Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   So 30 Jan 2011, 15:52

Hallo zusammen
ja .. auch ich habe nun gestern Abend gewagt: Die Order ist draußen, die Erwartungshaltung hoch:
Der HK600GT ist bestellt.
Geplantes Setup :

TS: 3*3152 > vorhanden aus H550 Zeiten
Gyro und Servo : Logictech - LTG 6100T SMM Gyro & LTS - 6100G Servo > vorhanden aus H550 Zeiten
Regler : ICE 100 > vorhanden
HK600GT > auf den Weg zu mir ....
Motor > RCM-BL600MX > auf den Weg zu mir ...
Blätter > Blattschmied GCT X-pert 600 mm : auf den Weg zu mir ...
Landegestell > Rex600 > vorhanden aus H550 Zeiten

Wenn das Antriebszahnrad passt reicht ein

MADE-M4X4 Gewindestift (Madenschraube) M4 x 4 und
H60173T Motorritzel 14 Zähne wird benötigt

Was brauche ich an Austauschteilen bei den momentanen Modellen?

MADE-M4X4 Gewindestift (Madenschraube) M4 x 4 ???
H60062T Main Drive Gear/188T (Schrägverzahnt) ??? s.o.
H60175T Motorritzel 15 Zähne (Schrägverzahnt) ??? s.o.
H60079T Metal Tail Rotor Shaft Assembly ??? noch nötig ???
HN6062T Plastic Servo Nut >> wird benötigt
H60010T Metal Flybar Control Arm ??? noch nötig ???

Frage:

Heckantriebswelle > brauche ich hier zu dem Zeitpunkt noch ein Neuteil? Oder ist das in der Zwischenzeit geändert?

Flyingbar : Wie schaut im Moment der Zustand aus? Gut? Müll? Geht aber muss bearbeitet werden ?

Das Antriebszahnrad wird erst einer Prüfung unterzogen werden müssen. Wie schaut es mit der Leerlaufhülse AUtorotation One Way bearing shaft) aus? Gibt es hier auch Probleme?








Zuletzt von DeWe am Di 01 Feb 2011, 19:19 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   So 30 Jan 2011, 20:12

ausser das ich dir ein 15er ritzel mit dem originalzahnrad empfehle ist dem nichts hizuzufügen, Blattschmied - Blätter sind klasse...... und ich habe bis jetzt nichts getauscht ( 2stck HK600 ) oops, bei einem hat der Motor sich aufgelöst, meinem neuesten, siehe forum Evil or Very Mad pale pale

cul


_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   So 30 Jan 2011, 20:27

Zitat :
ein 15er ritzel mit dem originalzahnrad

Das würde heißen :
(22,2*1220*15)/170 = ~2390 Uprm bei 100% am Kopf

mit anderen Worten, wäre dann bei dem schrägverzahnten

(2390*188) / (22,2*1220) = fast ein 17 Ritzel angesagt Rolling Eyes

Mit welchen Drehzahlen fliegst Du? Beim Rex600 ESP (600M > auch 1220 Uprm/V) ist ja auch nur ein 14'er Ritzel onhook dabei. Kopfdrehzahl liegt bei mir ~1940 Uprm / 0° Pitch (Gaskurve 79%)
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   So 30 Jan 2011, 20:44

cheers konstant mit 2100 u/min und damit ist 3D angesagt is GRANATENSTARK in der klasse Very Happy tongue tongue cheers

grüssle

ps: die schrägverzahnung brauchste nur, wenn dir das turbinenhafte fluggeräusch nicht magst Crying or Very sad

cul


_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
cloni



Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 17.01.11

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mo 31 Jan 2011, 07:00

Hi! Gratulation zur Entscheidung, wir werden ja beide sehen wie's damit so läuft.
Ich denke du wirst ihn schneller in der Luft haben, ich muss noch einige Teile zusammensuchen...

Bzgl. Ersatzschrauben - GEDEX-Service- Hier habe ich für meine 450er alles bekommen, was ich brauche, Preis ist OK. Der hat scheinbar wirklich alles...
Nach oben Nach unten
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mo 31 Jan 2011, 09:42

Zitat :
Gratulation zur Entscheidung,

Danke!
Interessant ist ja u.a. dass fast durchgänging über die HK Heli's sich 2 Lager bilden : Von billigen Schrott über "Fliegt nur mit ~80% Align Austauschteile" bis "Alles i.O."

Wenn man es genau nimmt, ist der HK600GT gar nicht soooo billig: Wenn man einmal die benötigten Komponenten ( Servo, Gyro, Motor, Regler, evtl BEC) dazurechnet oder aber von den Ladenpreisen der Align Combo's abzieht, ist man Preislich unmerklich auseinander.
Es rechnet sich wirklich nur, wenn man schon benötigte Componenten zu Hause liegen hat, welche nicht verstauben sollen. Der HK profitiert in meinen Augen davon, das z.B. Align keine "Reine Mechanik Baukästen" verteibt und noch Vorhandene vom Markt nimmt. Genau diese Umstand macht sich aber spätestens beim "erden" bemerkbar. Da wird es bei A... richtig teuer. Beim HK sind die Crashkosten überschaubar Smile

Als Beispiel:

3* 3152 = damals 75€ bezahlt
LTG6100& LTS6100 = damals 150€ bezahlt

600MX = 85€ >> für den HK600 gekauft
ICE100 und Programmerkarte = 148€ >> für den HK600 gekauft

Da sind wir schon mal bei locker 458€ + Blätter + HK600

Nachdem schon Komponenten von früher hier liegen, wird der HK am Anfang mit ~400€ eher minimal höher Gesamtkosten liegen. Hierbei muss man aber bedenken, das die 3152 nicht mit den DS6x0 mithaltne können. die DS6x0 sind schon besser. Dafür ist der Gyro besser (Servo liegt hier gleichauf)




Zitat :
Ich denke du wirst ihn schneller in der Luft haben

Das sagst Du ... Wink Erst einmal muss der Kleine bei mir eintrudeln ... Immo steht er auf "proccessing". Der Aufbau dauert bei mir immer ein wenig; und wenn ich mir die Thread durchlese, kann es gut möglich sein, daß so einige Fahrten zw. Ersatzteile schon am Anfang nötig sind Sad . Zeitlich wird sich dies meisten auf das WE verlagern. Demnächst steht ja die Messe in Nürnberg an und vermutlich hat FW dadurch wieder geschlossen. Von nicht auf Lager stehende Posten ganz zu schweigen.

Btw.: die Haube bei HK

Haube 600 steht immo auch schon seit k.A. wie lange auf BK (wie interessanterweise viele Andere auch...
Nach oben Nach unten
cloni



Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 17.01.11

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mo 31 Jan 2011, 10:28

Na da bin ich ja gespannt, ich muss mir noch div. Teile zusammensuchen.
Viel Freude dir und mir mit dem neuen Spielzeug :-)
Bzgl. Haube - ich find die Haube von hotzi99 absolut geil.
Ich hab die gleiche in blau schon für meinen 450er (zum 2ten Mal, eine hab ich schon geschrottet)...

@hotzi99 - wo hast du die her, in der bucht hab ich sie auf die schnelle nicht gefunden...
Nach oben Nach unten
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mo 31 Jan 2011, 11:52

Meinst Du die hier ?

Shark
Nach oben Nach unten
cloni



Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 17.01.11

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mo 31 Jan 2011, 12:01

jepp! Danke!
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mo 31 Jan 2011, 13:01

@ DEWE
es wird immer 2 lager bezüglich qualität, billiger mist oder sonstwelche meinungen geben. es kommt eben auf den persönlichen Masstab an den man setzt. zu deiner rechnung meine von meinem Winterprojekt:
HK600 124 €
Rockamp Regler: 75 €
HK GYRO MEMS 55€
4 stck TOWERPRO 5010 für 20€
Motor HK Keda 600Xl 25€
heckservo N590 25€
Blattrschmieds aus dem winterangebot 35€
macht zusammen 334€ für denkompletten flugbereiten Heli

ok, die servos, vielleicht etwas langsam, aber ich konnte nie einen geschwindigkeitsunterschied bei 0,10 zu 0,15 ms feststellen. Kunststoffgetriebe? bei mir die ersten die eine flugsaison überlebten, und stellgenau waren sie immer.
der regler , einfach das beste indem preissegment und in sachen Hubitauglichkeit
auch der MEMS- GYRO von HK finde ich super, ist baugleich mit dem ROckamp-GYRO_ONE
der Motor - klar, kein leistungsriese aber für fast alles zu gebrauchen und zuverlässig

dies ist der 4. HK600 den ich aufbaute, das setup hat sich mittlerweile bei mir etabliert
teile musste ich noch nie am HK austauschen, wohl aber SCHMIEREN; SICHERN und hie +da etwas NACHBESSERN. Das musste ich bei den Rexen auch. allein schon zur kontrolle.
ich will mich nicht weiter einlassen, ich beobachte nur und denke, womit hab ich soviel glück bei den hk-helis verdient, andere tauschen teile aus, die bei mir immer einwandfrei waren, immer wen ein horrorbericht erschien, war ich am kontrollieren
grüssle


_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Aragon



Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 02.12.10
Ort : Schmitten /TS

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mo 31 Jan 2011, 13:53

Jo, so sieht's aus...
Außerdem würde ich bei Align ebenfalls das Tauschen anfangen: Regler und Motor auf jeden Fall. Ebenfalls die Schrauben gegen Edelstahl, wenn Du dann weiterrechnest, wird's schon günstiger.
Abgesehen davon haben mir diverse Jungs mit ihrer Markenhörigkeit im anderen Forum gründlich den Spass an Align verdorben und nun kaufe ich schon aus Protest nix mehr von der Marke. (ist aber meine pers. Einstellung und Align kocht auch nur mit Wasser).
Daher, wenn ich wirklich ein TOP-Gerät da stehen haben will, werde ich leider auch TOP-Preise bezahlen müssen.... nur sind es dann aber auch keine Align-Teile, die ich benutze, sondern von anderen Firmen.
Das Gute dabei, ich habe dann bei HK keine doppelt gekauften Teile rumliegen, sondern stelle mir alles zusammen, wie ich es brauche. Abgesehen davon finde ich HK auch nicht billig sondern eher preiswert und Align dann doch eher überteuert.

Very Happy Very Happy Very Happy hier kann ich das ja schreiben Very Happy Very Happy
Greetings
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mo 31 Jan 2011, 14:47

Aragon, vergiß nicht die teilweise grottigen Kugellager bei Align, da "durfte" ich Erfahrungen machen No

Tom, du bist schuld - du hast die ganzen fehlerfreien 600er weggekauft und ich darf mich mit dem Schrott ärgern, den du übrig gelassen hast clown

Aber trotz aller Nacharbeit, der Heli wird fliegen und das sogar gut. Und er wird unseren Ansprüchen mehr als genügen.
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mo 31 Jan 2011, 14:51

muss mich korrigieren, 2x das Zahnrad getauscht bei den ersten Smile .........

grüssle

jocolor

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mo 31 Jan 2011, 16:35

Das hört sich doch schon einmal beruhigend an Smile Smile

Kurze Frage in die Runde:
Servobefestigung : Welche verwendet ihr?

Es gibt einmal die Plastik Version : HN6062T Plastic Servo Nut >> wird benötigt
und einmal die Carbon, wobei ich mehr zur Plastik tendieren würde.
Was sagt ihr? Evtl. auch andere Empfehlung?
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mo 31 Jan 2011, 16:52

die aus plastik sind für die schraubenbefestigung, die Carbonteile sind abstandshalter, im bausatz sind die aus ALU und haben 3mm gewinde??
ansonsten hab ich auch zur servoverschraubung M2,5 Stopmuttern verwendet Smile

cul


jocolor

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mo 31 Jan 2011, 20:32

Zitat :
im bausatz sind die aus ALU und haben 3mm gewinde??

Versteh ich da richtig, es sind Servo-Halterungen im Baukasten dabei? Wieso ist dann z.T. im IN zu lesen, dass man Servohalterungen zusätzlich benötigt, da nicht angeblich nicht dabei sind ? Suspect

<ich muss im Moment so dumm fragen, da er immer noch auf "Processing" steht.....>
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mo 31 Jan 2011, 21:09

neeeee die Aluteile sind die abstandshalter für die servos, die haben eben nur ein gewinde drinn ???warum auch immer, die servos hab ich mit den beiligenden M2,5 er Schrauben befestigt

grüssle

jocolor

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Di 01 Feb 2011, 15:17

Zitat :
eben nur ein gewinde drinn ???warum auch immer
Vielleicht um Sie auf der anderen Seite vom Servo als Befestigung zu gebrauchen? Würde sich aber beißen mit der Aussage 2,5mm (Schrauben) zu 3 mm Gewinde...
Nach oben Nach unten
Aragon



Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 02.12.10
Ort : Schmitten /TS

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Di 01 Feb 2011, 19:42

War bei mir aber auch so, habe mir neue Schrauben besorgen müssen, weil die Größe nicht hinkam....
Nach oben Nach unten
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mi 02 Feb 2011, 11:20

Zitat :
mir neue Schrauben besorgen müssen
Versteh ich das Richtig, dass du die Aluplättchen zum befestigen der Servo's ( mit anderen Schrauben) verwendet hast? So als Gegenmutter ...

Wenn ich Glück habe, wird der Heli heute geliefert Smile
Nach oben Nach unten
KTB
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 36
Ort : Osterfingen, SH

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mi 02 Feb 2011, 11:21

DeWe schrieb:
Zitat :
mir neue Schrauben besorgen müssen
Versteh ich das Richtig, dass du die Aluplättchen zum befestigen der Servo's ( mit anderen Schrauben) verwendet hast? So als Gegenmutter ...

Wenn ich Glück habe, wird der Heli heute geliefert Smile

Genau so habe ich das auch gemacht...funktioniert bestens und sorgt für Staunen bei Align Piloten....
Die wundern sich immer über die stabile Konstruktion Smile

_________________
Aktueller Heli: Gaui X7 Formular Premium Edition, Phoenix ICE2 HV / 120 , Mini V-Stabi Pro 5.3
Helikollege [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://www.heliernst.de
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mi 02 Feb 2011, 12:03

Merc'i

So langsam wird mir der HK600 immer sympathischer Very Happy

Habt ihr die Servo's direkt auf das Chassis geschraubt, oder die Messinghülsen und Dämpfungsgummis verwendet?
Interessanterweise müssen Diese ja bei Nitro/Benzin Heli's rein (zw.Vibrationen), bei E-Heli's scheiden sich hier wieder die Geister .... Beim der Rexen habe ich Sie zw. anfahrender Gestänge raus gelassen (lt.Anleitung), beim H550 waren sie verbaut..
Nach oben Nach unten
Aragon



Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 02.12.10
Ort : Schmitten /TS

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mi 02 Feb 2011, 15:59

nope, ohne Gummi direkt draufgeschraubt...
Nach oben Nach unten
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Do 03 Feb 2011, 01:01

Angekommen Smile
Antriebszahnrad eiert nicht Smile

Die Paddel und Heckrotor gehören wohl auf den Wertstoffhof .... > Plastikklump > gefällt mir nicht

Die Einkaufsliste enthält erst einmal folgende Teile:

H60071A Kugelpfannen

H60128T-1 New Carbon Fiber Tail Blade

H60161T Main Blade Linkage Rod

H60054T Hook & Loop Fastening Tape

H60078T Metal Tail Drive Gear Assembly

H60143T 600 Carbon Fiber Flybar Paddle/3K

HO-0700H6-15 RevCo "Hard One" 0.7M Ritzel, 6mm Welle 15T

wenn 12*3mm Schrauben für die Servo's (incl. Unterlegscheiben?)
Nach oben Nach unten
Aragon



Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 02.12.10
Ort : Schmitten /TS

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Do 03 Feb 2011, 08:10

Klingt schonmal gut, ich habe erstmal alle Plastikteile gegen Alu ausgetauscht ( Bodenplatte, Batterie und Empfängerplatte, Heckhalter) aber das ist Geschmackssache.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Heute um 04:02

Nach oben Nach unten
 
... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)
» HK600GT aus DE Warehouse
» HK600GT DFC Umbau, Schrägverzahnung, Leichtbau
» Beiträge löschen
» Forenbeiträge gestalten [Schritt-für-Schritt]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 600 und andere 600er vom König-
Gehe zu: