Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 YGE Governor Store einlernen - Belastung an Mechanik und Blätter zumutbar?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
flysilent



Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 09.01.12

BeitragThema: YGE Governor Store einlernen - Belastung an Mechanik und Blätter zumutbar?   Di 25 Sep 2012, 15:11

Hallo zusammen,
da ja der andere Thread aufgrund verschiedener Auffassungen des Gov.Store Mode geschlossen wurde, versuche ich in einem neuen Thread mein Glück.

Ich fliege derzeit in meinem 450er (eCopter V3) den YGE40 im Gov. Mode. Da ich doch einige unterschiedliche Akkus verwende (von etwas älter bis ganz neu) und das Microbeast im Vergleich zum Mini V-Stabi etwas sensibler reagiert bei sinkender Spannung, wollte ich auf den Gov Store Mode wechseln. Zudem bin ich mit dem Sanftanlauf speziell im Umschalten auf eine höhere Drehzahl gar nicht zufrieden. Des geht im Vergleich zu meinen CC's extrem ruckartig. Das sollte im Store mode wohl auch besser sein - ich hoffe es zumindest.

Meine Frage bezieht sich weniger darauf wie der Gov Store fuktioniert sondern vielmehr darauf, ob denn meine Mechanik bzw. die Blätter eine Regleröffnung von 100% aushalten. Da liegen ja mehr als 3200rpm am Kopf an - zwar nur für ein paar Sekunden, aber immerhin. Nicht jedes Blatt ist dafür freigegeben. Speziell nicht die aus China.

Könnte ihr mir da die Bedenken nehmen? Ich hätte zwar noch nicht gelesen, dass es da schon Probleme gab, aber ich finde es trotzdem etwas gefährlich. Möchte vermeiden dass mir dabei die Blades um die Ohren fliegen.

Danke!
lg roland

Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: YGE Governor Store einlernen - Belastung an Mechanik und Blätter zumutbar?   Di 25 Sep 2012, 16:42

Crying or Very sad ich würde es nicht riskieren,, hab das zwar nicht ausprobiert, aber im flug sind mir schon welche geplatzt, die hintere klebenaht ist einfach aufgebrochen.....
deshalb mein rat: die Chinaböller nicht über 2800 u/min strapazieren


_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: YGE Governor Store einlernen - Belastung an Mechanik und Blätter zumutbar?   Di 25 Sep 2012, 16:51

Wir haben in den letzten 1 1/2 Jahren an 4 Helis den Gov-Store-Mode eingelernt.
Dabei haben wir immer die Align Rotorblätter verwendet und es gab keine Probleme.
Klar macht das Einlernen einen ziemlichen Radau, aber mit etwas Vorsorge sollte das kein Problem sein.
HK-Latten würde ich auch nicht nehmen und meine Blattschmied sind mir zu schade dafür.
Sind nicht meine Helis und nicht meine Regler, ich stell nur mit ein und flieg die Kisten ein, mehr nicht.

BTW: der eine Thread ist doch offen.................

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
flysilent



Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 09.01.12

BeitragThema: Re: YGE Governor Store einlernen - Belastung an Mechanik und Blätter zumutbar?   Di 25 Sep 2012, 20:52

alles klar, danke für eure Antworten. Ich habe im Moment die Align 3G Flybarless drauf. Die werden es wohl aushalten. Trotzdem finde ich den Preis, den man für den Gov Store Mode bezahlt, unter Umständen recht hoch :-(

ich werds riskieren - ohne festschnallen. Auch wenn Heli-Ernst das in seinen Videos so macht.

lg roland
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: YGE Governor Store einlernen - Belastung an Mechanik und Blätter zumutbar?   Fr 28 Sep 2012, 01:03

Hallo,

also ich habe 3 YEP im Einsatz. Manche lernen ja Ihren Gov-Store lt. Aussage des Herrn von YGE ohne Blätter mit einem schlechten Akku an. Damit habe ich keine guten Erfahrungen gemacht.

Heli wie beim normalen Start schön aufstellen, Heckblätter ausrichten.
Dann im FM 0% und 100% proggen. Dann nicht den Heli festschnallen (ich stelle auf -3° Pitch, dass der Wind ihn nicht umschmeißt).

FM Schalter umschalten, evtl. richtet sich das Heck kurz aus, dann hochlaufen lassen, bis ein kurzer Drehzahleinbruch festzustellen ist. Der Regler piept auch kurz.
Dann wieder auf 0% und anschließend gewünschte Gasgerade programmieren.

Damit fliege ich jetzt den halben "Sommer" und hatte keine Probleme. Allerdings sollte man auch nicht den besten Akku der Flotte verwenden, damit dem Regler mehr Spielraum zum Nachregeln bleibt.

Ich fliege die schwarz/ gelben HK Blätter. Beim einlernen aber kein Problem, obwohl kurz an die 3000rpm anliegen. Genauso mit den weißen HK3D Latten.

Ich hoffe ich konnte helfen... und werden nicht von den beiden Mods geteert und gefedert; ich erinnere an die Diskussion im Drehzahlregler oder etc...

Gute Nacht
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: YGE Governor Store einlernen - Belastung an Mechanik und Blätter zumutbar?   Fr 28 Sep 2012, 06:05

Saschi schrieb:

Ich hoffe ich konnte helfen und werden nicht von den beiden Mods geteert und gefedert; ich erinnere an die Diskussion im Drehzahlregler oder etc...

Hallo Saschi,

für den Beitrag wirst Du sicher nicht geteert und gefedert und auch sonst nicht kritisiert etc., allerdings ist diese Bemerkung und Stichelei von Dir voll daneben und das nicht zum ersten Mal, zumal die angesprochene "Diskussion" mit deiner Person nichts zu tun hatte.
Zudem frage ich mich, was deine Schlußbemerkung mit der Threadfrage zu tun hat?
Provokation aus Frust?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Kai
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 44
Ort : Schloß Holte- Stukenbrock

BeitragThema: Re: YGE Governor Store einlernen - Belastung an Mechanik und Blätter zumutbar?   Fr 28 Sep 2012, 11:10

Hallo, Saschi.

Ich habe Deinen Text mal geweisst. Nur um zu zeigen, daß ich hier solche Seitenhiebe nicht mag.

Wenn ein Mod der Meinung ist, ein Thema zu schließen hat er sicherlich seine Gründe.

Wen diese interessieren kann den Mod ja PN fragen warum er so entschieden hat.

Zumal ich mehrere Folgefreds eigentlich blödsinnig finde.

Ich lass die jetzt mal der Übersichtlichkeit halber so stehen ohne die Freds zusammenzufügen.

Wie gesagt:

wer sich ungerecht behandelt fühlt kann sich bei den Mods und/oder auch gerne bei mir per PN oder e-mail melden.

Denn meist ist nichts soooo schlimm wie es im ersten Moment scheint.

In diesem Sinne

Gruß

Kai

_________________
bei rc-heli.de bin ich bekannt als idefix.1972
Nach oben Nach unten
http://hk-helis.forum-aktiv.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: YGE Governor Store einlernen - Belastung an Mechanik und Blätter zumutbar?   Heute um 06:45

Nach oben Nach unten
 
YGE Governor Store einlernen - Belastung an Mechanik und Blätter zumutbar?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» YGE Governor Store einlernen - Belastung an Mechanik und Blätter zumutbar?
» Hobbywing Platinum V3 ( 100A ) mit Turnigy 600 Series 1220KV
» Gaskurve und Governor Mode
» KDS 700 Innova V2 im DE Store
» Governor!?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Regler / BEC-
Gehe zu: