Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Turnigy 600 H37404 mit 6S - wie wirkt sich das aus?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
robrob



Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 12.07.11

BeitragThema: Turnigy 600 H37404 mit 6S - wie wirkt sich das aus?   Fr 29 Jun 2012, 22:26

Hallo Zusammen

Ich habe, wie in einem anderen Thread schon berichtet, vor meinen 6S HK-600 auf 8S aufzurüsten.
Da kam mir gerade die Frage, wie sich ein für bis zu 12S ausgerichteter Motor, also in meinem
FAll der Turnigy 600 H37404 mit 910KV, auf Leistung und Flugdauer sowie Temperatur auswirkt
wenn ich ihn mit 6S fliege?? Ich kann mir gerade nicht so wirklich vorstelllen ob der akku innerhalb von
Sekunden den letzten Lebenssaft verliert und ausgesaugt bekommt oder ob gar der Regler abraucht oder,
andersrum vielleicht, super effizient fliegt was Leistung, Flugdauer udn Temperatur angeht aufgrund des größeren Motors??

Zu meinem aktuellen 6s 5000mah Setup fliege ich mit dem Align BL-100G Regler

Gruß

Robert
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Turnigy 600 H37404 mit 6S - wie wirkt sich das aus?   Sa 30 Jun 2012, 07:29

pirat die Ströme werden steigen, schon deshalb, weil du die fliegbare Drehzahl erst mit Heraufritzeln erreichst Rolling Eyes mit den Strömen steigt auch die Wärmebelastung,
ergo wird die Flugzeit auch abnehmen Shocked
ein für bis zu 12S ausgerichteter Motor sagt eigentlich nur, das es MÖGLICH IST den Motor damit zu betreiben, sinnvoll ist das nicht, denn seinen optimalen Wirkungsgrad wird der wohl bei 10s und der Max zulässigenStromaufnahme haben Shocked aber es hat sich so "EINGESCHLICHEN" Motoren immer mit der max zulässigen Spannung ( S) zu betreiben....... aber ist letztendlich alles ABSTIMMUNGSSACHE !!!

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
robrob



Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 12.07.11

BeitragThema: Re: Turnigy 600 H37404 mit 6S - wie wirkt sich das aus?   Sa 30 Jun 2012, 10:43

Aha, gut zu wissen! Danke für die aufschlussreiche Antwort! Again what learned :-)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Turnigy 600 H37404 mit 6S - wie wirkt sich das aus?   Heute um 13:28

Nach oben Nach unten
 
Turnigy 600 H37404 mit 6S - wie wirkt sich das aus?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Turnigy 9x Knüppel-Kalibrierung
» Turnigy Typhoon 2215H + Roxxy 940-6 Motor verschluckt sich
» Turnigy 1800A / Servo in der 450er Klasse
» Turnigy vbar600 FBL stabi
» Turnigy 9x / ER9x / FrSky

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Motoren-
Gehe zu: