Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
technikant



Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 14.01.11
Alter : 56
Ort : Aachen

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mi 02 März 2011, 16:26

Oje,

das hört sich nach mächtig viel Schrauberei an... Sad Wirst du ihn wieder aufbauen?

Ich für meinen Teil bin auch gerade dabei, meinen 450 KDS wieder in die Luft zu bringen. Da mein 600er nach dem bösen Umfaller im Schnee auch auf ET steht, werde ich die FBL-Steuerung mir daraus "ausleihen" u. den 450er damit als FBL Umbau herrichten. Heute sind die letzten Teile mit der Post kommen, ab morgen kann dann wieder geschraubt werden... bounce bounce bounce

Die 450er sind günstig zu reparieren, anschaffen würde ich aber keinen mehr.

So, Pause zu Ende...

bis denne

Dieter
Nach oben Nach unten
Gerhard



Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 10.02.11
Alter : 66
Ort : Aalen

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mi 02 März 2011, 16:34

Ne wird nix mehr mit Aufbau,ist so ziemlich alles im "Eimer".
Motor und Steller raus ,den Rest in die Tonne.Heckservo ist auch hinüber .
Bin mir nur noch nicht im Klaren ob`s einen 500er (copterx) oder HK 600er gibt.
Die Frau sagt schon,du hast doch erst einen gekauft !
Na reden lassen Razz
Gerhard
Nach oben Nach unten
hotzi99



Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 52

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mi 02 März 2011, 18:49

Das tut mir leid mit deinem abstürzt. Ja ja die Frauen
Nach oben Nach unten
Gerhard



Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 10.02.11
Alter : 66
Ort : Aalen

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mi 02 März 2011, 19:07

hotzi99 schrieb:
Das tut mir leid mit deinem abstürzt. Ja ja die Frauen

Naja der Kleine hatte auch schon über 1Jahr auf den Blättern.War nur eine Frage der Zeit wann sowas passiert.So ein Kleiner wirds auf keinen Fall mehr.Meine Hände sind nichts mehr dafür. Laughing
Nur noch groß ,sieht man auch besser und sind nicht so windanfällig.

Frau hat sich schon beruhigt. Smile

Gerhard
Nach oben Nach unten
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mi 02 März 2011, 20:26

Danke für die Links,
aber 19$ gegenüber 34€ .... dann lieber auch HK kommen lassen - bei der nächsten Bestellung, wobei ich noch auf 2 warte: eine mit der Haube, welche immer noch in Rückstand ist ... schauen wir mal wie lange noch; die Andere ist gerade raus gegangen ...
Nach oben Nach unten
Gerhard



Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 10.02.11
Alter : 66
Ort : Aalen

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Fr 04 März 2011, 17:15

Grüße Euch,
komm gerade mit dem 600er vom Flug zurück.Einfach nur g..l .Bin jetzt mit dem Regler runter auf 60% ca.1100U/min.Nach 12 Min.bin ich gelandet ,weil mir fast die Finger abfroren.Da haste gar kein Gefühl mehr.
Dann den Lipo nachgemessen,hatte noch 3,8V/Zelle.Also noch jede Menge Luft.
Ist ein 6S-4000mA vom Stephan(SLS).Akku kalt,Motor kalt, Regler ebenfalls.
Das passt jetzt schonmal.

Als nächstes werde ich mir das Heckrohr und Antriebswelle vom 700er besorgen,ferner das vordere Heckgetriebe vom 600er und das Hintere.Da weiß ich noch nicht ob ich das hintere Getriebe auch vom 700er nehme.Hat glaube ich eine andere Übersetzung,brauch aber Drehzahl am Heckrotor.
Dann warte ich auf warmes Wetter um das dann zu testen ,Motorwärme und so.
Dann wird das Teil eingesperrt in einen Belt 222 Smile

Schöne Grüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mo 21 März 2011, 11:03

So.... der Austausch Regler ist in der Zwischenzeit ( leider mit Verzögerungen - die Rotor war wohl schuld) angekommen, programmiert und mit Goldies versehen. Fehlt jetzt nur noch der Einbau und nach einem Kampf-Schwebeflug mal das Log auslesen ...

Nachdem das Wetter gestern ja wieder halbwegs schön war (auch wenn die Feinmotorik zw. des kalten Windes an den Griffeln ein wenig gelitten hat), habe ich die Zeit genutzt und war mit dem Rex600 draußen, anstatt am HK zu basteln Wink

Nach oben Nach unten
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   So 24 Apr 2011, 19:44

Sodala, der neue Regler CC ICE100 ist angekommen, programmiert, erster Kampfschwebe Einsatz mit 2 Voll-Pitch Stößen, Log ausgelesen, Gegen-Checken von CC lassen - alles i.O.

Die ersten LiPo's sind durch. Beim Fliegen gemerkt, das der Riemen schon SEHR LOCKER war. Hier noch einmal ein Tip nach dem Aufbau : Nach den ersten 3 LiPo's auf alle Fälle die Riemenspannung prüfen, da durch die Lagerung die Knicke so langsam raus gehen und dadurch die Spannung nach läßt.

Ansonsten :
Very Happy cheers Very Happy cheers Very Happy cheers Very Happy cheers Very Happy cheers Very Happy cheers

Das Ganze noch mit der Airbrush Haube von HK .... Wenn ich die Bilder bekomme, stelle ich hier mal eins ein. Mit 0% Expo (bis auf das Heck) hängt der Heli schön an den Knüppeln, 1860Uprm am Kopf ( nein ist nicht zuviel clown ) und macht nur noch Spaß - das Motor-Getriebegeräusch ist i.O. und brummt vor sich hin.

Fazit:
Mit einigen Austauschteilen, sorgfältigen Aufbau incl. Einstellen : Fetzt Smile
Alles in allen auch nicht billiger als eine Rex600 Combo (gut je nach verwendten e-Teile gibt es hier ein +/-), aber wenn es knallt, dann kostet es nur ein Bruchteil von allen mir bekannten Heli's in der Größe. Ich würde es - aus Momentaner Sicht wieder machen. Langzeit-Erfahrung kommt dann später nach...
Nach oben Nach unten
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   So 08 Mai 2011, 17:22

Hier wie versprochen, mal ein Bild von dem Kleinen in Aktion :

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Leider gibt es Ihn in der Konstellation nicht mehr, da er von einem über 2m hohen Schrank gefallen ist:
HRW krumm, Bremse verbogen und das schlimmste: das HR-Zentralstück verzogen Exclamation (von den Macken im Parkett mal ganz zu schweigen). Dadurch hat er jetzt einen kompletten Align-Kopf bekommen... da im D-Warehaus keine Spareparts vorhanden sind und der Versand doch einiges an Zeit kostet - solange wollte ich nicht warten. Eben mit dem Kopf einstellen gerade fertig geworden Wink Auf in die Lüfte heißt es dann wieder
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   So 08 Mai 2011, 19:21

Mensch dass mit dem Schrank ist ja bedauerlich, allerdings auch keine vernünftige Höhe für ne Auro [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dafür kann der Heli ja nix und ich mein, da hätts auch andere Köpfe so verzogen, dass danach nix mehr mit Fliegen gewesen wäre.
Shit happens, aber Du hast ihn ja wieder aufgebaut und wenns ihn auch so nicht mehr gibt...............tolles Bild.
Kostenrechnung und -aufstellung, ja da kostet gutes Equipment immer sein Geld. Preiswert kommt halt auch von seinem Preis wert Wink , darfs a bisserl mehr sein........

Grüße
HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   So 08 Mai 2011, 20:05

Geändert hat sich zum Glück nur, das er jetzt ein "Staubsauger" Kopf (40€ incl. Verand) plus neue HRW hat ( die Lager habe ich probehalbr mal drin gelassen- der Rest hat es überstanden- selbst die Bätter tragen noch die Kamikaze-Leichen - so wie vor dem Sturz. Optisch - bis auf die andere Kopffarbe - hat sich nichts verändert und so wird er auch wieder in der Luft gesehen werden Laughing Laughing Laughing Laughing
Nach oben Nach unten
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Di 17 Mai 2011, 20:15

Sodala, nachdem mir der Heli am WE immer einen Drall nach hinten und Links hatte, den kompletten Kopf noch einmal von Grund auf eingestellt - geschadet hat es nichts, verbessert wohl auch nicht wirklich was. Der Kleine ist Hecklastig wie die Hölle - trotz Turnigy 5000 30C bzw 40C. Um das ganze mal ein wenig auszugleichen, wurde erst einmal die Akku-Rutsche um ein Loch schräger gestellt.
Flog sich gleich viel besser cheers vor allen gegen den Wind lol!

Btw.: Am Samstag gerade am Feld angekommen und mitten in den Startvorbereitungen, als ein Platzregen runter ging. LederJacke aus, rüber über den Guten, damit nichts rostet und die Elektronik nicht absäuft (nur das Heck hat unter der Jacke raus geschaut) .....und ich stand im T-Shirt im Regen ...

Manchen Ex-en von mir darf ich das nicht erzählen clown clown clown
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Di 17 Mai 2011, 20:33

Ich bin stolz auf Dich.......und wegen den "Ex - en".......auf Einzelschicksale in dieser Welt kann man nicht immer Rücksicht nehmen........ lol!

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Di 17 Mai 2011, 20:35

DeWe schrieb:
... Btw.: Am Samstag gerade am Feld angekommen und mitten in den Startvorbereitungen, als ein Platzregen runter ging. LederJacke aus, rüber über den Guten, damit nichts rostet und die Elektronik nicht absäuft (nur das Heck hat unter der Jacke raus geschaut) .....und ich stand im T-Shirt im Regen ...


Manchen Ex-en von mir darf ich das nicht erzählen clown clown clown
lol!

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
TripplexM1



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 15.12.10
Alter : 42

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mi 18 Mai 2011, 09:30

Ich habe bei meinem 600 GT ziehmlich genau 100g Blei vorne reinpacken müssen.
Damit der Schwerpunkt genau stimmt.
Trotz Akku Rutsche verändern.
Nach oben Nach unten
http://www.hsvmodellflug.wavez.at
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mo 30 Mai 2011, 16:35

@TrippleXM1

Könntest Du bitte vielleicht ein Bild von Dir ( ähm von deinem Heli Wink ) unter den unten genannten Link einstellen, wie Du die 100g untergebracht hast?
Dickes Danke !

Link : [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
TripplexM1



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 15.12.10
Alter : 42

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mo 30 Mai 2011, 23:36

Hallo.
Habe die 10g Gewicht unterhalb des Plastik Chassi angebracht.
Und einige oben drauf geklebt,da wo der Akku draufsteht.

Muss aber dazu sagen das ich vor kurzen auf extern Align BEC umgebaut habe mit dem 2s Lipo.
Den habe ich anstatt der Gewichte nun unter dran .
Der hat nun genau die benötigen 100g
Nach oben Nach unten
http://www.hsvmodellflug.wavez.at
DeWe



Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 30.01.11
Ort : München

BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Mo 08 Aug 2011, 23:42

Sodala, die ersten Ziperlein kommen:
Ich hatte es das erste Mal schon früher einmal beobachtet, aber dann wieder auf die Seite gepackt und ignoriert: In der Kurve blieb das Heck für einen Bruchteil einer Sekunde mal stehen. Ich hatte es erst auf einen kurzen Aussetzer beim Empfang geschoben,aber nach dem Landen vergessen die Led's am Sat und/oder Empfänger zu kontrollieren. Vor kurzen war es wieder soweit: Linkskurve : kurzes stehen bleiben des Hecks, das gleiche noch einmal in der folgenden Rechtskurve...
Den Heli zu mir hergeholt, und einige kurze aber beherzte Rechts-Links Bewegungen und einrasten lassen: Alles i.O.
Mal beherzt Vollpitch rein und ...... siehe da: der Heli dreht sich um fast 90° nach links ( Heck entsprechend nach rechts). Zuerst noch einmal an den Sense und weiteren Menü-Einstellung des Gyros gespielt und ausprobiert: Nichts.
Also runter mit dem Vogel. Dabei ist mir auf gefallen, das die Halterung, wo der Anschlag/Umlenkung der Heckschiebehülse befindet rauf und runter eiert... Hier hat sich ein Lagerschaden heraus gestellt. Auch die 2 Lager im Heckgehäuse machten keinen guten Eindruck mehr, obwohl die HRW eigentlich sauber ausschaut. Also neue Lager aus der Bucht von Causemann mit verminderten Lagerspiel (Stück 1€) ins Heckgehäuse, neue HRW von Align und weil es gerade gebraucht daher kam: Hecksteuerbrücke komplett bis zu den Blatthaltern von Align angebaut:
1) Die Teile vom 600ESP ergeben einen größeren Weg am Gyro Smile
2) DEr Heli steht wieder wie ne 1 in der Luft

Was jetzt erschwerend dazu kommt: Wo ich probiert habe die Heckstuerhülse mit der Hand raus zuschrauben, weil ich ans Lager wollte: KNACK die Hülse war gebrochen Shocked Wenn das in der Luft passiert wäre .......
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)   Heute um 01:11

Nach oben Nach unten
 
... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 Ähnliche Themen
-
» ... trotz kontroversen Beiträgen .... HK600GT geordert.. :)
» HK600GT aus DE Warehouse
» HK600GT DFC Umbau, Schrägverzahnung, Leichtbau
» Beiträge löschen
» Forenbeiträge gestalten [Schritt-für-Schritt]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 600 und andere 600er vom König-
Gehe zu: