Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HK pro falsche HRW geliefert - HRW mit Klemmring

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Signim



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 17.04.12

BeitragThema: HK pro falsche HRW geliefert - HRW mit Klemmring   Sa 11 Aug 2012, 15:24

Hi,
es musste ja mal passieren. Ich denk mir das erste mal, probierst mal die Ersatzteile direkt vom König aus.
Also mal von allem ein wenig bestellt. Das meiste Zeugs ist eigentlich ganz ok, ein paar Ausreißer Ersatzteile habe ich gleich in den Müll
geschmissen. Aber nun folgendes Problem. Habe HRW für den HK 450 Pro bestellt, die eigentlich den festgeschweißten Ring haben sollten.
Doch ich es wurden die HRW geliefert die einen dicken klemmring mit bei hatten. Gleich die Kommentare der letzten Reviews bei HK durchgelesen und
da haben sich schon etliche beschwert, dass sie eben auch diese bekommen haben und wegschmeißen da es heißt die Wellen funktionieren nciht beim Pro
da der Ring zu groß und wuchtig ist und die Taumelscheibe dran hängen bleibt.
Kann das jemand bestätigen? Oder eventuell sogar das Gegenteil behaupten? Fliegt jemand einen Pro mit einer Welle mit verstellbaren Klemmring?
Die Wellen sind eigentlich alle bis auf eine in Ordnung..möchte sie ungern wegschmeißen
Nach oben Nach unten
HKFlieger



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 66
Ort : Dornburg

BeitragThema: Klemmring HK450 TT pro FBL   So 12 Aug 2012, 19:23

hallo,

Gestern ist mein HK 450 TT Pro FBL gekommen und bei meinem ist ein Stellring an der HRW vormontiert. Bin gerade am zusammen bauen des Helis und habe mal den bereits eingebauten Motor mittels Regler am Servotester laufen lassen und dabei die TS von Hand kptl. bewegt, da schleift nichts und bleibt auch nichts hängen, funktioniert alles so wie es soll.

Evtl. haben die bei HK das ja inzwischen korrigiert und den Stellring angepasst, festgeschweißt ist der bei meinem nicht, sondern mit zwei Madenschrauben gesichert und ich kann ihn nach lösen der Schrauben hoch und runter verschieben.

Werde wenn der Heli fertig ist beim einfliegen darauf achten und dann nochmals genau prüfen ob da im Betrieb was klemmt.

lg Karl-Heinz
Nach oben Nach unten
Signim



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 17.04.12

BeitragThema: Re: HK pro falsche HRW geliefert - HRW mit Klemmring   So 12 Aug 2012, 19:45

Also ich habe mir gestern die Align Pro Wellen bestellt..ich traue der Sache nicht.
Das Gestänge ist ja schon eingestellt gewesen - und wenn ich die Taumelscheibe auf null Grad Pitch stelle mit der Hand, also wo alle Umlenkhebel usw waagerrecht stehen
komme ich dem riesen Klemmring schon gefährlich nahe, wenn ich nun per Hand mit der Taumelscheibe ein bisschen in den Minusbereich runtergehe verschwindet der Klemmring schon teilweise unter der Taumelscheibe - wäre ja alles nicht so schlimm. Ist die Taumelscheibe nun aber im Minusbereich und ich kippe sie ein wenig zur Seite
um ein bisschen roll vorzutäuschen berühren sich die Taumelscheibe innen und der Klemmring nach ca 2-3 Grad - und wenn die sich bei um die 2800 rpm berühren und verkanten zerfetzt es den Heli.

Ich sag mal für jemand der nur im Pluspitchberreich fliegt würde es noch gehen, aber ich stelle den Heli auch mal auf den Kopf, arbeite dann also im höherren Minusbereich.
Sprich die Taumelscheibe ist weit unten - jetzt noch ein bisschen Nich oder Roll und es kracht.

Ist mir definitiv zu gefährlich das zu probieren. Und unter den letzten paar Kommentaren unter den Wellen bei HK liest man schon dass Leute schreiben: das geht nicht die verkanten sich.

Wir könnten auch eventuell mal Fotos hier austauschen um zu vergleichen. Würde mich mal interessieren ob bei dir -12 Grad koll. Pitch und ca. 6-7 Grad zykl. Pitch maachbar sind ohne dass der Klemmring am inneren der Taumelscheibe schleift.
Nach oben Nach unten
HKFlieger



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 66
Ort : Dornburg

BeitragThema: Klemmring HK450 TT pro FBL   So 12 Aug 2012, 23:30

hallo Signim,

nun was hat der Stellring bei Deinen denn für einen Außendurchmesser ?

Habe gerade mal eine digitale Schieblehre dran gehalten und einen Aussendurchmesser des Klemmringes von genau 9 mm plus minus 0,1 gemessen, werde jedenfalls wenn der Heli flugbereit ist mit Pitch testen, ich pers. fliege in der Regel max. 11 Grad Pitch plus als auch minus.

Warte allerdings noch auf den 45A YEP-Regler, der liegt bereits beim Zoll und sollte in den nächsten Tagen hier sein, ich schreibe denen immer das ich die Abwicklung durch die Post wünsche und schicke denen dazu meine Kaufrechnung als auch die PaqyPal-Quittung zu dann klappt das bei mir immer reibungslos.

Habe mit einem Billigregler getestet den ich aber wegen dem schwachen 3A BEC nicht verwenden möchte, der YEP hat ja ein 6A BEC und sollte demnach für das Stabi reichen, meinen anderen 450iger den ich von Paddel auf FBL umgerüstet habe fliege ich mit einem externen 5A BEC, allerdings ist im TT Pro FBL kaum Platz für die Komponenten vorhanden, da muß wirklich alles mini mini sein, da haben die normalen 450iger V2 wesentlich mehr Platz, aber gut kann ich jetzt nicht ändern, muß ich halt mit leben, bzw, fliegen.

lg Karl-Heinz
Nach oben Nach unten
sailor377



Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 24.07.12

BeitragThema: Re: HK pro falsche HRW geliefert - HRW mit Klemmring   Mo 13 Aug 2012, 08:06

Also ich fliege einen PRO mit der HRW von einem T-Rex 450 SE. Was soll den da nicht funktionieren? Wink Finde ich sogar besser diese Lösung, kein Geffummel mit Passcheiben. Welle rein, fertig.
Nach oben Nach unten
sailor377



Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 24.07.12

BeitragThema: Re: HK pro falsche HRW geliefert - HRW mit Klemmring   Mo 13 Aug 2012, 12:45

Aber Mal was anderes, es beunruhigt mich etwas. Und zwar lässt bei sich bei meinem Heli die HRW in der Freilaufhülse bewegen. Also ich kann den Hauptrotor drehen, ohne dass sich das Aurorad in Bewegung versetzt, es sind mehrere Grad. Ich hatte schon viele Rexe, Clone und es war auch ein Staubsauger dabei, es war nie so viel. Ich könnte mir vorstellen, dass eines Tages die Schraube einfach bricht. Ist es bei euch auch so viel? Bei mir ist der komplette Freilauf + Freilauhülse von HK. Wie ich es sehe hängt an der Schraube im Aurorad im Flug nur der Heckantrieb, trotzdem wird es so sein, dass durch wechselnde Kräfteverhältnisse immer wieder auf die kleine Schraube eingeschalgen wird. Sollte ich vorsichtshalber die Freilaufhülse Mal ersetzen?

Vielel Grüße
Alex
Nach oben Nach unten
Mattze



Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 31.12.11

BeitragThema: Re: HK pro falsche HRW geliefert - HRW mit Klemmring   Mo 13 Aug 2012, 15:33

Hallo
Wenn schon ersetzten...dann den ganzen Freilauf
Jetzt machste die Hülse und in 2=3 Wochen ist das Lager im Ar....

Ist meine Meinung
Nach oben Nach unten
sailor377



Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 24.07.12

BeitragThema: Re: HK pro falsche HRW geliefert - HRW mit Klemmring   Mo 13 Aug 2012, 21:02

Ist der Freilauf so schlecht? Shocked Mir ist ehrlich gesagt noch kein Freilauf kaputt gegange bis jetzt. Zum Glück habe ich genug von den Dinger hier noch rum liegen rendeer
Nach oben Nach unten
Signim



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 17.04.12

BeitragThema: Re: HK pro falsche HRW geliefert - HRW mit Klemmring   Mo 13 Aug 2012, 21:14

Meine fehlende Elektronik ist noch nicht da und meine Align Welle kommt auch erst morgen.
Trotzdem ließ mir das jetzt keine Ruhe - da nun auch jemand bestätigt dass es geht.
Also hab ich mir den ganzen Kopf nun nochmnal genauer angeschaut und wieder was tolles gefunden.

Mein 600er ist absolut perfekt symmetrisch eingestellt. Bei Null grad Pitch in Mittelstellung alles super waagerecht und symmetrisch zueinander.
Doch das geht beim HK 450 Pro nicht, aber wie kann das sein? Die oberen beiden Links sind ja gegossen und nicht vertellbar.
Ein gutes Beispiel die Verbindung vom Blatthalter zum Mischer runter. Wenn der Mischer absolut waagerecht steht müssten am Blatthalter oben genau 0 Grad
Pitch anliegen - haha, tut es aber nicht.
Also Messschieber raus, sämtliche Anleitungen von V2, über Sport bis zum Pro und mal mit Maßen der Originalanleitungen verglichen.
Kurz und knapp folgendes ist rausgekommen:
- der Kopf an den HK 450er Pros ist ein Sport Kopf (gut das wissen ja die meisten, also nichts neues)
- Wenn man nun die Maße der gegossenen Links des Align Sports vergleicht stellt sich raus dass am HK 450 sämtliche gegossenen, und wohl auch das Pitch Gestänge total
falsche Maße haben - alle 3 sind definitv viel zu lang. Aus diesem Grund ist es auch garnicht möglich den Kopf sauber und korrekt symmetrisch einzustellen.
- nun hab ich mich noch gefragt wo HK die falschen Maße her hat? War ja schon klar, es sind die Maße vom richtigen PRO Kopf.
Also bekommt man mit den HK 450 Pros einen Align Sport Kopf, jedoch mit falsch bemaßten Pro Anlenkungen.

Ich für mich werde das jetzt so lösen, ich habe glücklicherweise noch 2 Sets von komplett einstellbaren V2 Gestängen und werde damit den Kopf komplett mit richtigen Maßen aufbauen.

Mit dem oberen Sachverhalt erklärt sich das nun wohl auch warum ich wohl Augenscheinlich mit der Taumelscheibe unten an den Klemmring schlagen würde.
Durch die 3 mal viel zu langen Gestängen hänt die Taumelscheibe grundsätzlich natürlich viel tiefer.

Mensch Hobbyking, wenn man schon clont dann bitte vernünftig Surprised(
Nach oben Nach unten
sailor377



Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 24.07.12

BeitragThema: Re: HK pro falsche HRW geliefert - HRW mit Klemmring   Mo 13 Aug 2012, 23:20

Naja, besonders lustig ist der 250er. Versuch da mal 12° +/- hin zu kriegen Suspect Mit dem Align Kopf geht es aber nicht mit dem HK. Die Gestänge haben total falsche Längen. Bereits bei 11° +/- bekommt man das Problem dass, das untere Roll-Servo bei voll negativ Pitch und vollem zyklischen Ausschlag auf das HZR drücht. Bei meinem war das Zentrallstück zudem auch nicht mittig gebohrt.Die Längen der Gestänge zwischen den Servos und TS haben auch nicht gepasst.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK pro falsche HRW geliefert - HRW mit Klemmring   Heute um 03:23

Nach oben Nach unten
 
HK pro falsche HRW geliefert - HRW mit Klemmring
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» HK pro falsche HRW geliefert - HRW mit Klemmring
» [Sammlung] Häufig verwendete falsche Worte
» Modelle in 1:43
» Bayern falsche Dienstsiegel bei Halbierungen
» Orange RX - Falsche Steckerbelegung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: