Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Wobbel auf der Nickachse

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Pietbaer



Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 30.06.12
Alter : 50
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Wobbel auf der Nickachse   Do 23 Aug 2012, 21:59

Hallo Leute,

Habe da ein kleines Problem.
Mein Atom 500 Paddel-Version hat auf der Nickachse ein Nachschwingen oder Wobbeln.
Außschließlich nur auf der Nickachse bei Roll oder Gier ist da nix.
Hab mal ein kleines Video gemacht da sieht man es.

Compass Atom 500

Kann jemand etwas dazu sagen wo ich noch suchen kann.
Heli hatte keinen Absturz oder sonstige defekte.

Gruß Peter
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: Wobbel auf der Nickachse   Do 23 Aug 2012, 23:50

Hi, kämpfe beim DFC FBL auch damit. Hast Du mal am Rotkopf hochgehoben und das Gleichgewicht über Nick kontrolliert?
Weil an Parametern kannst Du ja nix drehen ;-)

Sascha
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Wobbel auf der Nickachse   Fr 24 Aug 2012, 06:24

Hallo Peter,

sieht gut aus das Teil.
Dein Problem hört sich mal nach harter Kopfdämpfung zur Systemdrehzahl.
Rein aus deinem Posting und dem Video.

Ich kann jetzt leider nicht erkennen, welche Blätter das sind.
Hast Du hier relativ harte Gummis, dazu eine starke Verpressung im Kopf, z. B. durch dicke Anlaufscheiben, dann CFK-Blätter mit höherer Schlaghärte, dann kommt das schon so.

Wechsle mal die Dämpfergummis auf eine niedrigere Shorehärte, eventuell die Anlaufscheiben dünner wählen oder etwas abschleifen und dann nochmals testen.
Falls Du anderer Blätter hast, kannst Du ja mal wechseln, um zu sehen, ob eine Verbesserung eintritt.
Mehr gibt meine Glaskugel momentan nicht her.
Das übliche Basicgedöns über Aufbau und Leichtgängikeit kann ich bei Dir weglassen mein Bester, da weiß ich, dass das passt.

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Pietbaer



Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 30.06.12
Alter : 50
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Re: Wobbel auf der Nickachse   Fr 24 Aug 2012, 15:52

Hallo Peter und Sascha,

da die Kopfdämpfung vom Atom mit Delrin-Kopfdämmung sehen so aus [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
sehr hart ist hab ich zu wenig Drehzahl auf dem Kopf.
2 Drehzahlen 2100 RPM und 2400 RPM das ist bei der Dämpfung noch zu wenig.
Bei 2400 RPM ist es nicht mehr ganz so schlimm aber noch vorhanden. Ich werde erstmal die Drehzahlen erhöhen und schauen was passiert. Wenns das gewesen ist mach ich ne weicher Dämpfung und kann dann die kleineren Drehzahlen wieder fliegen.
Faustregel harte Dämpfung = Drehzahl hoch ; weiche Dämpfung = niedrige Drehzahl hat man mir gesagt. Klingt ja auch irgendwie Logisch.
Wie Peter schon sagte mechanisch ist bei mir alles in bester Ordnung da bin ich zu penibel was dies betrifft.
Werde weiter berichten wie es gelaufen ist und obs so war.

Gruß Peter
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wobbel auf der Nickachse   Heute um 19:25

Nach oben Nach unten
 
Wobbel auf der Nickachse
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wobbel auf der Nickachse

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Off - Topic-
Gehe zu: