Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 ich darf vorstellen: mein neuer HK600

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
stxShadow



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 31.05.12
Alter : 42
Ort : Gütersloh

BeitragThema: ich darf vorstellen: mein neuer HK600   Di 28 Aug 2012, 13:46

Hallo liebe Foren Mitglieder,

nachdem ich hier so einige Postings gelesen habe, möchte ich gerne die Mühen meiner Arbeit vorstellen. Very Happy

Es gibt noch einige kleinere Problemchen (welche aber mit Sicherheit alle zu lösen sind).

Folgendes Setup habe ich aufgebaut:

- Motor: Turnigy T600 Brushless Outrunner for 600 Heli (1100kv)
- Regler: Roxxy 9100-12 Opto[/list]
- Servos: HK Mi Digital High Voltage Metal Gear Servo 8.40kg / 0.03 / 61g
- Motor Akkus: Turnigy 5000mAh 6S 30C Lipo Pack
- Empfänger Akku: Turnigy 1000mAh 3S 20C Lipo Pack
- BEC: Jeti - S BEC (12 Ampere)
- Empfänger: Jeti - 2.4 GHz Duplex EX Empfänger R8


Zusätzlich für die Sicherheit: Flymentor 3D helicopter stabilisation System + Jeti Strom / Spannungssensor

Ich benutze eine auf 2,4 Ghz umgebaute MX16S als Sender.

Hier ein paar Bilder:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier noch ein Film (zweiter Flug). Wie man erkennen kann habe ich leider leichte Vibrationen. Als ersten Ansatz habe ich
die beiden Zahnräder getauscht. Eines der beiden hatte einen leichten Höhenschlag. Dies kann ich nun aber ausschließen. Question
Ggf hat ja noch jemand einen Tip wo ich suchen kann (Blätter sind gewogen, Paddelstange ist 100% gemittelt).

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Viele Grüße

Jens
Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: ich darf vorstellen: mein neuer HK600   Di 28 Aug 2012, 19:13

stxShadow schrieb:

Ggf hat ja noch jemand einen Tip wo ich suchen kann (Blätter sind gewogen, Paddelstange ist 100% gemittelt).

Blattlagerwelle und Dämpfergummis gefettet?
Zahnriemen vielleicht zu straff angezogen?

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
 
ich darf vorstellen: mein neuer HK600
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» ich darf vorstellen: mein neuer HK600
» Mein neuer Sender
» Mein neuer aus Waltershausen M25
» Mein Neuer
» mein neuer gebrauchter 450er Flybarless

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 600 und andere 600er vom König-
Gehe zu: