Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Noch ein HK-600

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
flyaway



Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 53
Ort : Zweibrücken

BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   So 04 Aug 2013, 19:02

....und bloß keine aggressiven Flugmanöver Smile 
Sieht schon ziemlich eng aus mit der Kamera.Also ich hätte da schon Bedenken.

Gruss
Jürgen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   So 04 Aug 2013, 19:37

Danke Monello und Jürgen, für den Hinweis. Ich werde das morgen mal testen, ob die Paddelstange bei Mittelstellung Gas an die Kamera heran kommt.

Ich möchte damit ja nur ein paar Landschaftsaufnahmen machen und keine Kunstflugfiguren. Einfach mal ein wenig herum Fliegen und aufnehmen, was ich sonst so nicht sehe.

Aber...ein Argument, welches ich nicht bedacht habe...ganz lieben Dank.

Hier im übrigen, wie ich es gemacht habe.


Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   So 04 Aug 2013, 20:47

Saubere Aufnahme. Und vor allem kein rolling shutter (wobbel) Effekt.

LG Jörg
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   So 04 Aug 2013, 21:28

Ist ja nicht so, als würde ich mir das nicht zu Herzen nehmen, wenn meine Modellbau Kollegen mir zur Vorsicht raten. study 

Deswegen habe ich nochmal neu überlegt und geschaut, was ich in meiner Garage noch so finde.

Mir ist beim durchstöbern ein altes Brillenetui zwischen die Hände gekommen. Kurz überlegt..... scratch Könnte passen... Wink 

Was daraus geworden ist, seht Ihr hier...jetzt stört nichts mehr Very Happy


Die Kamera hing beim ersten Anpassen etwas höher in der Haube. Das hat mir aber nicht so gefallen...




...deswegen habe ich die Kamera etwas tiefer gebaut. leider ist dadurch das Loch etwas zu hoch geraten...




...sieht nicht schön aus, aber darauf kommt es mir nicht an. Ich möchte Sicher, Luftaufnahmen machen können. Und hier stört die Kamera nirgends.




So sieht das ganze unter der Haube aus. Als Kamerahalter, hält ein altes Brillenetui aus Plastik her. Da passt die Kamera perfekt rein. Die Schale ist bis zum Ramen durch geschoben. Hinten liegt der 6S Lipo satt drauf. Direkt hinter dem Lipo habe ich ein Klettband befestigt. Die Kamera selber ist auch nochmal mit Klettband an der Schale gesichert.



Zuletzt von Kugelfisch am So 04 Aug 2013, 21:48 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   So 04 Aug 2013, 21:41

Sauber, so ist nichts mehr im Weg. :-)

Schönen Gruß
Mario
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   So 04 Aug 2013, 21:46

Ja Ja ich weis.....aber es hat dann doch genervt.

Ich habe das was ich zuvor weggeschnitten habe mit Tape wieder zurück geklebt.

Mit dem Ergebnis kann ich erst mal Leben.

Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   So 04 Aug 2013, 21:47

Ich sag nur: Das fliegende Auge! cyclops
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   So 04 Aug 2013, 22:02

Hab´s meiner Frau gerade gezeigt...

Da kam nur..."Kamera...? Welche Kamera...?"

Very Happy 

Ja......ich bin "jetzt" auch zu Frieden....so passt es erst mal.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: HK-600GT Entrümpeln   Mo 05 Aug 2013, 20:41

Mich hat die Verkabelung vom 600er schon lange gestört. Heute hat es mich irgendwie gepackt und ich hab den Dicken mal aufgeräumt. Alles unnötige (Telemetrie / Lampen) weg und alle Kabel schön verlegen.

Leider habe ich zu spät daran gedacht Fotos zu machen. Deswegen gibt es leider keinen Vorher / Nachher Effekt.


Hier hatte ich schon das gröbste wie Lampen und Telemetrie entfernt. Das Roll- und Pitchservo ist vom alten Gewebeschlauch befreit. Das Heckservo und das Kabel vom Gyro haben schon einen neuen Gewebeschlauch bekommen...





...die beiden Servos (Pitch / Roll) sind wieder miteinander verbunden. Ich verwende selbstschließenden Gewebeschlauch um die Servokabel gegen durchscheuern zu schützen...





...hier der geplante Weg, der neuem Kabelführung. Da ich alle Kabel innerhalb des Chassis haben möchte, fürhe ich die Kabel vom Roll-, Pitch- und Heckservo - sowie das Kabel des Gyros innen am Heckgetriebe vorbei...





...so soll es sein cheers 

Das externe BEC musste leider nach wie vor von außen erreichbar sein. Dadrüber läuft meine Bordstromversorgung...





...die andere Seite ist auch von Kabeln befreit. Schön zu sehen...der Regler hat seinen Platz jetzt in der Mechanik gefunden...





...so sah mein Tisch dann aus, als ich fertig war. Viele Kabel und alte Ummantelungen.

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Noch ein HK-600   Heute um 22:48

Nach oben Nach unten
 
Noch ein HK-600
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
 Ähnliche Themen
-
» Noch ein neuer Schlepper
» Noch bemale ich Figuren--
» ...und gleich noch einer..
» So - nun hab ich noch ein paar
» Noch mehr Seife....

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 600 und andere 600er vom König-
Gehe zu: