Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 probleme mit DX8 und rockamp DS110 Digiservos an der Taumelscheibe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
jk-modellflug



Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 53
Ort : Ketsch

BeitragThema: probleme mit DX8 und rockamp DS110 Digiservos an der Taumelscheibe   Di 24 Jul 2012, 21:02

hallo leute

ich verzweifel. ich habe heute das erste mal die dx8 mit digitalservos betrieben, bzw. ich versuche es. angeschloßen sind am empfänger 3 mal ds110 für die taumelscheibe. immer wenn ich alle drei servos auf einmal bewege, also bei pitch oder nick, dann spielen sie verückt und laufen völlig unkontrollierte wege. wenn ich nur 2 servos bewege, also bei rollen nach links oder rechts, dann laufen sie so wie sie sollen. versucht habe ich bisher:

servos komplett tauschen
servos untereinander am empfänger tauschen
regler tauschen (3 verschiedene)
empfänger tauschen (3 verschiedene)
im sender pulsrate zwischen 22ms und 11ms wechseln
2 digi und ein analogservo angeschloßen -- funktioniert wie es soll.
3 analogservos funktionieren natürlich auch.

dann habe ich mir im sender ein flächenmodell programmiert und am empfänger 2 servos für die querruder und eins für höhe gesteckt. anschließend habe ich mir auf die querruder viel höhe gemischt. beim bewegen der 2 querruderservos läuft nun also auch das höhenruder mit. somit laufen wieder 3 servos gleichzeitig und das problem ist wieder da. alle servos spinnen.

dann habe ich 2 servos über ein y-kabel verbunden und somit im empfänger nur 2 steckplätze für quer- und höhenruder belegt-- servos spinnen ebenfalls.

also immer wenn 3 servos gleichzeitig laufen dann spinnen sie.

alle 3 servos gleichzeitig am servotester betreiben -- funktioniert wie es soll

empfänger ist der 6 kanal orange

und nu?

gruß jens
Nach oben Nach unten
http://jk-modellflug.de.tl
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: probleme mit DX8 und rockamp DS110 Digiservos an der Taumelscheibe   Di 24 Jul 2012, 23:49

Ich habe bis jetzt immer Spektrum Empfänger eingesetzt und hatte mit Digi Servos an der TS noch keine Probleme. Die oben genannten Servos hatte ich allerdings noch nicht im Einsatz.

Schönen Gruß
Mario
Nach oben Nach unten
Ghug



Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 02.05.12

BeitragThema: Re: probleme mit DX8 und rockamp DS110 Digiservos an der Taumelscheibe   Mi 25 Jul 2012, 00:43

Hab zwar auch keine Ahnung wo dran das liegen könnte, aber meine 3 ds110 funktionieren an der dx7.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: probleme mit DX8 und rockamp DS110 Digiservos an der Taumelscheibe   Mi 25 Jul 2012, 06:22

Vielleicht liegts am Taumelscheibenmischer im Sender, dass da einzele Vorzeichen geändert werden müssen von + auf - oder umgekehrt Question

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: probleme mit DX8 und rockamp DS110 Digiservos an der Taumelscheibe   Mi 25 Jul 2012, 07:52

Wink BEC zu schwach ?? sollte über 3A schon bringen ....

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
jk-modellflug



Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 53
Ort : Ketsch

BeitragThema: Re: probleme mit DX8 und rockamp DS110 Digiservos an der Taumelscheibe   Do 26 Jul 2012, 14:55

hallöchen

alle vorzeichenkombis am ts-mischer habe ich ausprobiert, der regler ist ein 50 ampere torcster mit 4 ampere bec und einen zweiten sender habe ich gestern auch versucht. ohne erfolg. das einzige was mir noch einfällt ist einen anderen empfänger zu testen. da habe ich aber leider nur die orange zur hand.

gruß jens
Nach oben Nach unten
http://jk-modellflug.de.tl
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: probleme mit DX8 und rockamp DS110 Digiservos an der Taumelscheibe   Do 26 Jul 2012, 15:55

Noch ein Strohhalm........ Surprised

Versuch mal div. Kombinationen mit TS-Mischer und Servo-Reverse............

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
HeliHüpfer



Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 23.10.13

BeitragThema: Re: probleme mit DX8 und rockamp DS110 Digiservos an der Taumelscheibe   Sa 09 Nov 2013, 00:33

Hi Jens,

Wie kann ich mir
Zitat :
dann spielen sie verückt und laufen völlig unkontrollierte wege.
vorstellen? Zucken wild herum, oder laufen einfach nur falsch herum?

Hast du die Möglichkeit beim Empfänger Strom/Spannung zu messen?
Irgendwie hört sich das nach brownout an..

Gruß Chris
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: probleme mit DX8 und rockamp DS110 Digiservos an der Taumelscheibe   Sa 09 Nov 2013, 05:30

Hoi Chris,

jetzt hast aber tief gegraben......... Very Happy  lol! 

Das Thema ist schon lange erledigt (1 1/2 Jahre), war seinerzeit der Empfänger, wenn ich mich noch recht entsinne.
Er hat leider die Abschlußmeldung nicht mehr gepostet, aber scheint so, dass der betr. Empfänger das Sendersignal nicht sauber verarbeitet hat und die Servos dann etwas unkoordiniert waren.
Aber ich weiß es nicht mehr genau, jedenfalls hatte sich das Thema danach erledigt.

Vielleicht schreibt der TE ja jetzt noch eine kurze Rückmeldung für die Interessierten.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
HeliHüpfer



Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 23.10.13

BeitragThema: Re: probleme mit DX8 und rockamp DS110 Digiservos an der Taumelscheibe   Sa 09 Nov 2013, 11:51

UUppps, sorry, nach genauerem hinsehen steht da ja wirklich Juli 2012 Embarassed 

Aber danke für die Auflösung Exclamation
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: probleme mit DX8 und rockamp DS110 Digiservos an der Taumelscheibe   Heute um 02:09

Nach oben Nach unten
 
probleme mit DX8 und rockamp DS110 Digiservos an der Taumelscheibe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» probleme mit DX8 und rockamp DS110 Digiservos an der Taumelscheibe
» B787: Erneute Probleme
» Probleme mit "Motor - Aus" Schalter bei Hitec Aurora und Tarot-ZYX
» Hobbyking / Paypal Probleme
» Probleme YEG 60A Regler und 3GX

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Servos-
Gehe zu: