Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HK 401 B - AVCS

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
monky68



Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 11.11.11
Alter : 48
Ort : Weilerswist

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Sa 10 Nov 2012, 23:13

Hallo,

ich glaub an dem Innenleben hat sich kaum was geändert. Heißkleben wär schon gut. Dann ist der Gyro richtig gut für sein Geld. Eine Heißklebepistole bekommst du für ein paar Euro im Baumarkt auf dem Krabbeltisch!

Grüße Frank.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   So 11 Nov 2012, 07:26

Hallo Juri,

theoretisch musst Du nichts mehr machen, die letzten 10 Gyros die bei uns ankamen, waren bereits "gemodded".

Nur aufmachen und kontrollieren, ob die Klebepads auch am Deckel eingeklebt sind und nichts lose im Inneren ist, dass sollte man eigentlich immer machen.
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

@monkey:

Äh Frank, war das von Dir eine Vermutung oder hat sich jetzt kürzlich wieder was geändert, da unsere letzte Lieferung im September 2012 war. Question

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Juri88



Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 08.09.12
Ort : Eppstein

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   So 11 Nov 2012, 08:48

Na gut, dann Schau ich Montag mal rein und lass mich einfach mal überraschen jocolor
Nach oben Nach unten
monky68



Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 11.11.11
Alter : 48
Ort : Weilerswist

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   So 11 Nov 2012, 09:46

Nein das war nur eine Vermutung. Ich hab meinen Gyro im Januar bekommen und den habe ich dann überarbeitet!
Nach oben Nach unten
Ratte021



Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 39
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Blade 400 mit hk 401b   Di 25 Dez 2012, 18:03

Ich bin neu hier ich habe ein blade 400 und das g110 gegen hk401b getauscht

ich bekomme das heck nicht stabil

sender dx6i.


ich bin ratlos


bin heli anfänger


MFG Ratte021
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Di 25 Dez 2012, 19:21

Ratte021 schrieb:
Ich bin neu hier ich habe ein blade 400 und das g110 gegen hk401b getauscht

ich bekomme das heck nicht stabil

sender dx6i.


ich bin ratlos


bin heli anfänger


MFG Ratte021

Hallo,

erstmal Hallo hier bei den HK-Schraubern.
Um Dir helfen zu können, solltest Du schon ein paar Infos mehr posten.
Genauere Problembeschreibung, welcher Mode am Gyro, usw.

Das Heck ist mechanisch leichtgängig? Servokugel hängt am inneren Loch des Servohorns?
Hast Du die Mechanik so übernommen wie vom alten Blade-Gyro ohne Änderunge, was hast Du am 401B eingestellt usw. usw...........
Also fütter Uns mal, damit Wir Dir helfen können.

-------------------

edit: Deinen anderen Thread hab ich gelöscht, denn zwei Threads für ein Problem muss nicht sein. No

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Ratte021



Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 39
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Di 25 Dez 2012, 19:53

die mechanik ist neu eingestellt das gyro hat die einstellung

ich habe in auf revers gestellt und auf ds dann habe ich am sender 73.05 im normal mod

und 60.00 im kunstflug mod.


wenn ich abheben will macht er ein viertel umdrehung nach links.
dann richte ihn so aus das ich 3 cm von boden komme und dann zapelt das heck.


ich hab gelesen das es im hh mod besser gehen soll ich überlege was einn hh mod sein kann kann man mir das mal erklären.??

MFG Tobias
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Di 25 Dez 2012, 19:59

Wink ich denke, du fliegst schon im HH-Modi,, wegen der 1/4tel umdrehung, und das zappeln bedeutet : der ist in der empfindlichkeit noch etwas zu hoch eingestellt. Very Happy
allererdings sind mir deine Infos zu deinem Setup noch etwas suspeckt...

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Ratte021



Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 39
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Di 25 Dez 2012, 20:09

Habe eine dx6i.

was ist ein hh mod bei der dx6i.????


wie weit muss die empfindlichkeit eingestellt sein.


Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Di 25 Dez 2012, 20:13

die empfindlichkeit muss grundsätzlich erflogen werden, wenn er nach dem abheben noch zappelt, dann in 5% schritten weniger im sender proggen,,
ich bin Futaba-flieger,, jetzt sind die speckdrumm- flieger gefragt,,, Very Happy

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Ratte021



Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 39
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Di 25 Dez 2012, 20:14

ist das eigentlich normal das der heli eine vietel umdrhung macht .???


MFG Tobias
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Di 25 Dez 2012, 20:16

im HH modus JA
hier mal lesen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Ratte021



Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 39
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Di 25 Dez 2012, 20:30

Muss das heck nicht grade bleiben bei start.???

und was kann mann dagegen tun.???


MFG Tobias
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Di 25 Dez 2012, 20:34

Very Happy ganz einfach im Normal-Modi starten Very Happy

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Ratte021



Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 39
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Di 25 Dez 2012, 20:42

ich werde das morgen testen wenn das wetter es zulässt.


vieleicht ist ja auch eine der erfahrung mit der dx6i hat und dem gyro.

MFG Tobias
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Di 25 Dez 2012, 20:48

Very Happy lies hier mal nach,, speziell für die DX6 er Speckdrumm:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

und hier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 895
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Di 25 Dez 2012, 21:50

Ratte021 schrieb:
Habe eine dx6i.

was ist ein hh mod bei der dx6i.????

Normal Mode bei DX6i von 0 - 50
HH Mode bei DX6i von 50 - 100

Umschaltbar über den Hebel Flat/Gyro über dem linken Steuerhebel.

Frage, warum hast du den 401B eingebaut und den alten Gyro rausgeschmissen, gab es da eventuell auch schon Probleme?
Wenn ja tippe ich mal auf ein mechanisches Problem bei deinem Heli. Wie Heli Player schon schrieb Heck leichtgängig ?

Leichtgängig bedeutet, daß wenn du das Gestänge vom Heckservo zum Heck am Heck aushängst und dann das Heckk so drehts, daß die Heckrotorblätter einmal Richtung Boden und dann Richtung Himmel zeigen, die Schiebehülse quasi von der Schwerkraft gezogen hin und her rutscht.
Nach oben Nach unten
Ratte021



Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 39
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Di 25 Dez 2012, 22:37

Also das g110 gyro bekommt das heck nicht so stabil wie sein soll.
mann ist immer am nach trimmen und das risko besteht bei dem gyro das es einfach werend des flugs durch brennt.

die schiebe hülse wandert auch beim 401b

das 401b habe ich von einem bekannten er hat mir gesagt das es mal auf einem 550 t-rex war und keine probleme gab.

ich heli anfänger.

ich schraube schon 6 monate drann rum.

und habe nur noch das gyro problem.

MFG Tobias
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Mi 26 Dez 2012, 07:27

Neutral solange die schiebehülse am heck wandert, bist du im HH-MODE !!!
zitat: ch habe in auf revers gestellt und auf ds dann habe ich am sender 73.05 im normal mod
und 60.00 im kunstflug mod.


laut sendermenue hast du auf beiden schalterstellungen HH-Mode geproggt!!! der Normalmodi ist im bereich 0 - 50% zu proggen, also stell mal zb. 35% ein, es sollte sich auch die leuchtdiode beim umschalten ändern und die schiebehülse NICHT mehr WANDERN.
und ps: vielleicht kann dir der kollege welcher dir den Gyro verkauft hat weiterhelfen, ein Grundverständnis vermitteln???

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Mi 26 Dez 2012, 07:30

Ratte021 schrieb:

die schiebe hülse wandert auch beim 401b

Hallo,

da deine geposteten Werte (72 und 60) bereits Werte für den Heading Hold Modus sind, ist es normal, dass die Heckschiebehülse wandert.
Stelle mal die Gyrosens deiner Nor-Gaskurve auf z.B. 35, dann wirst Du sehen, dass sich die Heckschiebehülse nicht mehr bewegt, jetzt kannst Du auch die Position einstellen und hänge die Heckschiebestange soweit wie möglich innen am Servohorn deines Heckservos an. Dann den Limiter einstellen nicht vergessen und über das Delay sprechen wir dann nachher noch.
Lass den Gyro erstmal im AS Mode arbeiten, nicht dass dir das vermeintliche Digitalservo Schaden nimmt.

Und lies Dich hier ruhig im Gyroboard ein, da stehen schon die ganzen Grundeinstellung und Tipps beschrieben.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Mi 26 Dez 2012, 07:36

Hier die Beschreibung von Tom.
Damit funktioniert das Teil cyclops
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Ratte021



Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 39
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Mi 26 Dez 2012, 07:58

Moin zusammen ich habe das setup eingestellt und das servo wandert nicht mehr

auch wenn ich das heck bewegen geht es wieder in mittel stellung zurück.


und wenn ich den schalter umstelle dann geht das licht aus .


MFG Tobias

Nach oben Nach unten
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Mi 26 Dez 2012, 09:29

Wenn dein Heck so funktioniert hast du es richtig gemacht. Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Ratte021



Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 39
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Mi 26 Dez 2012, 09:39

ich komme grade vom test also die hülse wandert um 2 bis 3 mm bein anlaufen des motors aber vom ersten schwebe flug noch weit entfernt der heli kostet echt nerven.

Nach oben Nach unten
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Mi 26 Dez 2012, 11:20

Weißt du was du machst wenn du irgendwas versuchst Question
Wenn du nach Tom seiner Anleitung vorgehst klappt es Shocked
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK 401 B - AVCS   Heute um 16:58

Nach oben Nach unten
 
HK 401 B - AVCS
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» HK 401 B - AVCS
» Vorstellung: HK 450 Pro TT mit Setup und Erstflug Video

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
Gehe zu: