Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Spurlauf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Ralf



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 29.05.11
Alter : 49
Ort : SLS / Hüttersdorf

BeitragThema: Re: Spurlauf   Sa 21 Jul 2012, 11:05

Hallo

Danke für die Link´s für die Passcheiben!

Sowas suchte ich schon lange, aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht... Laughing

Gruß Ralf
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Spurlauf   Sa 21 Jul 2012, 19:58

Hallo Georg,

ist ok, wollte nur nicht ............... Du weißt schon.

@all
Freut mich wenn ich dem Einen oder Anderen helfen konnte, hab selber teilweise gesucht wie ein Wahnsinniger. Falls Jemand noch Ergänzungslinks hat, gerne mit dran hängen.

Nachtrag:
Da wir mit den Scheiben und Scheibchen OT laufen, mache ich eine Kopie des Postings mit den Links zu Scheiben ins Komponenten-Board und hier gehen wir wieder zum Thema Spurlauf zurück. Wink

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: Spurlauf   So 22 Jul 2012, 11:28

Heli-Player schrieb:
.............und hier gehen wir wieder zum Thema Spurlauf zurück. Wink
Damit war ich jetzt eigentlich durch.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Spurlauf   So 22 Jul 2012, 12:08

opiwan schrieb:
Heli-Player schrieb:
.............und hier gehen wir wieder zum Thema Spurlauf zurück. Wink
Damit war ich jetzt eigentlich durch.

Schon klar, aber deshalb muss der Thread ja weder geschlossen werden, noch in OT abwandern.
Event. haben andere User in der Zukunft auch ein "Spurlaufproblem" und dann ist da schon ein Thread vorhanden. Wink

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Juri88



Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 08.09.12
Ort : Eppstein

BeitragThema: Re: Spurlauf   Di 25 Sep 2012, 16:48

Ich wenn ich eventuell jetzt im falschen Forum bin, ich habe so ein ähnliches Problem bei einem originalen Belt CP V2.

Was habe ich getan bzw. getauscht :


HRW
BLW
Anleckgestänge
Taumelscheibe
Ich habe auch gemessen , mittels Messschieber, ob die TS bei verschiedesten Stellungen Gerade steht, bzw. Die Abstände gleich sind und die TS somit gerade steht !

Der Heli läuft super ohne vibrationen und lässt sich super schön im Rundflug fliegen. Laughing

Bei meinem letzen Flug stellte ich fest, das der Spurlauf sich wenn ich normal Gas geben und schwebe , Messerscharf ist, wenn ich aber dann negativ Pitch gebe, gehen die Blätter ca. 4 mm auseinander und das gleiche wenn ich mehr positiven Pitch gebe. Das heißt verstelle ich den Pitch, wirkt es sich auf den Spurlauf aus. Suspect Der Spurlauf driftet in Abhängigkeit vom Pitch auseinander. confused

Ist das eventuell in dem Rahmen okay ? Da der Hubi sich sonst gut fliegt? Oder sollte ich unbedingt noch was unternehmen ?



Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Spurlauf   Di 25 Sep 2012, 16:51

Neutral mischhebel schwergängig oder die schraube krumm,, servo welches bald den geist aufgibt ( gleichlauf ?? )

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Juri88



Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 08.09.12
Ort : Eppstein

BeitragThema: Re: Spurlauf   Di 25 Sep 2012, 17:31

Hey Tom, danke für deine Antwort.

Die Servos laufen alle gleichmäßig hoch, jedenfalls ohne Last, also wenn ich den Thr Hold auf on habe und die am Pitch spiele.

Ich überprüfe mal die die Mischerhebel.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Spurlauf   Di 25 Sep 2012, 17:57

Ein E-Sky Belt CP V2 Question

Hast Du eventuell die originalen Holzblätter drauf?
Versuch mal die Blätter gegenseitig zu Tauschen, vielleicht wirds a bissserl besser..... ansonsten nachstellen.
Der Plastikkopf des Belt benötigt etwas Fingerspitzengefühl und einen Schuss Erfahrung und Routine................ dabei soll das ja ein Anfängerheli sein... Laughing

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Heli-Player am Mi 26 Sep 2012, 06:16 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : Rechtschreibfehler korrigiert)
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Juri88



Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 08.09.12
Ort : Eppstein

BeitragThema: Re: Spurlauf   Di 25 Sep 2012, 23:27

Also die Mischerhebel sind okay. Habe mal die Servoanlenkung abgemach und alles auf "Gängigkeit" überprüft, läuft alles gut direkt und ohne Spiel.

@ HP

Die originalen Holzies Rolling Eyes habe ich in meine Bastelkiste verband,da ich damit enorme Spurluafprobleme hatte.

Ich fliege aktuell mit denen hier [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] die sollten eigentlich was taugen.


Das komische daran ist, das dich bei pitch, das "obere" mit dem "unteren" Blatt abwechseln. Ich habe beide mit der Pitchlehre auf 0 grad ausgerichtet und von -3 bis ca. 5+ ist alles okay. Ich habe noch nicht mal Vibrationen. Könnte es an den Originalen Servos liegen ? Kann ich das Prüfen ?
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Spurlauf   Mi 26 Sep 2012, 06:15

Hm, alles sehr komisch.
Ungesehen ist eine Problemanalyse meist nicht zu machen.
Auch der originale Belt-Kopf funktioniert, wenn er richtig eingestellt ist.
Entweder lassen sich die Blatthalter radial doch nicht so leicht verdrehen, es klemmt doch ein Umlenkhebel, ein Drucklager ist doch hinüber, die Schrauben der Blattlagerwelle sind doch zu fest angezogen, die Rotorblätter sind doch unwuchtig und Du hast ein dominantes Blatt.
Eventuell ist die Blattlagerwelle leicht krumm und verdreht sich, da kann das auch mal sein, dass die Blätter sich beim unterschiedlichen Spurlauf abwechseln..........

Alles nur Vermutungen, ungesehen sind das nur Tipps was Du noch nachschauen kannst.
Wenn die Servos gleichmäßig laufen, die TS gerade ist, dann sind die Servos nicht schuld. Wenn aber beim gleichmäigem Hochfahren der TS unterschiedliche Pitchwerte ankommen, mischt der Kopf falsch. Die Frage ist Wo und Warum?

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Juri88



Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 08.09.12
Ort : Eppstein

BeitragThema: Re: Spurlauf   Mi 26 Sep 2012, 14:31

So habe jetzt nochmal die BLW geprüft und festgestellt, das man daran eine Wasserwage eichen kann. Twisted Evil

Da ich einmal den Kopf offen hatte, haben ich mir gleich mal die Axiallager angeschaut und festgestellt, alles Super.


Dennoch habe ich es hin bekommen.

Wie habe ich es geschafft ...... confused

Komisch aber wahr. Ich habe einfach mal die Muttern an der BLW strammer angezogen, bis sich die Blatthalter leicht schwergäng drehen ließen, anschließend ein Schuß Silikonöl. Zack, noch schnell den Pitch eingestellt und plötzlich What a Face Ist der Spurlauf bei jeden Anstellwinkel gleich. Lediglich eine Abweichung von ca.0,5 - 1 mm habe ich festgestellt und tue das jetzt einfach mal als Toleranz ab, da ich schon ziemlich viel am Belt Kof geschraubt habe.


Oder sollte ich mir deswegen noch Sorgen machen ?
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Spurlauf   Mi 26 Sep 2012, 18:00

Juri88 schrieb:
..... und plötzlich What a Face Ist der Spurlauf bei jeden Anstellwinkel gleich.

Jetzt will ich garnicht wissen, wie Du das festgestellt hast.......... Rolling Eyes

Allerdings ist das Ganze für mich doch ein wenig widersprüchlich. Vorher hat Alles gepasst, aber der Spurlauf hat nicht gestimmt.
Jetzt den Rotorkopf halb zerlegt und wieder zusammengebaut, plötzlich stimmt alles, weil zwei Mutter fester angezogen wurden.............

Naja, Hauptsache es passt.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Juri88



Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 08.09.12
Ort : Eppstein

BeitragThema: Re: Spurlauf   Mi 26 Sep 2012, 21:07

Wie ich das festgestellt habe bleibt lieber unter uns. Rolling Eyes

Warum das jetzt passt, kann ich auch nicht genau sagen, nur das die Blatthalter jetzt wesentlich fester sitzen als vorher. Eventuell konnten sich die Blatthalter vorher mehr auf der BLW vorher mehr bewegen.

Ich wäre auch sonst echt verzweifelt, da mir sonst nichts mehr eingefallen wäre.

Ich habe noch ein paar Kugelköpfe getauscht, daran wird es aber weniger liegen.

Nach oben Nach unten
Juri88



Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 08.09.12
Ort : Eppstein

BeitragThema: Re: Spurlauf   Mi 26 Sep 2012, 21:09

Heli-Player schrieb:


Allerdings ist das Ganze für mich doch ein wenig widersprüchlich. Vorher hat Alles gepasst, aber der Spurlauf hat nicht gestimmt.
Jetzt den Rotorkopf halb zerlegt und wieder zusammengebaut, plötzlich stimmt alles, weil zwei Mutter fester angezogen wurden.............

Naja, Hauptsache es passt.


Tja, sowas kann bei meinem Belt mal passieren
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Spurlauf   Heute um 02:52

Nach oben Nach unten
 
Spurlauf
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Spurlauf

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: