolon



    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 25.04.12

    BeitragThema: Re: HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??   Fr 18 Mai 2012, 17:30

    Also rein passt er da schon nen dickerer drin war .

    würde das garnicht funktionieren ??
    Oder ist das nur für 3d zu schwach ??
    Nach oben Nach unten
    Hubi-Tom
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 2096
    Anmeldedatum : 10.01.11
    Ort : Frankfurt /Main

    BeitragThema: Re: HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??   Fr 18 Mai 2012, 17:33

    DER GANZE MOTOR IST ZU SCHWACH für den einsatzt mit 6s !! das hat mit 3D oder so gar nix zu tun.

    _________________
    grüssle


    I LOVE ROCK'N ROLL
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

    (Arthur Schopenhauer)
    Nach oben Nach unten
    Nerolon



    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 25.04.12

    BeitragThema: Re: HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??   Fr 18 Mai 2012, 17:37

    Toll

    der Pimmel im Modellbaushop hat gesagt der geht .
    Naja bring ich ihn wieder weg.
    Wollte eigendlich mal fliegen aber bei uns in der nähe hat keiner nen ordentlichen motor greifbar.
    Nur kontronik 317€ und Hacker 390 €
    Nach oben Nach unten
    Hubi-Tom
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 2096
    Anmeldedatum : 10.01.11
    Ort : Frankfurt /Main

    BeitragThema: Re: HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??   Sa 19 Mai 2012, 06:51

    Zitat: der Pimmel im Modellbaushop hat gesagt der geht .

    ich bezweifle das der überhaupt einen hat. ist aber ein guter verkäufer......
    funktionieren würde das irgendwie schon,mit 6S, nur würde das in etwa so aussehen: um auf die brauchbare SYSTEMDREHZAHL zu kommen ( 1500 u/min minimum ), bräuchtest du mindestens ein 22er RITZEL ( wenn überhaupt verfügbar) und den Motorträger anpassen ( schlitze verlängern) dann würden zb ( übern daumen gerechnet !! ) bei 5° schwebepitch ca 50A fliessen und bei 10° Pitch ca 160A vom Regler bereitgestellt werden müssen ( damit schweisst man 4mm dicke STAHLTRÄGER, fliegt aber keinen 600er damit Sad )
    desweiteren wird es überhaupt mangels spannungslage beim starten des motors zu starken RUCKELN führen Shocked

    ein passenden Motor in deutschen Shops zu finden, ist nicht sehr schwer, angebote gibts genug und die sind innerhalb 2-3 tagen da Very Happy
    beispiele :
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    von HYPERION zb dieser hier ist der passende:
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    oder ein Align ?
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    oder zum PREISVERGLEICH ein dicker von HK:
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    sooo, das zum thema
    oder, ich glaube das ist im sinne des verkäufers Very Happy du kaufst noch nen 10s Lipo und einen 120A HV Regler dazu ( zusatzkosten: ca 400€) cheers
    dann funzt das auch mit dem motor Very Happy


    _________________
    grüssle


    I LOVE ROCK'N ROLL
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

    (Arthur Schopenhauer)
    Nach oben Nach unten
    Nerolon



    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 25.04.12

    BeitragThema: Re: HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??   Sa 19 Mai 2012, 09:52

    Danke für die Links :-)

    Aber ich will heute einen haben :-)

    was ist mit dem ??

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


    HAT SICH ERLEDIGT IST NUR FÜR 3-5 Lipos

    Mfg
    Nach oben Nach unten
    Nerolon



    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 25.04.12

    BeitragThema: Re: HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??   Sa 19 Mai 2012, 11:35

    Hab den bei Ebay gefunden, ist der was ??

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Und den

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    Nach oben Nach unten
    pontiac51



    Anzahl der Beiträge : 291
    Anmeldedatum : 20.03.12
    Alter : 42

    BeitragThema: Re: HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??   Sa 19 Mai 2012, 13:45

    Die letzten 3 sollten von den Leistungsdaten her keine Probleme machen, der von Conrad ist etwas schwächer, da wirst du wohl ein T13 brauchen (ist dem 600H 1100kv von HK ähnlich). Gut für Rundflug.

    Bei den beiden anderen kannst du das Standardritzel nicht verwenden, da 6mm Welle.

    Der 600M ist der Standardmotor von Align, den kriegst du auch beim Rex. Hat etwas mehr Power als der Hacker, damit dürfte auch 3D gehen.

    Der Turnigy 600 ist der Stärkere der 600er Turnigy Motoren, wird ohne Chassisanpassungen aber nicht reingehen. Wie Hubi-Tom schon gesagt hat, 44mm ist das Maximmum.
    Nach oben Nach unten
    http://www.pontiac51.com
    Nerolon



    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 25.04.12

    BeitragThema: Re: HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??   Sa 19 Mai 2012, 18:58

    So

    Hab den Motor mit nem 15er Ritzel gerade für 55€ gekauft.

    Wie hoch soll ich den die Regleröffnung einstellen ??

    Um auf ne ordentliche Rundflug Drehzahl zu kommen ??


    Mfg

    Christian
    Nach oben Nach unten
    Peter B.
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 4838
    Anmeldedatum : 01.12.10
    Alter : 52
    Ort : Augsburg

    BeitragThema: Re: HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??   So 20 Mai 2012, 07:21

    Nerolon schrieb:
    So

    Hab den Motor mit nem 15er Ritzel gerade für 55€ gekauft.

    Wie hoch soll ich den die Regleröffnung einstellen ??

    Um auf ne ordentliche Rundflug Drehzahl zu kommen ??


    Mfg

    Christian

    Also ne gute Kopfdrehzahl zwischen 1400 bis 1600 ist je nach Ansprüche eine "ordentliche" Rundflugdrehzahl.
    Die musst Du messen!
    Der Weg dorthin fängt damit an: Arrow [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    dann weiß ich nicht, welchen Wert deine Sendeanlage über deinen Regler an den Motor ausgibt, da würde ich mal mit 60 - 70 Prozent anfangen einzustellen und wenn die Grunddrehzahl bei der gemessen Kopfdrehzahl passt, dann gehts ans Einstellen im Flugbetrieb.
    Einen Thread zur Anpassung der Gas- und Pitchkurven findest du bei "Einstelltipps" hier im Forum.
    Man kann keine Werte 0815 übernehmen.... No

    _________________
    I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    Nach oben Nach unten
    http://www.peters-modellbautreff.de/
    Hubi-Tom
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 2096
    Anmeldedatum : 10.01.11
    Ort : Frankfurt /Main

    BeitragThema: Re: HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??   So 20 Mai 2012, 08:42

    HK600 mit Rockamp100A Regler und der Align600M Motor mit 15er Ritzel:
    vorrausgesetzt der Gasweg ist eingelernt und die Pitcheinstellungen passen zur knüppelstellung, siehts bei mir so aus:
    Konstante Kopfdrehzahl 1600U/min:

    Pitch Regler Amps position Knüpppel
    0° ... 58%... 12 A ... 2
    -4° ... 63% ... 23 A ... 1
    5° ... 66% ... 29 A ... 3
    8° ... 82% ... 69 A ...... 4
    10° ... 100% ... 101A ... 5

    jede Pitchabweichung führt zu drehzahländerungen,, beachte den Maximumpitch !!! zuviel pitch,, der strom steigt explosionsartig an!! und der regler raucht ab Shocked

    geflogen wird damit das gesamte F3C programm , also auch Kunstflug mit Rollen, Loopings usw... das entbindet dich jedoch nicht,, nachzumessen !!

    bei zb. 11° Pitch fliessen zb 128 A Strom Shocked was den regler killt !! also genau arbeiten !!!!!

    da ich meine Helisysteme auf langes fliegen optimiere, kommt diese kombination gerade mal auf 79% systemeffizienz,,
    das würde beim einsatz eines 14er ritzel bei gleicher SYStemdrehzahl besser aussehen !!! 83% aber da weichen die Reglerpositionen ab !!!
    also neu abstimmen Very Happy und du fliegst länger

    _________________
    grüssle


    I LOVE ROCK'N ROLL
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

    (Arthur Schopenhauer)
    Nach oben Nach unten
    Nerolon



    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 25.04.12

    BeitragThema: Re: HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??   So 20 Mai 2012, 09:08

    HI

    Danke schon mal :-)

    Und was ist wenn ich im Govener Mode Fliege ??
    Also bis ich mal voll Pitch gebe wird es wohl noch einige Zeit dauern, so weit bin ich noch lange nicht :-)


    Ach so hab nen Robbe Roxxy 100ah
    Nach oben Nach unten
    Hubi-Tom
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 2096
    Anmeldedatum : 10.01.11
    Ort : Frankfurt /Main

    BeitragThema: Re: HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??   So 20 Mai 2012, 09:20

    beim einsatz des govenors ist zu beachten, DIE STRÖME SIND HÖHER!!! , die pitchwerte sollten die gleichen sein, und als Gaskurve ca 75% als gerade einzuproggen,, auch wieder messen, das du auf 1600u/min kommst Very Happy

    _________________
    grüssle


    I LOVE ROCK'N ROLL
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

    (Arthur Schopenhauer)
    Nach oben Nach unten
    Gesponserte Inhalte




    BeitragThema: Re: HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??   Heute um 15:04

    Nach oben Nach unten
     
    HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??
    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
    Seite 1 von 1
     Ähnliche Themen
    -
    » HP-HS4025-0740 für nen HK 600 ??

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Motoren-
    Gehe zu: