Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 Erfahrungswerte gesucht - Welche Motor/ritzel/LiPoZellen kombi...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Subphonic



Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 08.09.12
Alter : 36
Ort : Hannover

BeitragThema: Erfahrungswerte gesucht - Welche Motor/ritzel/LiPoZellen kombi...   Do 20 Sep 2012, 17:43

...für lange und ausgewogene rundflüge?


hallo leute

ich würde gerne mal wissen mit welcher kombination ihr lange und ausgewogene rundflüge habt.

bitte mit einer kleinen begründung warum ihr diese kombi fliegt und was wichtig ist mit flugzeiten und vorallem technischen daten. (ich hab keine erfahrung)

es wird sicher nicht jeder auf gemütlichen flug machen, deshalb dürft ihr auch gerne eure sportlichen fittings vorstellen. (das hilft mir auch bei der richtigen auswahl)

meine motivation ist einfach mit einem akku möglichst lange bei "gemütlichen" bis "sportlichen" verhalten in der luft zu bleiben. und hiermit vll auch anderen einsteigern ein kleines kompendium zu bieten um bei der auswahl der passenden nenndaten zum fitting zu helfen.


greetz

Christian
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Erfahrungswerte gesucht - Welche Motor/ritzel/LiPoZellen kombi...   Fr 21 Sep 2012, 05:57

Hallo Christian,

zunächst hilft Dir vorab das Lesen hier im Forum, da findest Du im Setup-Board die Equipments.
Darüber hinaus ist im Board "Einstelltipps" in folgenden Threads der Großteil deiner Fragen beantwortet.

Auch dass hilft Dir, deinen Heli einzustellen, denn die Setups von Anderen können für Dich nur grobe Richtwerte sein, denn ob Dir das Setup letztlich liegt und es so funktioniert ist eine andere Frage.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Meine Helis haben vorrangig das Setup für lange Flugzeiten und sind nicht mit einem 3D Setup eingestellt. Du findest meine Setup Tipps und meine Helis im Typenboard, einfach nach dem Autor suchen - "Heli-Player".
Hab das ja Alles schon geschrieben.
Allerdings hilft das teilweise auch nicht weiter, da einzelne Komponenten nicht mehr in der Form im Handel sind, wie z. B. mein Motor vom HK 500 CMT.
Der stromsparende Langläufer ist bei HK nicht mehr erhältlich.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Subphonic



Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 08.09.12
Alter : 36
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Erfahrungswerte gesucht - Welche Motor/ritzel/LiPoZellen kombi...   Sa 22 Sep 2012, 17:19

hallo Heli-Player

danke für deine Links, ich werde und habe sicher auch schon das eine oder andere quergelesen. nur sind deine genannten links zu theoretisch gehalten und bei beiden wird als beispiel eine andere klasse genannt. das hilft mir vll zu einem gewissen verständniss aber beim abstecken der nenn/leistungsdaten zu einem 450er hilft es nicht sonderlich. ausserdem will ich meinen heli doch noch garnicht einstellen Wink


du hast schon richtig bemerkt das mir einzelne fittings nur grobe richtwerte liefern können, deswegen habe ich diesen thread gestartet. und mir hilft das pure nennen von komponenten auch nicht weiter (u.a. setups) ausser das ich die einfach kopieren könnte aber zum verstehen?

ich hatte gehofft das sich die leute selber dazu äussern und ihre erfahrungen in der praxis teilen. also mit wieviel KV auf welchen ritzel was für akkus wieviel Ampere die regler dabei haben und wielange sie in der luft bleiben können damit.


ich würde ja mal anhand deines setups/nenndaten/leistung den anfang wagen und du könntest dann einfach mal deine erfahrung dazu äussern. natürlich nur wenn es dir nixst ausmacht.
aber das dauert ein wenig, ich hab kaum eine ruhige minute um die info rauszufischen.

zu deinen genannten komponenten wie der HK 500 CMT oder der stromsparende langläufer, diese werden sicher nenn/leistungsdaten haben mit denen man hier "arbeiten" konnte.

greetz

christian
Nach oben Nach unten
sailor377



Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 24.07.12

BeitragThema: Re: Erfahrungswerte gesucht - Welche Motor/ritzel/LiPoZellen kombi...   Sa 22 Sep 2012, 19:39

Die Idee für so einen Sammelthread ist nicht schlecht Wink

Lange Flugzeiten ist auch das was ich bei meinem 450er angestrebt habe, ich hatte keine Lust mehr auf ein Sammelsorium von Akkus, also musste der Heli auf lange Flugzeiten getrimmt werden. Zum Setup:

Motor: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Regler: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ritzel ist das "originale" aus dem 450 TT Pro Kit

FBL mit 3G und Align 3G Blättern

Heli: HK 450 TT Pro mit RJX HK Nachbau Kopf

Akkus: SLS 2200 25C 3S ECO Power

Gas für gemütliche Flüge: 0-75-90 Kurve

Gas für sportliche Flüge: 85-100 V-Kurve

Leistung ist bei der sportlichen Kurve ausreichend. Flügzeiten: Gemütlich ca. 9:00 Minuten, Sport ca. 8:00 Minuten. Ich habe Telemetrie, gelandet wird sobald eine der Zellen unter 3,7V geht. Nachgeladen wird zwischen 1300 mAh und 1400 mAh, abhängig von der Aussentemperatur. Als es 30° war habe ich teilweise fast 10 Minuten geknackt Wink Theoretisch sind bis zu 2 Minuten mehr drin, ich schone einfach die Akkus. Die Komponenten werden kaum warm.

So der nächste bitte Very Happy

Viele Grüße
Alex

Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Erfahrungswerte gesucht - Welche Motor/ritzel/LiPoZellen kombi...   So 23 Sep 2012, 07:07

Hm, ok ich will da kein Spielverder sein und mache gern mit. Smile

HK 450 GT (kein Pro), der Clone vom T-Rex 450 SE V2. Exclamation

Geflogen wird hier mit klassischem Paddelkopf, an der Taumelscheibe werkeln immer noch die TowerPro MG 90 von rc-toy, am Heck arbeitet das viel gescholtene Align DS420 mit einem Align GP780 Gyro.
Am Kopf sind Rotorblätter in CFK-Kompositebauweise von Blattschmied (GCT X-tro), die sich hin und wieder mit den HK-GFK-Latten den Platz tauschen.
Motor ist der Turnigy 450H-2218 mit 3550 KV und einem 10er Ritzel von Conrad-Elektronik. Als Regler verwende ich den Align BLX-35A im Stellerbetrieb mit Gaskurve.
Kopfdrehzahlen sind auf Gaskurve 1 bei ca. 2200 und bei Gaskurve 2 bei ca. 2500.
Flugzeiten im gemütlichen Rundflug sind auch bei mir bei 8 - 9 Minuten und bei etwas schärferer Gangart in Gaskurve 2 so bei 6 - 7 Minuten.
Ich verwende Akkus mit 3s 2200mAh von Turnigy, RC-Power und Zippy.

Hier mal ein Video mit Speedflights und etwas Acro.......... Gaskurve 2 ........ sind immer noch knapp 7 Minuten.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Mit halbsymmetrischen Spinblades, Kopfdrehzahl zwischen 1900 - 2000 hatten wir mit den Turnigy Akkus schon 10:30 Minuten herausgeflogen und lagen bei 3,6V je Zelle mit Nachladen von 1734 mAh.
Ebenso der Wechsel auf 2300er Akkus mit 30C hat 2 Minuten mehr Flugzeit im schonenden Rundflug gebracht, unter Verwendung des o. g. Setups auf Gaskurve 1 mit 2200 Kopfumdrehungen und den Blattschmiedblättern.

So das wärs mal zum HK 450 GT............ der Nächste bitte!

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
sailor377



Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 24.07.12

BeitragThema: Re: Erfahrungswerte gesucht - Welche Motor/ritzel/LiPoZellen kombi...   So 23 Sep 2012, 16:14

@HeliPlayer: Geht der Paddelkopf noch vernünftig bei 2200 Touren? Als ich noch meinen SE hatte war es irgendwie immer ein Kampf bei niedrigen Touren. Schwammig das ganze irgendwie. Finde ich so genial beim FBL, das Teil ist trotz Low RPM immer noch sehr agil cheers
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Erfahrungswerte gesucht - Welche Motor/ritzel/LiPoZellen kombi...   So 23 Sep 2012, 19:38

@sailor:
Ich flieg den Paddelkopf problemlos auch bei 1800 Umdrehungen, allerdings ist das Heck dann mehr als Pudding, aber bei 2200 super.
Wo soll es denn grade beim Paddelkopf Probleme geben Suspect
Paddelköpfe sind easy going............ da zickt doch ein FBL-System eher rum, als ein Paddelkopf Rolling Eyes

Hier ein Beispiel mit 2200 Kopfumdrehungen auf Idle NOR:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Erfahrungswerte gesucht - Welche Motor/ritzel/LiPoZellen kombi...   So 23 Sep 2012, 20:46

Ich habe meine No.1 (Hk450TTPro) mit einem Turnigy 2830 3500KV Motor, 10Z Ritzel, einem Turnigy Plush 30A Regler, Blattschmied Jazz Blättern ausgerüstet.

An einem Paddelkopf mit 2200mAh 3S Akkus fliege ich damit 10min bei 2200UPM.

Für lange Rundflüge kann ich die Kombi empfehlen.
Keine Digi Servos an dem Regler verwenden, der hat ein lineares BEC! Dann lieber ein externes BEC einsetzen.

Edit:
Warum ich die Kombi flieg, ich hatte ihn mir als ersten 450er zusammen gestellt. Da sich die Kombination als gut herausgestellt hat habe ich ihn so gelassen.

Schöne Grüße
Mario

Nach oben Nach unten
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Erfahrungswerte gesucht - Welche Motor/ritzel/LiPoZellen kombi...   Mo 24 Sep 2012, 12:33

schweiger schrieb:
Turnigy 2830 3500KV Motor, 10Z Ritzel,

Hi Mario, was hat der Motor denn für eine Welle? Ich suche auch noch ein 10er Ritzel für eine 3.17mm Welle und habe folgende 2 gefunden.

1. Conrad, jedoch mit 3,2mm Welle
Könnte ich dieses verwenden trotz der 0,03mm Unterschied? scratch

2. RC-Now mit unbekanntem Innendurchmesser für nen Blade 450
Kennt hier jemand den Durchmesser? Question
Nach oben Nach unten
Holly



Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 19.06.11
Ort : Oberschwaben

BeitragThema: Re: Erfahrungswerte gesucht - Welche Motor/ritzel/LiPoZellen kombi...   Mo 24 Sep 2012, 12:42

Der König hätte da auch eins:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß
Holger
Nach oben Nach unten
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Erfahrungswerte gesucht - Welche Motor/ritzel/LiPoZellen kombi...   Mo 24 Sep 2012, 14:24

Hi Holger,
danke für den Link.
Nur möchte ich nicht so lange warten!

VG
Thomas
Nach oben Nach unten
sailor377



Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 24.07.12

BeitragThema: Re: Erfahrungswerte gesucht - Welche Motor/ritzel/LiPoZellen kombi...   Mo 24 Sep 2012, 17:39

@Lauschi: Schau Mal wegen dem Ritzel bei Freakware Wink

@HeliPlayer: Mir waren die Nick und Roll Drehraten bei LowRpm mit Paddel zu gering. Beim FBL kein Thema mehr, die TS wird Softwareseitig eben mehr angelenkt und die Drehraten sind fast identisch unabhängig von der Drehzahl. Fliege ohne Expo, Dual Rate auf 100%. Wenn ich bei Paddel ein gutes Gefüll am Knüppel haben wollte musste entweder negativ Expo oder Dual Rate angepasst werden.

VG
Alex
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Erfahrungswerte gesucht - Welche Motor/ritzel/LiPoZellen kombi...   Mo 24 Sep 2012, 18:46

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bitte beim Thema bleiben!

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Erfahrungswerte gesucht - Welche Motor/ritzel/LiPoZellen kombi...   Heute um 13:12

Nach oben Nach unten
 
Erfahrungswerte gesucht - Welche Motor/ritzel/LiPoZellen kombi...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Frage Motor/Ritzel für 250 er
» Welche Ritzel / HZR Kombi ist zu empfehlen
» HK 450 3D V2 welches ritzel?
» Belt CP Motor in HK 450
» Steckverbindung zwischen Regler und Motor

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: