Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 vorderes Heckgetriebe HK450 CCPM V2 hat Spiel und Heck "klemmt" manchmal

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
hk1183



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 09.12.11

BeitragThema: vorderes Heckgetriebe HK450 CCPM V2 hat Spiel und Heck "klemmt" manchmal   Fr 22 Jun 2012, 08:48

Hallo,

ich habe seit den ersten Flügen mit meinem HK 450 das Problem, dass das Heck des Helis in unregelmäßigen Abständen (ca. 2-3 Mal in 5 Minuten) zuckt. Dabei geht das Heck (von hinten gesehen) meist so zwischen 45 und 90 Grad nach links (ich glaube fast nie nach rechts...bin mir grad nicht sicher scratch ).

Nachdem ich alle Vibrationen ausgeschlossen habe und nun auch noch einen Potentialausgleich hergestellt habe + Antistatikspray, war das Problem immer noch vorhanden.

Gestern dann habe ich merkwürdige Flusen in meinem Heckrohr entdeckt und es demontiert. Siehe da, mein Riemen war dabei sich in alle Bestandteile aufzulösen. Neuer "Antistatikriemen" ist auf dem Weg genau wie Haupt- und Heckrotorwellen von Align. Das Zucken war also sehr wahrscheinlich ein "Überspringen" des Riemens...

Beim näheren Betrachten des Helis habe ich dann bemerkt, dass das vordere Heckgetriebe etwas Spiel hat. Und zwar kein horizontales Spiel sondern vertikales Spiel. D.h. ich kann das kleine Zahnrad, welches am Hauptzahnrad anliegt, etwas nach oben und unten schieben. Dabei geht natürlich auch das Ritzel für den Riemen mit nach oben bzw. unten.

Nun meine 1. kurze Frage, ist das mit dem Spiel normal oder kann das der Grund sein, warum mein Riemen "zerhackt" worden ist? scratch

Weiteres Problem ist an der Heckmechanik. Hier ist der Weg der Schiebehülse manchmal so weit, dass sich die kleinen Ärmchen "verhacken" bzw. nach "innen" gehen und der Heckrotor sich nicht mehr zurückstellen lässt. Außer per Hand.
Gelöst habe ich das, indem ich am Gyro den Servoweg begrenzt habe. Ist das so richtig oder sollten sich Ärmchen nicht "verhacken" können? scratch

Grüße und sorry für evtl. falsche Fachbegriffe. Ich bin noch nicht so belesen, was das betrifft...arbeite aber dran geek
Nach oben Nach unten
HK-For-User



Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 02.05.12

BeitragThema: Re: vorderes Heckgetriebe HK450 CCPM V2 hat Spiel und Heck "klemmt" manchmal   Fr 22 Jun 2012, 12:39

Hi,

hk1183 schrieb:
...
Weiteres Problem ist an der Heckmechanik. ....

Dazu kann ich was sagen Wink

Die Heckbrücke darf sich nicht überstrecken können (hätte während eines Fluges fatale Folgen). Alternativ zur Gyrobeschränkung könntest du auch noch die Heckrotor-Blatthalter weiter Richtung Heckrohr versetzen (siehe [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Post #6 und #7).

Gruß
Thomas
Nach oben Nach unten
hk1183



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 09.12.11

BeitragThema: Re: vorderes Heckgetriebe HK450 CCPM V2 hat Spiel und Heck "klemmt" manchmal   Fr 22 Jun 2012, 21:43

Hi,

danke für die Antwort. Dann ist meine 2. Frage ja schon mal geklärt Very Happy ...

Wie sieht das denn bei deinem vorderen Heckgetriebe aus? Hat das auch Spiel bzw. kann man es hoch und runter schieben?

Grüße und Deutschlanf führt cheers
Nach oben Nach unten
hk1183



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 09.12.11

BeitragThema: Re: vorderes Heckgetriebe HK450 CCPM V2 hat Spiel und Heck "klemmt" manchmal   Di 26 Jun 2012, 14:30

Hm...

kann mir denn keiner sagen ob das Heckgetriebe an seinem HK 450 V2 bzw. an seinem originalen T-Rex vertikales Spiel hat oder nicht? Crying or Very sad

Ach ja und Korrektur zu meinem ersten Post, das Heck zuckt IMMER nach rechts (von hinten gesehen)...

Grüße
Nach oben Nach unten
Holly



Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 19.06.11
Ort : Oberschwaben

BeitragThema: Re: vorderes Heckgetriebe HK450 CCPM V2 hat Spiel und Heck "klemmt" manchmal   Di 26 Jun 2012, 15:00

Also ich habe jetzt eben mal an einem demontierten HK450V2 daran gezogen und das bewegt sich keinen Millimeter.

Gruß
Holger
Nach oben Nach unten
viper2097



Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 23.03.12
Alter : 31
Ort : Ö/Stmk/Jdbg

BeitragThema: Re: vorderes Heckgetriebe HK450 CCPM V2 hat Spiel und Heck "klemmt" manchmal   Di 26 Jun 2012, 16:02

Welchen Gyro hast du denn verbaut?
Alles mechanisch kontrolliert ob nix locker ist oder Spiel bekommen hat?
Überspringt der Heckriemen wenn du den Heckrotor festhällst und den Hauptrotor mit sanfter Gewalt versuchst zu drehen?
Hast du eventuell Vibrationen?
Ist der Gyro gut festgeklebt?

Denke das dein geschildertes Verhalten nicht von axialem Spiel im Heckgetriebe kommt.
Nach oben Nach unten
hk1183



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 09.12.11

BeitragThema: Re: vorderes Heckgetriebe HK450 CCPM V2 hat Spiel und Heck "klemmt" manchmal   Mi 27 Jun 2012, 09:49

Hallo,

komisch...ich bekomme keine Info mehr, dass es Antworten im Thread gibt!?!?...Obwohl die Benachrichtigung ein Häckchen hat scratch

Zu meinem Problem. Ich hoffe ich habe es gestern gefunden. Mein Gyro (Turnigy Headlock & Standard / baugleich Multiplex MULTIgyro 300DP) hat einen kleinen Schalter für "digital" und "analog". Da ich einen digitalen Heckservo habe (D922MG Digital Metal Gear Servo) stand der Schalter natürlich auf "digital". Im HH-Modus hat der Heckservo leicht gezuckt, selbst bei Motor aus am Boden. Dachte als dummer Anfänger, dass das normal sei. Gestern dann auf "analog" gestellt und plötzlich kein Zucken mehr! Heli zwei Lipos geschwebt, kein Zucken mehr! Ich hoffe die Tage wird das Wetter besser, dass ich noch mal ein paar Lipos meine Theorie prüfen kann....Hoffentlich war es das cheers

Das das vordere Heckgetriebe bei mir ein wenig herauf und herunter geschoben werden kann werde ich dann erst mal ignorieren. Es geht ja auch nicht so weit hoch, dass es den Kontakt zum Hauptgetriebe (heißt das so??) verliert.

Danke für eure Unterstützung, ich melde mich nach den Tests noch mal und kann hoffentlich positiv berichten!

Grüße
Nach oben Nach unten
hk1183



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 09.12.11

BeitragThema: Re: vorderes Heckgetriebe HK450 CCPM V2 hat Spiel und Heck "klemmt" manchmal   Di 03 Jul 2012, 13:40

Hallo,

Thema ist erledigt. sunny Es war tatsächlich Servozucken durch die Einstellung "digital" am Gyro. Bleibt jetzt auf analog und Heli fliegt super!

Grüße
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: vorderes Heckgetriebe HK450 CCPM V2 hat Spiel und Heck "klemmt" manchmal   Heute um 13:14

Nach oben Nach unten
 
vorderes Heckgetriebe HK450 CCPM V2 hat Spiel und Heck "klemmt" manchmal
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» HK450 CCPM 3D
» HK450 CCPM V2 Problem
» Anfänger HK450 GT Pro und Komponenten
» Neuer HK450 GT Pro
» Welche Akkugröße paßt in einen HK450 GT PRO

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: