Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: 600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)   So 27 März 2011, 21:17

Das sieht ja mal richtig gut aus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)   Mi 30 März 2011, 03:36

darf man fragen wo die schönen Carbon Servoarme her sind??
TOP Arbeit!
Danke
Nach oben Nach unten
Ronny81



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 14.12.10

BeitragThema: Re: 600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)   Do 31 März 2011, 09:56

Hi Jo,

also die Servosarme sind auch von mir. Ich habe sie uas 1,5mm Carbon gefräst und
auf die "kleinen" Servosscheiben geschraubt.
Mitte Schraube zu Mitte Kugeln sind es 21mm, perfekt fürs Beast und V-Stabi.

Gruß Ronny
Nach oben Nach unten
Ronny81



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 14.12.10

BeitragThema: Re: 600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)   Mo 04 Apr 2011, 12:25

Hallo zusammen,

so heute ich passiert was nicht passieren hätte dürfen Mad
Ich habe mit meinem neuen CB-E600 einen Crashtest durchgeführt. Oh man, das war der erste Flug mit der neuen Haube, jetzt ist sie schon wieder hin.
Die Ursache für den Absturz war eine gebrochene Schraube, die die Hauptrotorwelle mit dem Freilauf und dem Hauptzahnrad verbindet. Sie hat den Belastungen in meinem CB-E wohl nicht standgehalten. Na ja, ich habe auch im Log bei der großen Drehzahl immer wieder Spitzen von über 5kW Leistung.
Die Schraube war original von Align und bei der Hauptrotorwelle mit dabei (M3).
Jetzt werde ich wohl auf M4 umbauen. Sowohl die Schraube unten durch die Hauptrotorwelle als auch die Schraube im Zentralstück werden jetzt auf M4 erweitert.
Das Chassis hat den Crash ohne Beschädigungen überstanden.
Da kann man mal sehen wie ich meine Entwicklungen teste bevor sie ein anderer Fliegen darf Cool
Das Ganze hat aber gezeigt, dass das Chassis sehr sehr hart und Stabil ist und die hohen Leistungen von über 5kW locker aushält.



Gruß Ronny

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: 600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)   Di 05 Apr 2011, 16:44

das ist ja schade Ronny,

na zum Glück schaut der Heli nicht soo schlimm aus!

Was sagt uns das- auch die Originalteile prüfen da diese auch nicht fehlfrei sind!
Nach oben Nach unten
Ronny81



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 14.12.10

BeitragThema: Re: 600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)   Di 05 Apr 2011, 22:16

Tach,

so ich komme gerade aus dem Keller und habe die Rotorwellenschrauben am Kopf und unten am Freilauf auf M4 erweitert.
Zusätzlich habe ich unten am Freilauf noch eine "Auszugssicherung" für die Rotorwelle eingeschraubt. Somit wird auch wenn die Schraube wieder brechen sollte das Hauptrorotwelle im Chassis gehalten und kann nicht nach ober heraus rutschen. Somit kann man den Heli dann wenigstens noch Autorotieren.
Tja, ein Teil für 5€ aber in keinem Shop gibt es sowas für den Rex Sad

Gruß Ronny

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)   Di 05 Apr 2011, 23:25

Genial einfach, deine Lösung. Tja, der Staubsaugerhersteller verwendet halt auch nicht die besten Schrauben, die sind für manche Belastung etwas weich. Über 5 KW sind schon ´ne heftige Hausnummer, da sollte was gehärtetes an Schrauben rein und nicht die taiwanesischen oder chinesischen Weicheisenprodukte im Sparformat.
Nach oben Nach unten
Aragon



Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 02.12.10
Ort : Schmitten /TS

BeitragThema: Re: 600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)   Mi 06 Apr 2011, 08:46

Moin, vielleicht verstehe ich es ja nicht, aber wenn die Schraube bricht und dann rausgeschleudert wird, wird dann nicht das untere Teil ebenfalls rausgedrückt, weil der Rotor nach oben zieht ???
Ich hätte es im Zweifel mit einem Splint gesichert... mein ja nur...
Nach oben Nach unten
derstahli



Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 08.02.11
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: 600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)   Mi 06 Apr 2011, 08:54

Very Happy
Die gleiche Frage hab ich mir nach ein paar Minuten der Überlegung auch gestellt.
Fand die Idee nämlich echt super und habs schon für meinen 600'er angedacht gehabt.
Aber wenn hier die Schraube brechen sollte, ist auch die Sicherung weg Very Happy
Die Sicherung müsste man mit einem Gewinde einschrauben können, dann wärs perfekt.

Gruss
Marcus
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)   Mi 06 Apr 2011, 09:31

Wenn die Schraube durch´s Zahnrad durch zu hohes Drehmoment abgeschert wird, dann bleibt der Rest davon in der Welle stecken. Kopf und Gegenmutter werden weggeschleudert, der Kraftschluß mit dem Zahnrad ist weg, aber der Schaft der Schraube bleibt in der Welle. Die Sicherung sorgt nun dafür, daß die Welle noch auf Position bleibt statt sich nach oben zu verabschieden.
Nach oben Nach unten
Aragon



Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 02.12.10
Ort : Schmitten /TS

BeitragThema: Re: 600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)   Mi 06 Apr 2011, 09:37

ok, so rum klingts plausibel.....
Nach oben Nach unten
Ronny81



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 14.12.10

BeitragThema: Re: 600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)   Mi 06 Apr 2011, 09:37

Morgen zusammen,

ja Schorch hat recht, genau so habe ich mir das gedacht. Ich habe aber auch shcon den Tipp mit einer Gewindebuchse bekommen.
Einfach eine Gewindebuchse unten in die Rotorwelle einkleben und dann mit Schraubensicherung eine M3er schraube mit Beilagscheibe rein.
Das ist noch einfacher herzustellen und auch noch eine schönere Lösung.
Fotos kommen dann heute Abend wenn ich wieder in meinen Keller kann Very Happy

Gruß Ronny
Nach oben Nach unten
Ronny81



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 14.12.10

BeitragThema: Re: 600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)   Mi 06 Apr 2011, 23:28

Ich komme jetzt gerade aus dem Keller. Der Heli ist wieder flugbereit, aber leider musste ich viel Material verarbeiten

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jetzt läuft wieder alles.
Ich habe den Stopper in der Rotorwelle noch gegen eine Gewindebuchse ersetzt. So ist es eine noch schönere Lösung.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Ronny
Nach oben Nach unten
Ronny81



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 14.12.10

BeitragThema: Re: 600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)   Mo 25 Apr 2011, 15:58

Hi,

am Freitag waren wir wieder beim Fliegen bei uns in Reit im Winkl.
Wir hatten Besuch von ein paar guten Bekannten aus dem mfg-alt-neuoetting und haben den
schönen Aufwind am Hang genutzt
Es war wirklich ein sehr schöner Tag.
Hier ein kleines Video mit der CB-E 600. Leider habe ich die Akkukapazität etwas übersehen und musste sehr unsanft landen, aber es nichts passiert.

Gruß Ronny

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
TripplexM1



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 15.12.10
Alter : 42

BeitragThema: Re: 600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)   Fr 29 Apr 2011, 12:44

Ronny81 schrieb:
Morgen zusammen,

ja Schorch hat recht, genau so habe ich mir das gedacht. Ich habe aber auch shcon den Tipp mit einer Gewindebuchse bekommen.
Einfach eine Gewindebuchse unten in die Rotorwelle einkleben und dann mit Schraubensicherung eine M3er schraube mit Beilagscheibe rein.
Das ist noch einfacher herzustellen und auch noch eine schönere Lösung.
Fotos kommen dann heute Abend wenn ich wieder in meinen Keller kann Very Happy

Gruß Ronny

Wo ekommt man die Gewindebuchsen???
Mfg
Nach oben Nach unten
http://www.hsvmodellflug.wavez.at
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: 600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)   Mo 23 Apr 2012, 21:31

Wäre es nicht auch möglich einen zweiten Sicherungsring unter das obere domlager zu schrauben?
Nach oben Nach unten
Ronny81



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 14.12.10

BeitragThema: Re: 600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)   Di 24 Apr 2012, 12:36

Hi Bebo,

nein das ist leider nicht möglich, da unter dem Domlager wegen der Servos kein Platz mehr ist.
Die Lösung mit der Buchse ist die einfachste.

Gruß Ronny
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)   Heute um 02:07

Nach oben Nach unten
 
600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» 600er Umbau -> HK 600 CB-E (MOT - S10 - Direktanlenkung - usw)
» Neuer 600er Heli bei HK!!!
» HK450MT Umbau auf TT-Heck?
» Figuren- & Zubehör-Umbau, meine Anfänge in 70 mm
» Neuester Umbau: NVT 800 ;)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 600 und andere 600er vom König-
Gehe zu: