Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Vorstellung HK500 im Align MD500 Rumpf mit 4-Blatt Rotorkopf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tommek



Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 06.09.12

BeitragThema: Vorstellung HK500 im Align MD500 Rumpf mit 4-Blatt Rotorkopf   Do 06 Sep 2012, 19:38

Hallo liebe HK Fans,

mein Name ist Thomas, bin 42 Jahre und habe mir vor ein paar Wochen einen 500er T-Rex Clone zugelegt.

Da in anderen Foren die HK's eher immer ein wenig belächelt werden und deren Besitzer bei Problemen nicht selten zu hören bekommen: "... hättest dir lieber einen T-Rex gekauft...", bin ich nach einiger Suche auf dieses Forum gestoßen.

Hab mich schon ein bissl belesen und denke, dass ich hier mit meinem Clone besser aufgehoben bin. Cool

Also mein derzeitiges Projekt ist ein 500er Clone in einem Hughes Rumpf.
Da ich einen 4-Blatt Kopf verwenden möchte und den Flymentor rumliegen hatte, kommt dieser hier endlich mal zum Einsatz.


[img][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/img][img][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/img]

[img][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/img]

[img][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/img]

Als Fernsteuerung kommt eine Graupner mx16 hott incl. Electric Air Modul (zur Höhen und Strom/Einzelzellen und Kapazitätsmessung) zum Einsatz.

Die restlichen elektroninischen Komponenten bestehen im Prinzip nur aus Billigstkomponenten.
Also HB 3650 Motor (40€), Noname 80A Regler (30€), 4Stk. Coreless BB Digitalservos mit Metallgetriebe (60€), 5s 3300mAh Lipo (45€), 8 LED Scalebeleuchtung (22€) und halt der Flymentor (war ein Geschenk).

Im Prinzip ist der Heli fast fertig und wartet auf einen Probeflug.
Es fehlen nun noch die Plastic Scaleblätter.
Leider stecken die schon seit einer Woche in Neuenstein bei GLS (Zoll) fest.

Gruß Tommek
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Vorstellung HK500 im Align MD500 Rumpf mit 4-Blatt Rotorkopf   Do 06 Sep 2012, 19:56

Hallo Tommek,

erstmal herzlich Willkommen hier im HK-Heliforum.
Dein Clone dürfte ein CopterX oder Tarot sein Surprised , wenn ich mal nach den Farben der Helibauteile auf den Bildern gehe.

Da es auch hauptsächlich um einen Scale-Heli geht, verschiebe ich den Thread ins passende Board und passe den Titel etwas an, da der Flymentor in DE verboten ist.

Dazu (zum Flymentor) hat unser Admin "Kai" bereits Stellung bezogen und das Thema (Flymentor) ist hier im Forum soweit aus rechtlichen Gründen tabu.
Alles Andere ist hier herzlich Willkommen und Wir freuen uns auf einen weiteren "Scaler".

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Tommek



Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 06.09.12

BeitragThema: Re: Vorstellung HK500 im Align MD500 Rumpf mit 4-Blatt Rotorkopf   Fr 07 Sep 2012, 14:57

OK Danke Heli- Player, jetzt weiß ich bescheid!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vorstellung HK500 im Align MD500 Rumpf mit 4-Blatt Rotorkopf   Heute um 03:05

Nach oben Nach unten
 
Vorstellung HK500 im Align MD500 Rumpf mit 4-Blatt Rotorkopf
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Vorstellung HK500 im Align MD500 Rumpf mit 4-Blatt Rotorkopf
» Lohnt sich ein HK500 noch?
» Airwolf von Align in 500er Größe / Baubericht
» Kurze Vorstellung
» Das bin ich, eine kurze Vorstellung des neuen Modellbauers

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: HK Helis im Scalerumpf-
Gehe zu: