Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Heck wird schwammig....

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Heck wird schwammig....   Do 28 Jun 2012, 18:28

Hallo Gemeinschaft,
ich habe jetzt zum zweiten mal ein etwas komisches Verhalten an meinem Heli Feststellen müssen. Er fliegt sich zwei bis drei Akkuladungen sehr gut. Das Heck rastet brutal ein (so mag ich es eben) und alles ist super. Dann beim vierten (manchmal auch schon beim dritten) Lipo ist das Heck super schwammig.

Ich kann es kaum beschreiben. Ich gebe den Impuls und der Heli dreht das Heck einfach weiter. Aber gaaaaaaaanz laaaaaaaangsam. Irgendwie komisch. Er ist beherrschbar - ja - aber nicht so wie es sein soll.

Gönne ich ihm eine etwas längere Ruhephase, dann geht wieder alles wie es soll.

Für gewöhnlich habe ich so zwei bis drei Minuten pause zwischen den Flügen.

Kann es sein, das mein Regler (Turnigy Plush 40A) zu heiß wird und nicht mehr genügend Saft nach hinten gibt?

Vielleicht kann mich da kurz jemand aufklären, ob ich mit dem Problem Leben kann (sollte lass ich ich jetzt mal dahin gestellt) und mir keine Sorgen machen brauche. Oder ob ich schleunigst einen neuen Regler brauche.

Greets
Peter
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Heck wird schwammig....   Do 28 Jun 2012, 18:59

Hallo Peter,

dass ist ja ein eigenartiges Verhalten von deinem Heli, habt ihr Streit? lol!

Nee, Spaß beiseite.............. ich kann mir dass jetzt fast nicht vorstellen, dass das vom BEC des Regler kommen sollte, denn der gibt ja eine Gesamtspannung an den Empfänger und der verteilt das auf die einzelnen Positionen (Servos und Gyro).
Ich vermute da mal eher entweder den Empfänger selber oder den Gyro.
Sind da vielleicht messbare Temperaturänderungen, dass könnte dann ja auf einen erhöhten Widerstand gedeutet werden, wo ein Fehler in der Platine dieses Phänomen auslöst.
Sorry für die blöde Erklärung, aber anders kann ich mir das so nicht vorstellen.
Mechanisch ist bei Dir eigentlich normalerweise alles gut, von daher schließe ich diesen Bereich komplett aus.
Hast Du eventuell zum Testen / Reproduzieren einen anderen Empfänger / Gyro?

Gruß
uuups auch ein Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Heck wird schwammig....   Do 28 Jun 2012, 19:21

Das mit dem Empfänger und Gyro werde ich mal Testen.

Merkbare Temperaturen hatte ich weder am Empfänger noch am Gyro. Das hatte ich kontrolliert.

Einzig der Regler war halt warn....warm ist ja leider relativ. Ich glaube, wir hatten 49°C nach einem Lipo gemessen.

Hmmmm....aber Streit haben mein kleiner und ich nicht. Der Fliiiiieeeegt soooo Toll, wenn er nicht gerade dieses macht. Ich bin absolut zufrieden und Stolz auf meinen 450er.

Mittwochs bin ich mit Freunden immer in einer halle.....es sei denn das Wetter lässt einen Flug draußen zu. Ich werde dann mal meine Kamera mitnehmen. Für den Fall, das es nochmal auftaucht.

Nach oben Nach unten
viper2097



Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 23.03.12
Alter : 31
Ort : Ö/Stmk/Jdbg

BeitragThema: Re: Heck wird schwammig....   Fr 29 Jun 2012, 09:21

Hat er nen Riemenantrieb? Wenn ja, schonmal einen Potentialausgleich zwischen Heckrohr und Rahmen / Motorgehäuse versucht?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Heck wird schwammig....   Fr 29 Jun 2012, 18:34

Hi,
ne ist ein TT....Starrantrieb....
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Heck wird schwammig....   Heute um 10:38

Nach oben Nach unten
 
Heck wird schwammig....
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Heck wird schwammig....
» Trollenhagen ETNU wird geschlossen!
» HK450MT Umbau auf TT-Heck?
» HK-600 Heck wobbelt vertikal im Schwebeflug
» Heck schwergängig

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: