Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Tunigy 9X Projekt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Tunigy 9X Projekt   Fr 27 Jul 2012, 12:09

Hallo,

ich hatte mir auch eine T9X ohne Modul bestellt und mit FrSky ausgestattet.
Zudem wollte ich eine Möglichkeit haben, per Rechner die Firmware zu flashen und auch zu programmieren.

Daher habe ich kurz ein SmartieBoard geordert und eingebaut. Toll verarbeitet und funktioniert prima.

Kurze Fotostrecke...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sehr leicht zu flashen jetzt, einfach USB Kabel ran und gut ist.
Die ER9X kennen ja viele, war erstaunt was damit alles möglich ist. Respekt an die Entwickler.

Kosten waren überschaubar...

49,99$ Sender ohne Modul
4,99$ Backlight in blau
53,30$ FrSky Telemtrie
35$ Programmer Board
19,90$ FrSky Display

Das Display kommt noch auf die Funke oben in die Mitte, ich warte noch drauf.
Nachteil ist im Moment noch, dass kein Model-Match unterstützt wird, was aber bald per PXX Protokoll auch kommen soll.

Am Sim ist auch das Fliegen über die Trainerbuchse möglich, ohne Hardwareänderungen. In der Firmware gibt's da Einstellungen um das zu ermöglichen.

Bin soweit zufrieden, bleibt abzuwarten wie es sich aufm Feld gegen die DX8 schlägt.

Sascha
Nach oben Nach unten
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: Tunigy 9X Projekt   Mo 30 Jul 2012, 10:04

Im Prinzip nicht schlecht.
Aber warum ein SmartieBoard und extra Display?
Das geht doch 50,00$ günstiger.
Abgesehen davon, würde den Verbindungen zum Board
nicht so richtig trauen.
Nach oben Nach unten
pontiac51



Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 20.03.12
Alter : 42

BeitragThema: Re: Tunigy 9X Projekt   Mo 30 Jul 2012, 10:15

Achja, wie jetzt? Wenn ich mit meiner DX7 kein Auslangen mehr finde, besorg ich mir diese 9X, das SamrtieBoard dazu und ein passendes DSM2 Modul und hab dann 9 Kanäle? Oder nur 8?

Hab da schon ein bisschen im Internet geschmökert. Cool, was sich die Leute da schon alles überlegt haben.

2 Fragen: Hat die 9X eine Schülerbuchse? Welche? Und was ist das passende Spektrum Modul bzw. wo krieg ich es her?

Warte gespannt auf Erfahrungsberichte im Vergleich zur DX8.
Nach oben Nach unten
http://www.pontiac51.com
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: Tunigy 9X Projekt   Mo 30 Jul 2012, 10:22

Hi,

sicher es geht immer günstiger:

- Smartieboard, weils ne schicke USB Buchse hatte, kein Gefriemel am Gehäuse nötig, weiterhin könnte ich es sofort in eine "Austausch" T9X stecken. Die Kontakte sind Federkontakte, die auf die Lötstellen drücken. Diese sind aber nur fürs Flashen zuständig. Die eigentliche Verbindung zum "Hauptboard" ist ja über die Flachbandkabel geschleift. Zudem ist jetzt schön die Beleuchtung schaltbar. Hat für mich die 30$ gerechtfertigt.

- Schülerbuchse ist ne Standard 3,5mm Klinke. Ich habe sie am SIM ausprobiert, funzt mit der ER9X super. Gibts im menu ein Punkt PPMSIM und zack, Simulator. Wie das mit einer anderen T9X als Trainer funzt, müsste man ausprobieren, habe leider keine zweite da. Mal mit der DX8 versuchen, was da so geht.

- Extra Display damit ich auch andere Module verwenden kann. Da war ich mir nicht sicher, ob die Hardwareänderung am Board das ausschließt?! Zudem gefiel mir das Display ganz gut, man kann dort alles größer einsehen. Beim Helifliegen will ich nicht aufs fummelige Display unten linsen. Hatte überlegt noch ein Spachmodul nachzurüsten. Zudem kann ich in Display auch die Alarme gezielt einstellen.

- DSM2 denke ich wird auch nur max 8 Kanal gehen, oder? PPM ist ja für die 8 Kanäle... wobei ich im Menü der ER9X auch mehr PPM Protokolle anwählen kann. Das müsstet Ihr dann mal ausprobieren. Nen Spektrum-Modul werd ich mir auch noch zulegen, für die kleinen mCPX und wie so alle heißen...

Insgesamt macht sie einen guten Eindruck bisher. Im Sim schon ausgiebig getestet, keine Unterschiede zu den "highen-Billig-Potis" in der DX8 festgestellt. Die Knüppel laufen nicht ganz so zart, aber man kann die Federspannung ja justieren.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Tunigy 9X Projekt   Mo 30 Jul 2012, 10:43

opiwan schrieb:
Aber warum ein SmartieBoard und extra Display?
Das geht doch 50,00$ günstiger.
Tja, das sehe ich auch so. Zwar ist das Smartieboard eine sehr praktische Sache (kein Löten, keine sontigen Teile nötig), aber ich finde es dafür, dass lediglich ein USBasp und sechs kleine Kontaktstiftchen geboten werden, völlig überteuert...

opiwan schrieb:
Abgesehen davon, würde den Verbindungen zum Board nicht so richtig trauen.
Die Erfahrungen habe zwei Bekannte von mir auch schon gemacht. Offenbar waren die Federstifte zu schwach dimensioniert und nach ca. einem halben Jahr gab's zunehmende Probleme beim Flashen und Konfigurieren über eePe.

@ Saschi
Nicht dass das hier falsch ankommt: Ich finde den Sender bei dem Preis völlig ok, finde auch die Umbau-/Ausbaumaßnahmen sinnvoll und bin ein großer Freund von er9x - nur das Smartieboard ist aus meiner Sicht ziemliche Abzocke.

pontiac51 schrieb:
Achja, wie jetzt? Wenn ich mit meiner DX7 kein Auslangen mehr finde, besorg ich mir diese 9X, das SamrtieBoard dazu und ein passendes DSM2 Modul und hab dann 9 Kanäle?
Ne, so simpel ist es dann doch wieder nicht.
Es gibt verschiedene Ansätze. Dieser hier schlachtet einen Spektrum-Sender aus und nach viel Arbeit landet man am Ende bei einem 6-Kanal-Sender.
Es gibt auch Berichte, die von einem steckbaren Spektrum-Modul sprechen: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Dies scheint aber offenbar kaum lieferbar zu sein...
Fakt ist, dass mit der er9x-Firmware die Spektrum-Protokolle DMS2 und DSMX unterstützt werden.

Ob sich der Aufwand bzgl. Spektrum letztlich wirklich lohnt?
Die Umbauten auf FrSky sind jedenfalls wesentlich einfacher durchzuführen ...
Nach oben Nach unten
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: Tunigy 9X Projekt   Mo 30 Jul 2012, 11:59

Hallo Saschi,
einen USB-Anschluss und eine Timer-gesteuerte
Hintergrundbeleuchtung gibt es bei mir auch.
Es geht bei mir nicht um fertig gekaufte Sachen.
Das kann doch jeder oder? Der Reiz, es selber zu
machen und das es auch noch funktioniert, darum
geht es mir. Ansonsten könnte ich auch ins Geschäft gehen
und mir eine DX?? kaufen.

Nico schrieb:
Ob sich der Aufwand bzgl. Spektrum letztlich wirklich lohnt?
Die Umbauten auf FrSky sind jedenfalls wesentlich einfacher durchzuführen ...
Das geht schon relativ einfach, aber eben ohne Telemetrie.
Für die Telemetrie von FrSky muss doch schon ein wenig gelötet werden.
Nach oben Nach unten
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: Tunigy 9X Projekt   Mo 30 Jul 2012, 12:33

Hier noch mal ein einfaches DX-Modul.
Geht aber auch mit MLP5DSM
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tunigy 9X Projekt   Heute um 19:07

Nach oben Nach unten
 
Tunigy 9X Projekt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» LTS Boot - Projekt 63.300 (Iltis)
» FUN-PROJEKT STEAM BOAT
» Neues Projekt "DEGGENDORF"
» U-Boot K-3 Projekt 627/627A November-Klasse GPM 1:200
» Sabine Thiesler - Der Kindersammler

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: