Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 hat jemand einen HK 250 möglichst leicht gebaut?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
jk-modellflug



Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 53
Ort : Ketsch

BeitragThema: hat jemand einen HK 250 möglichst leicht gebaut?   Fr 13 Jul 2012, 03:53

Hallo

da ich eigentlich aus der 3D Depron Ecke komme und dort auf jedes Gramm geachtet wird habe ich mich gefragt wieviel Sinn das auch beim Heli macht. Ich beschäftige mich seit ein paar Monaten nun auch mit Helis und habe mir gerade einen HK250 bestellt. Geplant ist ein möglichst leichter Aufbau mit 25gr. Eigenbau Motor und da habe ich mal ein paar Fragen:

Hat jemand schon einmal die HXT500 verbaut und weiß ob diese auf Dauer halten?
Wieviel wiegt der Heli zusammengebaut ohne Elektrik?
Was läßt sich als niedriges Abfluggewicht bezeichnen?

geplant ist einfacher Rundflug zum Routine bekommen ohne 3D.

gruß Jens
Nach oben Nach unten
http://jk-modellflug.de.tl
Gast
Gast



BeitragThema: Re: hat jemand einen HK 250 möglichst leicht gebaut?   Fr 13 Jul 2012, 17:39

Hi Jens,
ich habe hier noch eine HK-250GT Mechanik stehen, die ich als Crash-Kit brauche.
Der kleine wiegt ohne Elektronik und ohne Blätter ganze 104g.

Zu den Servos, kann ich Dir leider nichts sagen. Die kenne ich nicht.

Greets
Peter
Nach oben Nach unten
StephanH



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 03.10.11
Alter : 53
Ort : Hildesheim

BeitragThema: Re: hat jemand einen HK 250 möglichst leicht gebaut?   Fr 13 Jul 2012, 20:23

HXT 500 gehen zur Not, dann aber nur für Rundflug.

Leitchtbau ist aber nur bei 3D wirklich interessant.
Gewicht spartst Du indem Du alle Kabel kürzt. Am Gyo habe ich die Stecker weggelassen und die Kabel direkt angelötet.
Hatte so 15g an Zeugs abgeschnitten.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: hat jemand einen HK 250 möglichst leicht gebaut?   Heute um 11:47

Nach oben Nach unten
 
hat jemand einen HK 250 möglichst leicht gebaut?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» hat jemand einen HK 250 möglichst leicht gebaut?
» Möchte jemand einen grünen AUA Sessel kaufen?
» Einen Nikolaus
» Brauche einen neuen Drucker......
» 2 Fahrtregler an einen 2,4 Ghz Empfänger???

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 250-
Gehe zu: