Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Die KEDO - Motoren von HK

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Die KEDO - Motoren von HK    Fr 28 Jan 2011, 08:11

Surprised irgendwann nach 1, 5 jahren einsatz fing mein Motor, derselbe welcher im SMART600 geliefert wird geräusche zu machen, aha, die lager sind fällig. gleichzeitig orderte ich als ersatz und für mein Winterprojekt ( wieder ein HK600 ) die Keda- Motoren von Hobbyking. und zwar die:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

und den:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

den 600L /1400KV wählte ich, da ein 11er ritzel bei mir im bausatz mitgeliefert wurde
also flugs den motor raus und den neuen rein. ab zum fliegen und die ernüchterung, ok die leistung vom Smartmotor wird nicht annähernd erreicht, sodas ich die komplette Gas - Pitchkurven verändern musste. statt 1900 nur noch ca 1750 maximal am rotorkopf bei max 10 ° anstellwinkel . die leistung des Motors ist nicht berauschend aber fürs normalo- fliegen ausreichend, rolle und loops sind aber locker drin. der Standartmotor von HK hat im vergleich auch etwas mehr BUMS, der hier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
es gibt aber auch positives: der Stromverbrauch, ich erreiche mit 6S 4500er Turnigys immer flugzeiten über die 12 min. marke. es macht spass mit diesem setup zu hovern aber trotzdem , ich will mehr, der granatenstarke Smartmotor kommt wieder rein, bissel 3D ballern juckt schon wenn man es gewöhnt ist.

so nu zu meiner Neuanschaffung / Winterprojekt:
von vornherein war der 600 Keda XL motor vorgesehen welchen ich auch einbaute. und beim erstflug passierte es. anfänglich sauberes laufverhalten und Bums bei fetten Pitchstößen, nicht ganz die Power des Smartmotors , aber beeindruckend ( mit dem 15er ritzel) also ab in baumhöhe und 8en geflogen (wollte die drehrate am Gyro einstellen, testen ) und dabei geschah es irgendwelche kreischende geräusche dann wieder weg also flugs zu mir zurück , ein erneutes kreischen des motors und das wars, geistesgegenwärtig den Auro-schalter rein und runter, puahhhhh alles gutgegangen
pig pig pig
die überprüfung ergab, dermotor blockiert, MIST ab nach hause und hier das ergebnis:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
die magnete ham sich aufgelöst scheisse, finde die mal als ersatzteil

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

die sind 38mm lang

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

also, empfehlen kann ich den Motor nicht, aber ich denke ich hab nen ausreisser/ Montagsmotor erwischt, nach 4 min flugzeit, das hab ich bis dato noch nicht erlebt

cul

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
 
Die KEDO - Motoren von HK
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» brushless motoren
» Flugzeug-Motoren
» Vibrationen messen, Motoren wuchten, Tipps
» Bruhsless Regler 80A mit Wasserkühlung / Novak Brushless 13,5T Motor
» Landungsschiff Zander im Mannheimer Hafen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Motoren-
Gehe zu: