Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Initialisierung HK401b

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
xrv750r



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 17.01.12

BeitragThema: Initialisierung HK401b   Mi 01 Aug 2012, 20:54

Hallo Gemeinde

Ich bitte vorab um Entschuldigung für meine Fehler, aber ich habe sehr, sehr wenig Erfahrung mit Foren.

Eigentlich wollte ich NIE NIE mit dem Hubi Thema anfangen, aber als langjähriger Modellbauer ist man irgend wann fällig, so auch bei mir. Es macht riiiiiiiisiiiiigen Spass
Angefangen mit nem Blade 120 RS und DX 7.
Jetzt hab ich mir ein HK450gt besorgt und schon gehen die Probleme los.
Mit der SUFU habe ich leider nix gefunden ( oder ich bin zu alt dafür ).
Zum HK habe ich mir ne MX-20 mit 12 kanal Empfänger besorgt.
Mein Problem zu dem ich Hilfe benötige stellt sich wie folgt dar.
Als Gyro ist ein HK401b dabei und der läst sich nicht initialisieren , das heist
Egal was ich auch versuche , der Gyro blinkt ständig ROT, alles andere funktioniert.
Vielen Dank für euer Verständniss
Gruß Harald
Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: Initialisierung HK401b   Mi 01 Aug 2012, 22:24

Hallo Harald,

erstmal ein herzliches Willkommen hier im HK-Heliforum.
Da ich auch eine Graupner Anlage (MC19) fliege, kann ich dir evtl. weiter helfen, dazu
müßtest du allerdings ein paar mehr Informationen bringen.
z.B. was hast du an welchem Empfängerkanal angeschlossen.
Funktionieren alle anderen Funktionen richtig ? Question Pitch, Nick, Roll ? Question
Hast du das Heckservo mal direkt an den Empfänger angeschlossen ohne Gyro ? Question
Was auch noch interessant wäre, welchen Steuermode fliegst du ? Question


Gruß
Lars

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
xrv750r



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 17.01.12

BeitragThema: hk401b   Mi 01 Aug 2012, 22:35

Hallo Lars
danke für die schnelle Antwort.
Als Heckservo dient ein Henge MD922 was, ohne Gyro auf Kanal 4 Top funzt.
Ich fliege Mode 1.
Der Ederstausee ist bei dir in der Nähe ?
Gruß Harald
Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: Initialisierung HK401b   Mi 01 Aug 2012, 22:43

Okay und auf welchem Kanal hast du die Gyroempfindlichkeit (Stecker mit einzelnem gelben Kabel)?

Jau, der Ederstausee ist grade mal 18 KM von mir entfernt.


_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
xrv750r



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 17.01.12

BeitragThema: Re: Initialisierung HK401b   Mi 01 Aug 2012, 22:46

[quote="Lars G."]Okay und auf welchem Kanal hast du die Gyroempfindlichkeit (Stecker mit einzelnem gelben Kabel)?

Steckt auf Kanal 7
Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: Initialisierung HK401b   Mi 01 Aug 2012, 22:53

Soweit , so gut!
Hast du Kanal 7 auch einen Schalter und einen Wert zugewiesen?
Oder besser zwei Werte einmal im negativen Bereich (zwischen -125 und 0) und auf der anderen Schalterstellung einen positiven Wert (zwischen 0 und +125) ?

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Initialisierung HK401b   Heute um 05:54

Nach oben Nach unten
 
Initialisierung HK401b
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Initialisierung HK401b
» HK401b Nullpunkt programmieren
» Problem mit Gp780
» Probleme mit dem Heck
» HK401B oder ASSAN GA 250 mit MG90 und DS420 Servos

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
Gehe zu: