Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Noch ein HK-600

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Noch ein HK-600   Mo 01 Okt 2012, 23:17

Uhiuhiuhi..... Embarassed ......die kriminelle Maus hat zugebissen.

Gerade eben ist es passiert, ich habe meinen 600er bestellt. cheers

Erst mal nur den Heli....der Rest folgt, wenn ich weis, was ich einsetzen werde.

Derzeit tendiere ich zum Setup von Peter (Heli-Player). Das Setup ist über 100 Flüge alt und er ist immer noch zu frieden. Mehr braucht es da wohl nicht.

Ich halte Euch auf dem laufenden.....uhi....bin ich ungeduldig jetzt..... bounce

Greets
Peter
Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Mo 01 Okt 2012, 23:31

Ich denke mal, du wirst die Entscheidung nicht bereuen. Auch mein dicker ist zu
meinem am häufigst geflogenem geworden. Der Dicke macht einfach Spass. cheers

Gruß
Lars

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Di 02 Okt 2012, 05:48

Hallo Peter,

erstmal herzlichen Glückwunsch zum 600er und ich gebe Lars da voll Recht............. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auch wenn es nach deinem Fahrplan noch ein wenig dauert und Du jetzt die Vorfreude bis zum Eintreffen des Mechanik-Kit`s genießt, das spätere Dauergrinsen nach dem Erstflug ist operativ nicht zu entfernen, da hilft nur langwierige Dauertherapie, das Fliegen.............

Noch ein Süchtiger............ [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Di 02 Okt 2012, 17:23

Ja ja ja.....in zwei Tagen ist die Mechanik da. Habe gerade eine Mail von HK bekommen.

Die Elektronik dauert dann ja ein wenig. Die bestelle ich (bin ja HK Flieger) dann im nächsten Monat in HongKong.

Und die Lipos dann im Monat darauf. Wollte für den Anfang vier Stück kaufen. Das sollte erst mal reichen. Die anderen Helis, wollen ja auch noch geflogen werden.

Das ganze dauert also noch etwas.....aber zur nächsten Flugsaison habe ich ihn dann fertig *freu*

Ihr fliegt den 600er doch mit einem 6S Setup, oder?

Der Modellbauladen hier bei mir meinte....er kenne keinen T-Rex der mit einem 6S Setup fliegt. Man bräuchte ein 12S Setup.

Bin dahingehend gerade ein wenig irritiert.

Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Di 02 Okt 2012, 17:58

Crying or Very sad ZITAT: Der Modellbauladen hier bei mir meinte....er kenne keinen T-Rex der mit einem 6S Setup fliegt. Man bräuchte ein 12S Setup

für nen 700er vielleicht, 6S geht beim 600er völlig in ordnung, sollte dein Ladenberater anderer meinung sein, sololte der seinen Schuppen dicht machen,,,,

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Di 02 Okt 2012, 18:09

Hubi-Tom schrieb:
Crying or Very sad ZITAT: Der Modellbauladen hier bei mir meinte....er kenne keinen T-Rex der mit einem 6S Setup fliegt. Man bräuchte ein 12S Setup

für nen 700er vielleicht, 6S geht beim 600er völlig in ordnung, sollte dein Ladenberater anderer meinung sein, sololte der seinen Schuppen dicht machen,,,,

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Tom hat vollkommen Recht.
Bei uns im Verein fliegen 7 Stück 600er und nur einer fliegt nen 12S Setup,
alle anderen 6S. Lass dir von deinem lokalen Dealer keinen Unsinn erzählen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Di 02 Okt 2012, 19:17

Ganz lieben Dank Ihr beiden.....(+)

Dachte ich mir doch, das ich das alles richtig verstanden habe.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Di 02 Okt 2012, 19:31

Kein Kommentar zu deinem Dealer um die Ecke......... No

Mein 600er über 100 Flüge mit 6s und diesem Setup..... Arrow [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
mehr gibts nicht dazu zu sagen.

Freu Dich und genieße die Zeit bis zum Erstflug..........

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Di 02 Okt 2012, 22:53

Na da gratuliere ich!
Macht ne menge Spaß den Dicken zu bauen. Nur bei den Blatthaltern hatte ich zu kämpfen bis die Blätter platz hatten. Ich hatte leider nicht die Gelegenheit viel zu fliegen, aber die par Flüge die ich damit gemacht habe haben mir sehr gefallen.

Also viel Vergnügen.

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Mi 03 Okt 2012, 08:53

@ Lars...

Ich habe in Deinem Setup gelesen das Du folgende Lipos fliegst.....

Akku(s) : Turnigy 6S 5000mah 20C ; Zippy 6S 5000mah 25C

Ich hätte jetzt gedacht, das man mit dem "C" höher hinaus muss.

Kannst Du mir bitte mal etwas über Deinen Flugstil und -zeit sagen?

Ich möchte kein 3D Bolzen, aber ein paar Rollen oder Loops sollen schon drin sein.

Greets
Peter
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Mi 03 Okt 2012, 09:36

Smile ist immer eine frage der ABSTIMMUNG
der ACCU: 5000mah x20C ergäbe ein zulässiges Maximum von 100A[b] Shocked
bei moderater abstimmung, also so zb: max PITCH 9° und ca 1700u/min, was für kompletten F3C Kunstflug ausreicht !!! ergibt bei einem Maximalen Stromverbrauch von ca70 - 75A eine flugzeit von locker 10-12 min.
meine favoriten sind die 25C Accus, wegen gleichmässiger Stromabgabe zum ende hin, allerdings bei gleicher Flugzeit .
( Motor 1100er Turnigy)

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Mi 03 Okt 2012, 10:35

Klasse.....Danke für die Info.
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Mi 03 Okt 2012, 11:44

Hi Peter,

zu den Akkus:
Ich finde HPs Methode, 2 mal 6s 3000mAh parallel für den 600ter eine sehr gute Idee. Einzeln fliegt man die dann im 500ter. Wenn du also vor hast auch mal einen 500ter zu bauen, würde ich über die Kombination nach denken.

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Mi 03 Okt 2012, 12:07

Kugelfisch schrieb:
@ Lars...

Ich habe in Deinem Setup gelesen das Du folgende Lipos fliegst.....

Akku(s) : Turnigy 6S 5000mah 20C ; Zippy 6S 5000mah 25C

Ich hätte jetzt gedacht, das man mit dem "C" höher hinaus muss.

Kannst Du mir bitte mal etwas über Deinen Flugstil und -zeit sagen?

Ich möchte kein 3D Bolzen, aber ein paar Rollen oder Loops sollen schon drin sein.

Greets
Peter
Fliege eigentlich nur die Zippys mit 6S 5000mAh 25C.
Eigentlich hat Tom die Frage schon beantwortet. 25C x 5Ah = 125A Belastbarkeit.
Von der rechnerischen Leistung her also mehr als Regler oder Motor vertragen können.
Ich fliege Rundflug, Kunstflug und softes 3D. Nach einer Flugzeit von etwa 7:30
lande ich und lade ca 3600mAh in die Akkus nach.

Gruß
Lars

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Mi 03 Okt 2012, 12:10

Das war meine erste Überlegung Mario, aber ich möchte nicht mehr runter.....eher noch ein zwei Klassen höher.

Ich muss jetzt aber nochmal fragen.....


Fliegt ihr alle die Push-Pull-Version, oder habt ihr umgebaut?

Was bringt es die Push-Pull Anlenkung aus zu Bauen und gegen eine direkte Anlenkung zu tauschen?

Ich meine mal gelesen zu haben, das der 600er sich mit der Push-Pull Anlenkung wesentlich ruhiger Fliegt. Wogegen er mit der direkten Anlenkung (wie der Name schon sagt) sehr direkt und flotter fliegt.

Ist das so?
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Mi 03 Okt 2012, 16:36

NEIN, ist nicht so,,, unterschiede in der Steuercharakteristik ist nicht feststellbar...
Vor und Nachteile sind persönliche empfindungen, darüber haben wir uns schon mal gestritten.....
ich persönlich bevorzuge die direkte anlenkung, so wie es auch beim neuen 550er praktiziert wird,,,
den vorteil sehe ich in der einfachheit und gewichtsersparnis, sollte aber jeder für sich selber ausmachen, bevor das wieder zum Glaubenskrieg ausartet,,ende der diskussion hierzu...

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Mi 03 Okt 2012, 20:44

Okay....dann lassen wir das hier.......
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Bauanleitung HK600GT   Do 04 Okt 2012, 13:44

Hallo Gemeinschaft,
beim Durchstöbern im Netz habe ich eine Video-Bauanleitung gefunden. Allerdings auf englisch.

Ich finde es gut gemacht und recht Informativ.....

Hier der Link.

Greets
Peter
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Er ist da.....   Do 04 Okt 2012, 14:59

WoW....das ging schnell. Vorgestern bestellt....gestern Feiertag.....und heute schon da. Das nenne ich mal schnell versendet.

Natürlich habe ich schnell mal einen Blick in den Karton gewagt.

Oh mein Gott, ist das eine große Haube.

Weiter habe ich noch nichts heraus geholt, da ich den Zusammenbau "Fotodokumentieren" möchte.

Alles weitere, werde ich in einem separaten Beitrag hier zum besten geben.

Greets
Peter

cheers bounce cheers
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Do 04 Okt 2012, 17:14

Für all die, die so wie ich noch nie einen 600er Heli im Vergleich zu den anderen gesehen haben, habe ich hier ml zwei Bilder, die den Unterschied ganz gut zeigen.

Hier mal die Hauben




Und hier die Blatthalter



Ich bin von der Größe absolut begeistert und freue mich schon auf den Zusammenbau. Das werde ich dann aber in einem separaten Beitrag zum besten geben.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Do 04 Okt 2012, 17:20

*grins Laughing

Ja, die Haube vom 600er ist die Garage / der Hangar vom 250er lol!

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Windhasser



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 03.07.11
Alter : 46
Ort : Lauenburg

BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Do 04 Okt 2012, 17:54

Jaha, ab der 600er Klasse beginnen die Helis, die anderen darunter sind Spielzeuch............

duck und wech..................
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Do 04 Okt 2012, 18:16

Ein Wahnsinn.....lol......aber es so, ist wie Ihr es sagt.... Very Happy

So, die ersten Bilder sind bearbeitet. Erst mal nur Bilder von dem, was einem so erwartet.

Einen detaillierten Baubericht, werde ich wie geschrieben in einem anderen Beitrag zum besten geben.

Hier jetzt die ersten Bilder zum Einstimmen.

Mein Setterchen war der Meinung, das er beim Auspacken helfen musste




Hier die Bilder, wie der Karton vom Heli dann aus der Umverpackung gekommen ist und ein kleiner Vergleich, wie groß der Karton dann noch war. Ich habe meinen 250er und 450er zu Vergleich mal drauf gestellt.




Was mir gleich aufgefallen ist, das der Rahmen / das Chassis nicht sauber gearbeitet wurden. An drei von vier Stellen, passte der Zapfen vom Rahmen nicht in das Loch des Chassis. Da muss ich noch ein wenig nacharbeiten. Auf dem letzten Bild seht Ihr, wie es eigentlich aussehen sollte.




Jetzt halt die üblichen Bilder (in unsortierter Reihenfolge), wenn man so ein Teil auspackt. Aber die möchte ich Euch auch nicht vorenthalten.



cheers
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Do 04 Okt 2012, 19:42

Sagt mal Jungs.....was nehme ich zum Fetten / Schmieren der Lager im Kopf? Sollte man die überhaupt Fetten / Schmieren, oder müssen die trocken bleiben?

Lohnt es sich sonst noch wo zu Fetten oder Schmieren?

Ich möchte den dicken schon sehr sauber aufbauen und da nichts unversucht lassen, das beste aus dem Heli heraus zu holen.

Zumal er (er ist noch nicht mal zusammengebaut) jetzt schon die Tendenz zum Lieblingsheli besitzt.

Was ein Brummer....
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Do 04 Okt 2012, 19:51

Crying or Very sad haste eigentlich schon mal die aufbautrüüts gelesen?? hier kommen immer wiederkehrende fragen,,,alles schon mal beantwortet

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Heute um 03:05

Nach oben Nach unten
 
Noch ein HK-600
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Noch ein neuer Schlepper
» Noch bemale ich Figuren--
» ...und gleich noch einer..
» So - nun hab ich noch ein paar
» Noch mehr Seife....

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 600 und andere 600er vom König-
Gehe zu: